forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

vorderer Vergaser läuft über
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ConnyOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 16.12.2010
Beiträge insgesamt: 38
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  68.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 14. Feb 2020, 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt alles gereinigt mit neuen Dichtungen zusammengesetzt, das SLS entfernt und das LLG mit den 2,5 Umdrehungen wie im Handbuch beschrieben eingestellt. Sie Springt jetzt gut an, läuft auf beiden Töpfen (wenn auch etwas fett, wie ich finde), allerdings tropft jetzt Benzin vom hinteren Vergaser an einer der vier Schrauben des Schwimmerkammerdeckels ab. Nicht viel, aber stetiger Tropf etwa alle 4-8 Sekunden.
Die Ablassschraube ist zu und dicht sonst würde es ja dort ablaufen. Die Belüftungs- bzw. Überlaufschläuche der Schwimmerkammer sind auch trocken.
Wo kann der Mist denn noch herkommen?
Habe extra eine neue Dichtungen für die Schwimmerkammern verwendet...Kann der Deckel oder der Vergaser einen Haarriss haben? Vielleicht ist auch die Dichtung verrutscht? Wer hat noch einen Tip? Fahren will ich so nicht...Also muss ich nochmal dran...

Das Leerlaufgemisch war vorher bei 1 1/8 Umdrehungen raus für vorne und 1 5/8 Umdrehungen raus für hinten. Lief vorher auch gut...Soll ich das wieder so einstellen, oder bei den 2,5 Umdrehungen bleiben wie ich es jetzt nach Handbuch eingestellt habe?

Danke für Eure Mithilfe!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1626

BeitragVerfasst am : Fr, 14. Feb 2020, 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

hi, also ich vermute einmal als erstes, dass dich dichtung nicht ganz passt; und wenn du schon drann gehst dann grs auf 2 1/4 zurück und sieh dir alle düsen an ob original, dann würd ich noch bei beiden hd's auf 160 gehen (falls nicht schon gemacht) und sauber mit einer schlauchwaage synchronisieren; achte auch noch auf die vergasernadeln (2nut von oben) bzw. auf die membranen dass die nicht defekt sind und auch auf die gaaaanz kleine luftdüse am membranenrand; auch putzen! dann sollte sie völlig kontinent sein und sauber laufen; good luck
_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ConnyOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 16.12.2010
Beiträge insgesamt: 38
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  68.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 14. Feb 2020, 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe aktuell 155/160 als HD, die restlichen Düsen sind original, die Nadel ist in der 2. Kerbe von oben. Alle Teile waren zerlegt im Ultraschallbad.
Ich vermute auch, dass eine der neuen Dichtungen nicht ganz sitzt. Die waren schon bei der Montage etwas widerspenstig und wollten nicht in der Nut des Schwimmerkammerdeckels drin bleiben...
Mich wundert nur, dass meine vorherige LLG Einstellung so krass vom Soll abweicht, und sie trotzdem so gut lief. CO war bei der letzten AU bei 2,7%. Wie es demnächst wird mit 2,5 Umd. kann man nur spekulieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1626

BeitragVerfasst am : Fr, 14. Feb 2020, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

ja 155/160 (hinten) sind original würde aber beide auf 160 setzten (läuft runder und schöner) und die grs einstellung wurde aufgrund der werte so hingedreht; aber keine all zu grosse sorgen; ordentlich heissfahren (lau genügt nicht) dann messen und dann
_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ConnyOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 16.12.2010
Beiträge insgesamt: 38
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  68.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 18. Feb 2020, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Conny @ Fr, 14. Feb 2020, 10:42 hat folgendes geschrieben:

Ich vermute auch, dass eine der neuen Dichtungen nicht ganz sitzt. Die waren schon bei der Montage etwas widerspenstig und wollten nicht in der Nut des Schwimmerkammerdeckels drin bleiben...


So war's dann auch, wie vermutet. Ist jetzt dicht, keiner der beiden Vergaser läuft mehr über. LLG habe ich 1,5 Umdrehungen rausgeschraubt.
(Mit Akras, ohne SLS/EPC, keine Sommer's Door mehr)
mal schauen, wie es sich fährt... Danke an alle!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
schlusiOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge insgesamt: 124
KTM LC8 SM 950, 2006
 →  52.000 km
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  70.000 km
Maico 500, EXC 200

BeitragVerfasst am : Di, 18. Feb 2020, 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du den Keyster Dichtsatz gekauft?
Wie ist die Qualität?
Passgenauigkeit ist nicht so gut?

_________________
____
Gruß Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
to.weOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 30.07.2007
Beiträge insgesamt: 2058
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  61.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  17.000 km
KTM LC4 Adv 640, 2003
 →  28.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 19. Feb 2020, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

1,5 ist zu mager, 2,25 ist bei der LC8 perfekt
_________________
Gruß
to.we
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ConnyOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 16.12.2010
Beiträge insgesamt: 38
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  68.000 km

BeitragVerfasst am : Gestern um 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

schlusi @ Di, 18. Feb 2020, 19:54 hat folgendes geschrieben:
Hast du den Keyster Dichtsatz gekauft?
Wie ist die Qualität?
Passgenauigkeit ist nicht so gut?


ja, genau. Den Link hatte ich ja auf der vorigen Seite geteilt.
(https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=ktm+950+vergaser&_sacat=0)

Der Qualität scheint OK zu sein, die Schwimmerkammerdichtung ist minimal zu eng, deswegen ist sie auch bei der Montage etwas verrutscht und aus dem Deckel hat's Sprit raus gesifft.
Nach der korrekten Montage wars dicht, allerdings lief das Moped wie ein Sack Nüsse. Ich hatte aber auch die Sommers Door zugemacht, scheint eine schlechte Idee gewesen zu sein. Habe sie dann wieder montiert und das LLG auf 2 Umdr. rausgedreht, war schon besser, zu guter letzt habe ich die Vergaser mit einer Schlauchwaage syncronisiert.
Habe hier eine gute, günstige Bastelanleitung gefunden
https://cb500-wiki.de/doku.php?id=motor_und_getriebe:vergaser:synchrontester_im_selbstbau
Jetzt läuft sie wieder richtig gut, schnurrt wie ein Kätzchen und geht wie Sau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
motophilOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.06.2005
Beiträge insgesamt: 275
KTM 1190 Adv R, 2016
 →  50.000 km
Husqvarna 701 Supermoto, 2017
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Gestern um 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Conny @ So, 2. Feb 2020, 13:01 hat folgendes geschrieben:
bogu @ So, 2. Feb 2020, 12:57 hat folgendes geschrieben:
Kontrolliere auch die O-Ringe der Winkelstücke Benzinschlauchanschlussstücke


konnte jedoch bei der Prüfung mit Benzinzufuhr über Schlauch und Trichter keine derartige Undichtigkeit feststellen. Kriegt man diese Dichtungen überhaupt einzeln?


Die Undichtigkeit war bei mir Vibrations- und damit Drehzahlabhängig. Im Leerlauf dicht, beim Fahren 2l/100km Benzinverlust. Das hat Motos Valero in Soria/Spanien in einer dreistündigen Schraubaktion herausgefunden und mit irgendwelchen O-Ringen die er vorrätig hatte und halbwegs gepasst haben repariert. Vielen Dank immer noch dafür :)

- Philip
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1193s ][ Queries: 31 (0.0596s) ]