forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Einstellungen Gabel und Federbein nach 17" Umbau
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Supermoto - Umbauten Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MÜTZEOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2007
Beiträge insgesamt: 1421
BMW S 1000 XR 2018
 →  9.000 km
Suzuki B King
 →  11.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 27. März 2010, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das Eintauchen ist durch die härteren Federn "langsamer" geworden.Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll,es braucht halt deutlich mehr Kraft um die Federn reinzudrücken.Der Federweg ist aber noch genauso lang wie vorher.Ist alles viel stabieler beim Bremsen,aber durch den trotzdem noch langen Federweg werden Schlaglöcher einfach weggeschluckt Mr. Green
Ein Aufstellen beim Bremsen hatte ich vorher nicht und jetzt auch nicht,läßt sich super in die Kurve reinbremsen.Die Geometrie ist nur durch die 17Zöller glaube ich etwas anderst,bin mir aber nicht sicher.Ich kenne sie aber auch nur mit 17Zöllern.Das Federbein ist nicht gekürzt sondern wie schon geschrieben nur härter abgestimmt als original,der Federweg ist aber auch noch der Lange.Wie Vorne nur alles viel straffer abgestimmt.

_________________
1190 Adventure T , BMW S1000XR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
valentind71Offline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 01.06.2020
Beiträge insgesamt: 1

BeitragVerfasst am : Mo, 1. Jun 2020, 7:17    Titel: Antworten mit Zitat

luju @ Sa, 7. Jul 2007, 1:10 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

habe das mit den 17" vorn ebenfalls getestet, war mir aber zu wenig homogen. Habe jetzt vorn 19" drauf und hinten 17". Das geht richtig gut, auch mir der Schräglagenfreiheit sieht es wieder besser aus Garde Meubles Marseille. Ich fahre die Gabel sowohl in der Zug als auch in der Druckstufe 2 Klicks weiter zu. Die Gabelvorspannung habe ich ebenfalls um 2 Umdr. erhöht.
Fahre den Pirelli Scorpion Sync vorn in 110/80 hinten in 150/70. Handling richtig top. 120/70 v. und 160/70 h. waren mir zu störrisch.

Gruß
Lutz

Wenn Sie uns ein paar Bilder schicken könnten, um zu sehen, wie es funktioniert, funktioniert es wirklich mit beiden Bildschirmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1496
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 1. Jun 2020, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ob du da noch eine Antwort bekommst.
Schau mal auf das Datum des letzten Beitrags. blink

_________________
ALT WERDEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE !!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Supermoto - Umbauten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1469s ][ Queries: 28 (0.0764s) ]