forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Anbau einer Husqvarna 701er Gabel an die 690er möglich?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Allgemeines Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael c.Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.05.2009
Beiträge insgesamt: 286
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  55.000 km
KTM 690 Bj. 13
 →  10.000 km
Beta 390
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Mai 2019, 0:05    Titel: Anbau einer Husqvarna 701er Gabel an die 690er möglich? Antworten mit Zitat

Ein Hallo,
da ich immer noch mit meinem Fahrwerk hadere, hier nun eine neue Idee: Ist es möglich die 48 upsidedown Gabel einer Husqvarna 701 an eine 690er Enduro zu bauen? Konkret, müsste sie an eine 690er Bj. 13.

Ein 690er Fahrwerk mit 275mm gebraucht zu bekommen ist momentan unmöglich. Dagegen bekommt man das Husqvarna Fahrwerk wegen der vielen SM umbauten recht günstig und es scheint fürs Gelände zu taugen...

Danke und lg
Michael c.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1572

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Mai 2019, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

also 701 fw passt in eine 690iger rein;
an der gabel nur die holme die gabelbrücken leider nicht;

aber eine andere möglichkeit wäre das fw überarbeiten und höher legen lassen; kostet nicht soviel und lässt sich bei bedarf sogar wieder rückbauen;
gabel verländgern geht "relativ einfach" und fb ist zwar etwas aufwendiger aber genauso machbar;
lg

_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 367
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Mai 2019, 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Gabel: sollten ja eigentlich nur die Cartridges und die Federn unterschiedlich sein.. dat müsste der Herr WP aber hinbekommen..

Edit: Federbein.. Höherlegen ist ja günstiger als zwei Cartridges vorne.. da wird ja nur der Anschlag ersetzt... d.h. dicke Unterlegscheibe gegen dünnere getauscht… dann halt Öl wechseln und wieder mit N2 befüllen... und um ne neue Feder hinten wirst du nicht rumkommen.. Leichtgewicht und Solobetrieb.. dass ist ne andere Nummer als zu zweit mit Gepäck durch die Gegend zu gondeln...

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> LC4 - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0805s ][ Queries: 27 (0.0102s) ]