forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Kühlmittel tritt am hinteren Zylinder aus
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
neo71Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.05.2015
Beiträge insgesamt: 107
KTM LC8 Adv 990 ABS, 2012
 →  84.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Jun 2017, 7:44    Titel: Kühlmittel tritt am hinteren Zylinder aus Antworten mit Zitat

ohmy Gestern bei meiner Kontrolle der Kabel und Steckerverbindungen fiel mir bei der weiteren Durchsicht Kühlmittelreste auf der linken Seite des hinteren Zylinders auf. Mad Am Sonntag auf der Rückreise aus Ö (760km) hatte ich bei der Ankunft zu Hause einen minimal verringerten Kühlmittelstand im Ausgleichsbehälter (20-50ml). Dann gestern den Dreck gesehen und sauber gemacht und dann gleich eine Proberunde um den Block. Danach gleich kontrolliert und dann das folgende Bild (Foto im Anhang) Wo kommt der Sch*** raus? Kopfdichtung? Hat jemand eine Idee wo das herkommen kann?

VG Arne



20170627_190655.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  186.43 KB
 Angeschaut:  86 mal

20170627_190655.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PrenschOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.08.2014
Beiträge insgesamt: 145
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  30.000 km
DKW RT3, 1939

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Jun 2017, 8:19    Titel: Antworten mit Zitat

Kopfdichtung oder, was Saublöd wäre, ein Riss im Zylinderkopf.
1.) musst eh mal alles abgeschirren und schauen wo die Sauce herkommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LumberjackOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge insgesamt: 4953
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Jun 2017, 8:22    Titel: Re: Kühlmittel tritt am hinteren Zylinder aus Antworten mit Zitat

neo71 @ Mi, 28. Jun 2017, 7:44 hat folgendes geschrieben:
Wo kommt der Sch*** raus? Kopfdichtung?

So wie es auf dem Foto aussieht, hast du dir die Frage schon selber beantwortet Wink
Wie sieht denn die andere Seite vom Zylinder aus?
Bist du auf dem Rückweg viel Volllast gefahren? Warm draußen?
Irgendeine Entlüftung dicht?

_________________
Vieles auf der Welt wäre völlig uninteressant wenn es mit der LC8 nicht erreichbar wäre... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
neo71Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.05.2015
Beiträge insgesamt: 107
KTM LC8 Adv 990 ABS, 2012
 →  84.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Jun 2017, 8:51    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
So wie es auf dem Foto aussieht, hast du dir die Frage schon selber beantwortet Wink
Wie sieht denn die andere Seite vom Zylinder aus?
Bist du auf dem Rückweg viel Volllast gefahren? Warm draußen?
Irgendeine Entlüftung dicht?


Die letzte Woche in den Alpen war verdammt heiß und bei den Bergfahrten wurde die Karre schon richtig heiß. In der Woche sind aber kein Probleme aufgetreten (Kühlmittelverlust) Deshalb gehe ich davon aus das es auf der Rückfahrt aus den Alpen passiert ist. Ca. 500km Autobahn mit max. 160km/h. Ich hoffe nur das es kein Riss im Zylinderkopf ist. wacko Das währe Sch****! Mad
Na ja da wird sich mein Schrauber mal so richtig austoben dürfen....

VG Arne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PrenschOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.08.2014
Beiträge insgesamt: 145
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  30.000 km
DKW RT3, 1939

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Jun 2017, 9:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wenns "nur" die Dichtung ist, würde ich gleich vorne und hinten machen. und zwar tuti kompletti mit Ventildeckeldichtung.

Teile NR.: 60030097000 Dichtungssatz Zylinderkopf kompl. vorne und hinten.

Weil zerlegt ist sie dann eh schon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
neo71Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.05.2015
Beiträge insgesamt: 107
KTM LC8 Adv 990 ABS, 2012
 →  84.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Jun 2017, 9:17    Titel: Antworten mit Zitat

Prensch @ Mi, 28. Jun 2017, 9:05 hat folgendes geschrieben:
Wenns "nur" die Dichtung ist, würde ich gleich vorne und hinten machen. und zwar tuti kompletti mit Ventildeckeldichtung.

Teile NR.: 60030097000 Dichtungssatz Zylinderkopf kompl. vorne und hinten.

Weil zerlegt ist sie dann eh schon.


Ventildeckeldichtungen sind im Dezember 2016 schon gewechselt worden Smile
Und klar, wenn schon alles auseinandergerissen wird, dann werden auch gleich noch andere Sachen erledigt. (z.B. WaPu).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 227
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  80.000 km
F650 Funduro (QuietschDing)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  124.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Jun 2017, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

mal ned immer so negativ sein.. Smile Zwischen den Zylindern laufen ein paar Kühlwasserschläuche. Also, Luftfilterkasten und Drosselklappenkörper runter und schauen.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b9/KTM_LC8_Engine.jpg

http://www.rubbersideup.com/2007-ktm-990-adventure

Der Temperatursensor sitzt auch am hintern Zylinder. Die Grüne Brühe könnte vom Dichtring (CU) kommen.

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
neo71Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.05.2015
Beiträge insgesamt: 107
KTM LC8 Adv 990 ABS, 2012
 →  84.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 22. Jul 2017, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

So, Aufklärung. Hat zwar ein wenig gedauert, hatte einfach keine Zeit. Es war einer der Schlauschschellen bei den Kühlwasserschläuchen am hi. Zylinder. Mein Schrauber hat jetzt beide Schlauchschellen durch neue Schraubschellen getauscht und jetzt ist das ganze auch wieder dicht. Also nicht so schlimm wie befürchtet!

Gruß
Arne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Toni P.Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge insgesamt: 93
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  47.000 km
Kawasaki KLE 500
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 22. Jul 2017, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Glückwunsch - sie ist ja doch beständiger als man so oft annimmt.

Weiterhin gute Fahrt

_________________
Meine Leidenschaft: KatiM., Edelweiß und Wüstensand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LumberjackOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge insgesamt: 4953
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : So, 23. Jul 2017, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Super
Also ich hätte jetzt voll auf Kopfdichtung getippt.
Sei froh das es jetzt nur ein paar Euro gekostet hat.
Muß doch gleich mal gucken, welcher Schlauch das hätte sein können.

_________________
Vieles auf der Welt wäre völlig uninteressant wenn es mit der LC8 nicht erreichbar wäre... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8150
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  82.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  17.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : So, 23. Jul 2017, 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Das Material dieser Schlauchklemmen/schellen läßt offenbar im Laufe der Zeit etwas nach mit der Spannkraft. Oder das Gummi wird härter, oder beides.
Die Maschinen werden ja auch nicht jünger.
Ich hatte im vorderen Bereich etwas Verlust von Kühlwasser, aber sehr wenig, eigentlich ist es bei Austritt gleich eingetrocknet.
Habe dort auf Schlauchschellen umgerüstet. Beim nächsten Service werden alle anderen auch erneuert.

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KlasOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.08.2013
Beiträge insgesamt: 161

BeitragVerfasst am : Mo, 24. Jul 2017, 0:28    Titel: Antworten mit Zitat

Mal so rein prospektiv in die Runde gefragt, weil das könnte ja ein Thema fürs Bordwerkzeug werden/sein: Welche Schellen sollten es sein? Normale Schraubschellen +-30mm?
_________________
KTM @ 990 white AB (2012) http://youtu.be/ten0u1j7z2U
http://youtu.be/YvDpPxnlBKY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
heinzOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge insgesamt: 1450
Wohnort: Kaufbeuren
Alter: 47
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  90.000 km
cb 1000
 →  125.000 km
Dominator
 →  70.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 24. Jul 2017, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Klas @ Mo, 24. Jul 2017, 0:28 hat folgendes geschrieben:
Mal so rein prospektiv in die Runde gefragt, weil das könnte ja ein Thema fürs Bordwerkzeug werden/sein: Welche Schellen sollten es sein? Normale Schraubschellen +-30mm?



Servus,
ich habe mal irgendwo Schlauchschellen zum selber zuschneiden gesehen.
zum Beispiel: https://www.amazon.de/BGS-1794-Schlauchschellen-Se ....... Y52WJ9FFBKW744EJ0G6Z

Ich habe keine Erfahrung damit.

_________________
Gruß aus dem Allgäu
Heinz

irgendwas isch ja immer Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ATHansOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge insgesamt: 659
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  20.000 km
Africa Twinn
 →  15.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 24. Jul 2017, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Totaler Dreck, so etwas. Finger weg!!
_________________
LC 8 Go!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Sahararider
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1115
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 24. Jul 2017, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

Kann ich nur bestätigen. Wenn es halten soll.....Finger weg.
_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2199s ][ Queries: 38 (0.0708s) ]