forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Kratzschutz Windschild

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Wartung/Pflege Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ritter SportOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.02.2009
Beiträge insgesamt: 18
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  73.000 km

BeitragVerfasst am : So, 24. Feb 2019, 10:30    Titel: Kratzschutz Windschild Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen!
Das Windschild an den Super Adventure Modellen ist relativ anfällig für Kratzer. Hat schon jemand Erfahrungen mit Diversen Nanobeschichtungen gemacht? Oder ist es rausgeschmissenes Geld. Schon beim vorsichtigen reinigen des Windschildes verursacht man schon kleine Beschädigungen. Vielen Dank für Tips
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bammelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.11.2012
Beiträge insgesamt: 503
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  46.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 28. Feb 2019, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Kratzer gehören dazu Laughing
Im Ernst, Nanobeschichtung ist rausgeschmissenes Geld (meine Meinung). Was du machen kannst, ist dich im Wohnmobil- Bzw. Caravanbereich umzuschauen. Dort gibt es Poliermittel für Acrylscheiben. Man kann es auch mit anderen Poliermitteln versuchen (u.a. für Scheinwerfer).
Auf Dauer ist das aber alles nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Toni P.Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge insgesamt: 100
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  48.000 km
Kawasaki KLE 500
 →  56.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 1. März 2019, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Sogenannte Nanobeschichtungen sind speziell auf Plexiglas kein richtiger Schutz vor mechanischer Beschädigung. Es stellt sich die Frage ob es inzwischen eine etwas dickere Schicht zum Aufbringen gibt. Vermutlich ist das noch nicht so auf dem Markt.
_________________
Meine Leidenschaft: KatiM., Edelweiß und Wüstensand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1716
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Fr, 1. März 2019, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt von 3M durchsichtige Folie aus der Autofolierung.
Wenn ein Profi diese aufbringt, dürfte es ein guter Schutz sein.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
WilliBauerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 28.01.2016
Beiträge insgesamt: 14

BeitragVerfasst am : Fr, 29. März 2019, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Folieren wär ne Möglichkeit. Oder ne getönte Scheibe, dann sieht mans nicht.

Mit den Poliermitteln das hab ich probiert, keine Chance...zumindest mit dem Schwamm, der da mitgeliefert wurde. Vielleicht geht das mit nem Polieraufsatz aufm Akkuschrauber oder so, war mir aber zu heikel. Hab mit der Paste und dem Schwamm ne halbe Stunde rumpoliert, ohne Veränderung.

Ganz unabhängig davon "hab ich gehört", Fingerdatschen mit Sonnencreme dran verfärben das Plexiglas...nachhaltig. Also uffbasse ;-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7165
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Supersport 75 (brummt wieder)

BeitragVerfasst am : Sa, 30. März 2019, 5:59    Titel: Antworten mit Zitat

WilliBauer @ Fr, 29. März 2019, 16:59 hat folgendes geschrieben:

Mit den Poliermitteln das hab ich probiert, keine Chance...


Ich habe die Scheinwerfer vom Yaris meiner Frau schon mehrfach aufgehellt,
die werden wie neu.

Du brauchst:
Bohrmaschine, Polierscheibe (Lammfell), gute Autopolitur und Zeit ...

Fröhliches Schaffen

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
bammelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.11.2012
Beiträge insgesamt: 503
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  46.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 30. März 2019, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Bruggma @ Sa, 30. März 2019, 4:59 hat folgendes geschrieben:
WilliBauer @ Fr, 29. März 2019, 16:59 hat folgendes geschrieben:

Mit den Poliermitteln das hab ich probiert, keine Chance...


Ich habe die Scheinwerfer vom Yaris meiner Frau schon mehrfach aufgehellt,
die werden wie neu.

Du brauchst:
Bohrmaschine, Polierscheibe (Lammfell), gute Autopolitur und Zeit ...

Fröhliches Schaffen
wacko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bammelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.11.2012
Beiträge insgesamt: 503
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  46.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 30. März 2019, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

wollte schreiben: jenau, so habe ich es auch bei den Scheinwerfern des Micras meiner Frau gemacht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8248
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  83.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  18.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Mo, 1. Apr 2019, 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

Scheinwerfer aufpolieren bietet auch mein Reifenhändler/Freie Werkstatt an.

Wie alt muss so ein Auto sein bzw. wie viele km gefahren, daß die Dinger blind sind ? Ist das bei den Japanern eher blind ?

Warum muss eine Adventure kratzerfrei sein ?

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7165
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Supersport 75 (brummt wieder)

BeitragVerfasst am : Di, 2. Apr 2019, 5:23    Titel: Antworten mit Zitat

franky01 @ Mo, 1. Apr 2019, 23:42 hat folgendes geschrieben:

Wie alt muss so ein Auto sein bzw. wie viele km gefahren, daß die Dinger blind
sind ? Ist das bei den Japanern eher blind ?


Kann man so glaube ich nicht sagen. Aber 10 Jahre Laternengarage und Bäume
beschleunigen den Vorgang sicher ...

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1716
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Di, 2. Apr 2019, 8:03    Titel: Antworten mit Zitat

franky01 @ Mo, 1. Apr 2019, 23:42 hat folgendes geschrieben:


Warum muss eine Adventure kratzerfrei sein ?


Das ist die entscheidende Frage Mr. Green Mr. Green

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bammelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.11.2012
Beiträge insgesamt: 503
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  46.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 3. Apr 2019, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

franky01 @ Mo, 1. Apr 2019, 23:42 hat folgendes geschrieben:
Scheinwerfer aufpolieren bietet auch mein Reifenhändler/Freie Werkstatt an.

Wie alt muss so ein Auto sein bzw. wie viele km gefahren, daß die Dinger blind sind ? Ist das bei den Japanern eher blind ?

Warum muss eine Adventure kratzerfrei sein ?


fing damals nach ca. 5 Jahren an, es bildete sich eine verwitterte Schicht. Ich denke, dass der Kunststoff nich ausreichend UV-stabiln war. Ich musste deshalb sogar erst mit Schleifpapier ran, danach ging es aber mit der Poliermaschine recht gut.
Bei den Preisen für neue Scheinwerfer heute, würde ich aber welche kaufen

Gruß
Volker
Ps. warum ein Windschild kratz- und schlierenfrei sein soll, verstehe ich auch nicht Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Wartung/Pflege Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0830s ][ Queries: 35 (0.0140s) ]