forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

950S, Bj. 2004, Fehlzündungen ab Teillastbereich aufwärts
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AtzimuthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge insgesamt: 1393
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
 →  100.000 km
Husaberg TE 300, 2012
Stihl MS 260 :)
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 21. Aug 2019, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Harry,

gerade erst gelesen.
Die Vergaser würde ich auf jeden Fall mal anschauen.
Einmal hätte ich genau das Symptom auch, da waren es eingelaufene Ventile mit Spiel unter 0, also auch vor dem zerlegen mal messen.
War nach dem einstellen wieder weg.
Du könntest meine CDI testen, könnte Freitag zu Post falls es bei Deiner nicht mehr klappt oder Übergabe bei Dachau.
Wenn aber bitte Info per PN oder Telefon, zwecks erreichen.

Grüße Erik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 452
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 21. Aug 2019, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

naja..scheint ja ein größeres Rätzel zu werden... Ich drück mal die Daumen... Ich hatte auch Maschinengewehr-Salven aus dem Moped... Der Grund war für mich fast nicht zu glauben... Der vordere Schlauch für die Synchronisierung war einfach ab... Da hat es hinten geknallt und vorne gab es Lichtblitze...Volle Disko... Cool

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
fenek70Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge insgesamt: 442

BeitragVerfasst am : Do, 22. Aug 2019, 7:25    Titel: Antworten mit Zitat

Servus Erik!

ja, Ventilspiel schau ich natürlich auch an, wenn ich die Vergaser eh schon raus nehme.

Danke für das Angebot deiner CDI! Jetzt hab ich aber schon eine geschossen, die spätestens am Samstag da sein sollte.
Aber wenn ich noch eine blöde Idee habe, dann melde ich mich bei dir.
Ich muss eh jeden Tag nach Ludwigsfeld zum Arbeiten... ;-)


Hallo Plumps,

am Anfang hatte ich die Hoffnung, dass es nur so eine Kleinigkeit wäre... Anschlüsse, Schläuche, soweit es die Sichtkontrolle im eingebauten Zustand zulässt, hat aber nichts ergeben...


Schönen Tag
Harry

_________________
Gruss
Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
fenek70Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge insgesamt: 442

BeitragVerfasst am : So, 22. Sep 2019, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

So. Zicke läuft wieder.

Es war... kompliziert.

Es war wohl eine Kombination von nicht mehr richtig arbeitendem Schwimmerventil und einem sehr knappen Ventilspiel...

Fakt ist, dass am vorderen Zylinder das Spiel an einem Auslassventil ziemlich genau 0 war. Evtl. sogar gaaanz knapp drunter...

So, wie Erik (Atzimuth) es schon mal hatte. Danke für den Tipp, Erik!

Das richtige Spiel alleine hat die Symptomatik aber nur gelindert... Sie lief immer noch wie ein Sack Nüsse...

Bei weiterer Suche und dem x-ten male Vergaserzerlegen bin ich dann auf das Schwimmerventil gestoßen, da es etwas „gehackt“ hat, beim händischen schließen... Kaum spürbar, aber halt ganz leicht „anders“, als das vom hinteren Vergaser.
Schwimmerventil erneuert und Zicke läuft wieder, als wäre nichts gewesen. Das Miststück, das dreckige. Very Happy

Meine Theorie:
Schwimmerventil funktionierte bei wenig Vibrationen gerade noch so. Nahmen die good vibrations zu (höhere Drehzahlen), dann blieb das Teil etwas hängen und schloss nicht mehr hundertprozentig, was normalerweise zur Überfettung führt.
Jetzt kommt aber das nicht vorhandene Spiel an einem Auslassventil dazu. Bei niedrigen Drehzahlen hat es wohl noch geschlossen. Bei höheren Drehzahlen dann nicht mehr ganz. Das hat dann wohl dazu geführt, dass ein Teil des zu fetten Gemisches in die AGA gepustet wurde und da dann zu den extremen Fehlzündungen geführt hat. Das Restgemisch, welches im Brennraum blieb, war dann nicht fett genug, dass die Kerze nass oder russig geworden wäre... deshalb auch nicht auffällig.
So reime ich es mir momentan zumindest zusammen. Kann stimmen, kann aber auch ganz daneben liegen... Rolling Eyes

Egal. Zicke rennt wieder. Sie hat es mir mal wieder nicht leicht gemacht... Ich mag sie trotzdem. Cool

Schönen Sonntag noch und danke an alle, die mitgeraten und mich mit Tipps versorgt haben
Servus
Harry

_________________
Gruss
Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
fenek70Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge insgesamt: 442

BeitragVerfasst am : So, 22. Sep 2019, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja:
Ich habe eine CDI übrig... Wenn jemand eine braucht, wäre günstig abzugeben... Rolling Eyes
Very Happy

_________________
Gruss
Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
magicalexOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.05.2005
Beiträge insgesamt: 3187
Wohnort: München

BeitragVerfasst am : Mi, 9. Okt 2019, 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

fenek70 @ Mo, 19. Aug 2019, 21:02 hat folgendes geschrieben:
magicalex @ Mo, 19. Aug 2019, 18:50 hat folgendes geschrieben:
Smile ...


Alex, auch Servus!
Mich gibt‘s hoffentlich noch länger auf unserer Kugel... Aber, man weiß ja nie Wink
Der alte 500er ist noch richtig schön zu beschrauben. Da gibt’s keine CDI oder sonstigen Elektronikquatsch und in der Zeit, in der ich bei der LC8 die Zündkerzen wechsle, hab ich beim Fiat den ganzen Motor ausgebaut, überholt und wieder eingebaut... Very Happy
Aber schön zu wissen, dass du den Fuzzy kennst! (Oder meinst du jemanden anderen... unsure )

Schönen Abend noch!


Natürlich mein ich den Fuzzi...
Lang nicht mehr gesehen, aber ich kann ihn glaub ich bald 40 Jahre.
Wenn du in Ludwigsfeld arbeitest, vielleicht geht ja mal wieder ein Bier.
Grüße

_________________
I bin a Bayer, I derf des Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1135s ][ Queries: 28 (0.0620s) ]