forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

ILLYRIA 2019 7 Länder 7 Tage im Mai
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Allgemein (Reisen, Touren, Events) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 367
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 6. Mai 2019, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

dat glaub ich ned... Das macht Ihr doch absichtlich... Cool

Aber die Badestelle hätte ich auch nicht erkannt... Sieht ja dort eher nach maximal Knietiefe aus... wacko

Viel Spaß noch...

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
IF3Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge insgesamt: 2295
KTM 950 S Go!!!!!!!
KTM 690 R 2010

BeitragVerfasst am : Mo, 6. Mai 2019, 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

ohmy nicht schon wieder. ohmy
Na Hauptsache es geht weiter und Ihr habt Spaß. Mr. Green
Bitte weiter berichten.

_________________
Der Schlechte Weg ist das Ziel Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 14297
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 6. Mai 2019, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

ja nun wird nochmal gepimmpt ...


20190506_182056.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  363.5 KB
 Angeschaut:  47 mal

20190506_182056.jpg



20190506_183046.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  360.47 KB
 Angeschaut:  60 mal

20190506_183046.jpg



_________________
....vor dem Rennen ist vor dem Rennen auf 2020......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 367
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 6. Mai 2019, 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Respekt so nen Scorpion schon bis zum Ende geschreddert zu haben.. Aber das Hinterrad gehört doch zu ner lc4... 660R? dry Dad Lager auch schon verknattert.. Beule in der Felge... dry schlechte Vorbereitung, Materialfahrer oder Pechling.. Wink

Ich wünsche Euch viel Spaß bei Euerem Wellness- und Badeurlaub...

@Schnecke via Ollo.. Wie macht sich der Rotti bei solchen Wasser-Eskapaden.. Ist der erst zu und der Motor aus.. oder schlägt das Wasser durch?

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5392
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 6. Mai 2019, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Spannend! Räumt mal den Schnee weg, ich will nächste Woche da lang. blink
_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 14297
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 7. Mai 2019, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

für Hasi wurde zur Hellasvorbereitung geräumt


IMG-20190507-WA0038.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  275.71 KB
 Angeschaut:  14 mal

IMG-20190507-WA0038.jpg



_________________
....vor dem Rennen ist vor dem Rennen auf 2020......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 14297
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 7. Mai 2019, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

wir machen den Kühler vom Kampfschwimmer sein Moped dicht


20190507_213302.jpg
 Beschreibung:
büschen Knete da rein
 Dateigröße:  114.37 KB
 Angeschaut:  22 mal

20190507_213302.jpg



_________________
....vor dem Rennen ist vor dem Rennen auf 2020......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge insgesamt: 14297
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Mai 2019, 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

heut Kultur und Suchze ...bei 1.95 für 100 Oktan


20190508_112637.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  473.65 KB
 Angeschaut:  35 mal

20190508_112637.jpg



20190508_112133.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  507.49 KB
 Angeschaut:  40 mal

20190508_112133.jpg



_________________
....vor dem Rennen ist vor dem Rennen auf 2020......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1713
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Fr, 10. Mai 2019, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute.

Nachdem mein Iphone wieder aktiviert ist (mein Fehler: hatte nach dem Fotografieren nich auf Rihezustand gestellt. Beim Fahren ist dann wohl durch das Gehoppel 10x eine falsche Geheimzahl eingegeben worden. danach ist das Ding mausetot (außer Notruf) und kann nur am heimischen Rechner zurückgeholt werden) wollte ich mich mal melden und meine Sicht der Dinge schildern.
Diese Illyria war richtig klasse, auch wenn das Wetter am Anfang nicht mitspielte - spätestens die letzten zwei Tage waren eine gute Entschädigung.
Was die Wassergeschichte betrifft: ja ich habe sie erneut versenkt, diesmal ist sie aber nicht reingefallen, sondern es war einfach zu tief. Schlaue Zeitgenossen sehen bereits auf den Bildern, daß es dort tief ist - ich halt nicht, weil ich zu blöd bin und/oder nicht fahren kann. Wir habe sie dann zu dritt rausgezogen und geborgen, ab zur nächsten Tankstelle. Ich war ganz ruhig und optimistisch, daß sie bald wieder läuft. An der Tanke dann angefangen zu zerlegen. Jens war dabei eine Riesenhilfe, mit Ruhe und Sachverstand wurden die Vergaser zerlegt und gereinigt und die Kerzen rausgeschraubt. Alles so weit wie möglich vom Wasser befreit. Währenddessen rief der Abschlepper beim Technischen Service an, die nach 30min. mit Öl und Ölfilter auf der Matte standen.
Dann noch einmal Ölwechsel (obwohl kaum Wasser zu sehen war, sicherheitshalber) und sie lief wieder. Hat vom Tauchgang bis zur Weiterfahrt 2 Stunden gedauert. Und sie lief besser als vorher - die neuen Kerzen, vermute ich. Abends im Camp noch einen Ölwechsel und alles war bereit für die Weiterfahrt. Das Moped ist einfach der Hammer. Natürlich haben wir uns durch endlose Schlammpassagen gequält, wo du dich manchmal schon fragst: Warum muß ich hier 205kg durchwuchten, während links und rechts die Kindermoppeds vorbeihuschen.
Aaaber, am letzten Tag die große Genugtuung in Form einer 20km Schotterpassage bergauf. Max mit einer 660 Rally und meine Wenigkeit im Angriffsmodus. Saubere Drifts und ziemlich am Kabel gezogen haben wir einen Einzylinder nach dem Anderen aufgesogen. Am Ende hatten wir min. 10 überholt, teilweise außenherum. 3 oder 4 Kurven haben sie sich gewehrt, um dann aufzugeben. Es war ein richtiger Flow. Abends im Ziel kamen dann auch einige, um zu applaudieren. Es war ein echtes Abenteuer, wo sich untereinander viel geholfen wurde, wo wir teilweise zu viert ein Motorrad nach dem anderen durchs Schneefeld transportiert haben, eine tolle Solidarität mit Benzinspenden und Pannenhilfe - einfach klasse.
Man kann sich immer Kritik üben an einigen Entscheidungen auch des Veranstalters, aber so eine Veranstaltung kannst du nicht Risikofrei austragen, das ist Illusion. Und einige fahren leider auch ohne Hirn und Verstand, aber insgesamt war das sehr gut organisiert auch mit der medizinischen Hilfe.
Die Dicke hat ein wenig gelitten: Kühler undicht (Vibrationsschaden), Gabel undicht, viele neue Kratzer, Spiegel abgebrochen, beide Tripmaster eingefroren (der Zweite aber erst kurz vor dem Ziel), Mousse vorne und hinten komplett im Eimer. Es war richtig Klasse.
@plumps: Rottweiler läßt das Wasser durch, bei den Massen auch kein Wunder.
Aber ansosnten ein top System für Offroad, abgesehen von dem deutlich sanfteren Ansprechen des Motors.

Noch was zur Reifenwahl: 1. Diesmal wollte ich was anderes probieren und hatte damit richtig Glück: Vorne Metzeler Sixdays Extreme Hard, hinten Pirelli XC Midhard. Ollo meinte der würde die 7 Tage durchhalten, bei mir war er aber nach 4/5 Tagen auf. Man hätte weiterfahren können, aber die Schlammpassagen an Tag 6 hätte ich nicht geschafft. Hinten hatte ich dann einen Mitas C02 drauf Stoneking - der schaufelt sich auch im Schlamm gut durch, guter Reifen mit viel Grip, auf der Straße etwas vorsichtiger zu fahren, weil die Stollen nicht sehr weit rumgehen. Aber das schwammige Fahrgefühl kam wohl eher vom plattgefahrenen Mousse. Der Metzteler hat ganz gut durchgehalten, aber auch den hätte man besser am Tag 4 ersetzt für mehr Grip. Insgesamt aber ein toller Offroadreifen für die Dicke, der viel Grip und Vertrauen ins Vorderrad vermittelt. Würde nach der Erfahrung immer einen Wechsel machen nach 4 Tagen und immer mit neuem Mousse losfahren (meines hatte schon 1000km auf dem Buckel und ist wirklich fertig) Und - das Pirelli Mousse faährt sich gut, aber hat nicht so viel Reserven, was die Haltbarkeit betrifft. Ab Sofort wieder Michelin)

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
yenzeeOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge insgesamt: 1517
Triumph Tiger T400
 →  27.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 10. Mai 2019, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat



Super Bilder und toller Bericht!
Weckt schöne Erinnerungen...
Trotzdem ich lieber nicht mehr.

Gruß
Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 367
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : So, 12. Mai 2019, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

kampfschnecke @ Fr, 10. Mai 2019, 11:37 hat folgendes geschrieben:
Hallo Leute.


Was die Wassergeschichte betrifft: ja ich habe sie erneut versenkt, diesmal ist sie aber nicht reingefallen, sondern es war einfach zu tief. Schlaue Zeitgenossen sehen bereits auf den Bildern, daß es dort tief ist - ich halt nicht, weil ich zu blöd bin und/oder nicht fahren kann. Wir habe sie dann zu dritt rausgezogen und geborgen, ab zur nächsten Tankstelle. Ich war ganz ruhig und optimistisch, daß sie bald wieder läuft.


Ich hätte da vermutlich auch eingelocht.. Eigentlich alles richtig gemacht.. da wo es breit ist, ist das Wasser ja meist flacher und langsamer.. Aber da war wohl einer mit dem Bagger einen Hochwasserschutz oder ne Wasserentnahmestelle buddeln... Aber das Wunderding läuft ja immer noch.. keinen Wasserschlag... erstaunlich... Rolling Eyes

Dein Roadbook-Verkäufer fährt ja auch um jede Pfütze rum... auch kleine Pfützen können...

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1238
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : So, 12. Mai 2019, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin auch wasserscheu ......wenn‘s geht immer drum rum . Es ist für mich ein Horror die @ zu Entwässern.
_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 367
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : So, 12. Mai 2019, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Scott-y @ So, 12. Mai 2019, 18:37 hat folgendes geschrieben:
Ich bin auch wasserscheu ......wenn‘s geht immer drum rum . Es ist für mich ein Horror die @ zu Entwässern.


Das weiß ich ja, deswegen habe ich in Meltewitz auch extra für Dich die Pfütze mit meinen Klamotten ausgetrocknet.. dat Moped lag aber im Trocknen nur ich habe ein Bad genossen.. Cool

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1238
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : So, 12. Mai 2019, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe noch ein Bild. Mit dem ,,trockelegen ,, war wohl nichts


anhang3(2).jpg
 Beschreibung:
Die wars!
 Dateigröße:  209.05 KB
 Angeschaut:  5 mal

anhang3(2).jpg



_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 367
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : So, 12. Mai 2019, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt sind ma abbaa aweng pingelig, da ist doch nix mehr drin.. die Restfeuchte pustete der Wind weg... 2min später hat es doch sogar wieder gestaubt... Laughing

Also, ich gebe es ja zu... Fahren kann ich nicht und zum Pfützen trockenlegen reicht es auch nicht ganz... heul

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Allgemein (Reisen, Touren, Events) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1364s ][ Queries: 31 (0.0164s) ]