forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Scrambler jetzt auch fürs Gelände

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Zeitungsberichte Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 347
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 11. Feb 2019, 14:42    Titel: Scrambler jetzt auch fürs Gelände Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

wir hatten nun die Gelegenheit die XE anzuschauen und probezusitzen...:-)

Unsere Bilder und Bericht findet ihr hier

https://moppedstuttgart.blogspot.com/2019/02/retromoppeds-jetzt-auch-furs-gelande.html

Das macht Lust aufs Mopped...und die Vögle zwitschern ja auch schon erwartungsvoll...

Bis denne Grüße
Skully

_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
armafoOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge insgesamt: 308
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  13.000 km
Yamaha MT 01,Donnermeisterkarre
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 11. Feb 2019, 17:00    Titel: Eigentlich....... Antworten mit Zitat

Eigentlich finde ich diese Retro/Scrambler Dinger fürchterlich overhyoed.......
Aber die neue Triumpf soll ja was ganz Anderes sein? blink
Ich werde sie bestimmt bald fahren/testen.
Aber schön is anders!!!!
Aber:
-Keine schicken Hamsterbacken! wub
-Keine schicken Kunststofflächen! wub
-Keine Hecktrompeten! wub
Nö,ich find mittlerweile ne "echte" Grossenduro(only LC8@!)am schönsten!
Liederlicher Gruss
Armafo

_________________
Männer werden nie erwachsen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 347
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 11. Feb 2019, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

...du hast dafür einen schicken english old school helm (dein Userfoto)...


_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LC8 Power007Offline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 28.06.2018
Beiträge insgesamt: 124
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  62.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 11. Feb 2019, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Da muss ich Armafo jetzt mal beipflichten. Ich finde diesen Smiley eigentlich total schwuchtelig, aber an dieser Stelle passt er einfach perfekt. Die 950/990 @ sind, wenn man ihr Kleidchen eine eigene Note verpasst hat, die schönsten die es je gegeben hat wub . Naja die cagiva Elefant 900 im Lucky Strike Design ist auch unerreicht wub und die XL 600 R ist... wub wub

Ok...

Eine der geilsten trifft es wohl auch ganz gut. Cool Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8248
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  83.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  18.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Mo, 11. Feb 2019, 23:08    Titel: Antworten mit Zitat

was wiegt der 1200er Eimer eigentlich ?

Ich denke, das geht sicher wieder in Richtung 250kg

So ne Scrambler sollte meiner Meinung nach ein halbwegs leichtes Motorrad sein, 180kg , vllt. 750ccm, eben eine ganz alte klassische Hubraumkategorie, und muss ein Moppedd zum Brötchenholen sein und zum ins übernächste Nachbardorf zum Fensterln zu fahren , den kürzesten Weg durch den Wald natürlich. Zu hoch sind klassische Scrambler meist auch nicht, eher etwas umgebaute Straßenmopeds.

Für Amerika hat in den frühen Sechzigern NSU mal die 250er Max als Scrambler gebaut.
Sowas eher, aber eben doch mit etwas mehr Hubraum ;-)
Sowas wie die Superenduro in light ;-) ...... :-D

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Hanne990Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge insgesamt: 1258
KTM LC8 1190 T
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 12. Feb 2019, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

...einfach mal anschauen, klingt garnicht so schlecht ... bis auf das Gewicht, aber da sind wir ja, bis auf die SE-Treiber nicht so weit davon entfernt..

https://www.youtube.com/watch?v=9laeVCeWu7s

_________________
Man sollte immer eine kleine Flasche Whisky
dabeihaben, für den Fall eines Schlangenbisses
- und außerdem sollte man immer eine Schlange dabei haben. W.C.Fields
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Hanne990Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge insgesamt: 1258
KTM LC8 1190 T
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 12. Feb 2019, 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

franky01 @ Mo, 11. Feb 2019, 22:08 hat folgendes geschrieben:
was wiegt der 1200er Eimer eigentlich ?

Ich denke, das geht sicher wieder in Richtung

...weiter unten steht : 207 kg trocken... ohmy

...MOTOR UND ÜBERTRAGUNG
Typ Flüssigkeitsgekühlter 8V-Zweizylinder-SOHC-Reihenmotor, 270° Hubzapfenversatz
Hubraum 1.200 cm³
Bohrung 97,6 mm
Hub 80,0 mm
Verdichtungsverhältnis 11.0:1
Nennleistung EK 90 PS (66,2 kW) bei 7.400 U/min
Max. Drehmoment 110 Nm bei 3.950 U/min
Gemischaufbereitung Sequentielle elektronische Multipoint-Kraftstoffeinspritzung
Auspuff 2-in-2 Auspuffanlage mit zwei gebürsteten High-Level Schalldämpfern
Endantrieb X-Ring-Kette
Kupplung Mehrscheiben-Ölbadkupplung mit Drehmomentunterstützung
Getriebe 6-Gang
CHASSIS
Rahmen Stahl-Zentrahlrohrrahmen mit Unterzügen
Hinterradschwinge Aluminium-Zweiarmschwinge
Vorderreifen Schlauchlos, 36 Speichen-Rad, 21 x 2,15 Zoll Aluminiumfelgen
Hinterrad Schlauchlos, 32 Speichen-Rad, 17 x 4,25 Zoll Aluminiumfelgen
Vorderreifen 90/90-21
Hinterreifen 150/50 R17
Aufhängung v. Voll einstellbare 47 mm Showa Upside-Down Gabel, 250 mm Federweg
Aufhängung h. "Voll einstellbare Öhlins-Federbeine mit Ausgleichsbehälter, 250 mm Federweg"
Vorderbremse 320 mm Brembo Doppelscheibenbremse, Brembo M50 4-Kolben Radialbremssättel, ABS
Hinterradbremse 225 mm Einzelscheibe, Brembo Doppelkolben-Schwimmsattel, ABS
Instrumente und Funktionen Multifunktionelle TFT-Instrumenteneinheit mit digitalem Tacho und Drehzahlmesser, Kilometerzähler, Ganganzeige, Kraftstoffstandanzeige, Inspektionsanzeige, Umgebungstemperaturanzeige, Uhrzeit und Fahrmodus (Regen, Straße, Sport, Offroad, Offroad-Pro, individuell programmierbar)
ABMESSUNGEN UND GEWICHT
Breite, Lenker 905 mm
Höhe ohne Spiegel 1250 mm
Sitzhöhe 870 mm
Radstand 1570 mm
Lenkkopfwinkel 26.9 º
Nachlauf 129.2 mm
Trockengewicht 207 kg
Tankvolumen 16 L

_________________
Man sollte immer eine kleine Flasche Whisky
dabeihaben, für den Fall eines Schlangenbisses
- und außerdem sollte man immer eine Schlange dabei haben. W.C.Fields
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
to.weOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 30.07.2007
Beiträge insgesamt: 2024
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  61.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  17.000 km
KTM LC4 Adv 640, 2003
 →  27.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 12. Feb 2019, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

250mm Federweg, Öhlins, 2 Zylinder - hier denkt jemand mit Cool
_________________
Gruß
to.we
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8248
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  83.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  18.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Di, 12. Feb 2019, 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

nur 90 PS , ok reicht eigentlich
nur 110 Nm , da könnte aus dem Hubraum mehr kommen

Mit der SE hab ich den perfekten Scrambler , glaub ich Wink

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bammelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.11.2012
Beiträge insgesamt: 503
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  46.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 12. Feb 2019, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

gefällt mir ganz und gar nicht , Pseudo-Offroader sind aktuell eben in.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
yenzeeOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge insgesamt: 1518
Triumph Tiger T400
 →  27.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 13. Feb 2019, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Also mir gefällst. Da ich eh zur Zeit eher Gefallen an klassisch angehauchten Bikes a la Kawasaki Z900RS finde, ist die Britin auf jeden einen Check wert.
Gewicht nicht zu hoch, ordentliches Fahrwerk mit genügend Knööf - passt!

Nächste Woche ist ja HMT...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
desperados08Offline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 16.02.2012
Beiträge insgesamt: 353
Keine KTM

BeitragVerfasst am : Mi, 13. Feb 2019, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Mir gefällt sie auch sehr gut! Und endlich mal wieder ein bike, dass nicht zu 95% aus Plastik besteht Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Zeitungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1743s ][ Queries: 36 (0.0678s) ]