forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Rottweiler Luftfilter Fragen speziell zur 950 Adventure
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umbauten/Tuning Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael c.Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.05.2009
Beiträge insgesamt: 284
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  55.000 km
KTM 690 Bj. 13
 →  10.000 km
Beta 390
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 19. Okt 2018, 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Hallo,
mein Beitrag zu den verschiedenen Ansaugtrichtern könnt ihr unter der Überschrift "Bauerntuning" hier im Forum nachlesen.
Kurz gesagt halte ich von den "Power Blades" in Verbindung mit dem Rottweiler Luftfilter nichts. Sie dienen ja dazu eine Laminare Strömung im alten umschlossenen LuFi Kasten zu erzeugen. Dies ergibt sich jetzt durch das mögliche Ansaugen aus allen Richtungen automatisch.
Die kurzen RC8 Ansaugstuzen brachten bei mir ebenfalls eine leichte Verbesserung in puncto Leistung und Laufruhe.

Gruss
Michael c.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1122
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  87.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  20.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 9. Feb 2019, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
da einige im Forum immer auf der Suche nach einer hiesigen Quelle für US-Stuff sind, zum Stichwort ROTTWEILER (USA) hier ein offenbar sehr gut sortierter Shop in den Niederlanden. Auch BLACK DOG, UNIFILTER, MOTOZ, CYCLOPS, OBERON, GIANT LOOP usw. vorrätig.
Für alle KTM von 690 über 950/990 bis zu 1290, und natürlich Husky 701.
Hakim
https://www.rally-motor.nl/epages/83531796.mobile/en_GB/?ViewObjectID=49328931
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ADV67Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge insgesamt: 270
KTM LC8 Adv 990, 2009
 →  85.000 km
500 EXC
 →  8.000 km
690R
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : So, 10. Feb 2019, 0:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe bei diesem Shop schon 2 Mal bestellt, die Lieferung war schnell und die Kommunikation gut. Da könnt Ihr ohne Bedenken kaufen. nicken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1678
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Do, 21. Feb 2019, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Kurze Frage von mir:

Ich werde das Knallen im Auspuff nicht los.

Was habe ich gemacht:
1. Komplette Auspuffanlage abgebaut und alle Dichtungen erneuert wegen Nebenluft: jetzt 100% dicht.
2. Nadelposition verändert von 2. auf 3. Position - nichts gebracht außer rauherer Motorlauf.
3. an der Gemischregulierung rumgedreht, bringt fürs Auspuffknallen nichts. Schlußendlich wieder auf 2 1/4 raus gestellt.
4. Penibel synchronisiert - läuft sowohl bei Leerlaufdrehzahl als auch bei 2500 U/min einwandfrei (mehr Drehzahl zeigt mein Gerät nicht an und ich habe keinen Drehzahlmesser mehr)

Was auffällt ist folgendes: lasse ich den Choke 3mm gezogen, hört das Patschen und Knallen auf, daher vermute ich, daß er zu mager läuft. Aber die Leelaufdrehzahl ist dann auch zu hoch, klar!
Was muß ich jetzt verändern, daß der Motor ohne Choke so läuft wie jetzt mit?
Kann es sein, daß die Powerblades einen ungünstigen Effekt haben in Zusammenhang mit dem Rottweilerfilter? (Michael C. sagte so etwas für die EFI)

Danke fürs Helfen!

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1559

BeitragVerfasst am : Do, 21. Feb 2019, 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

nein sie läuft nicht zu mager sondern zu fett und das kommt daher dass irgendwo der bowdenzug des chockers verklemmt bzw. eingeklemmt ist;
prüfe auf odentliche verlegung und auch zugleich auf etwaige schäden (quetschung); es müssen/sollen beide züge(zur vergserbatt. hin)
leichtgängig sein und das patschen ist dann wieder so wie immer Mr. Green Mr. Green Mr. Green

_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AtzimuthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge insgesamt: 1342
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
 →  100.000 km
Husaberg TE 300, 2012
Stihl MS 260 :)
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 21. Feb 2019, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Würde sagen die läuft zu mager.
HD hast du ja 178er drin oder erinnere ich mich da falsch?
Würde die eher atwas kleiner wählen (dürfte aber nichts mit dem knallen zu tun haben)und die LLD von 42 auf 45 wählen.
Somit wäre sie im Schiebebetrieb nicht mehr so mager.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1678
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Do, 21. Feb 2019, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Habe die 45 LLD schon drin.
HD ist 175 für vorne und 180 für hinten, auch schon drin.

Noch ne Idee? blink

Habe noch normale 03er Ansaugtrichter geordert ohne Blades und die Schwimmerlehre zum Einstellen - mal sehen. Evtl kann ich am Wochenende das ausprobieren, wenn sie denn kommen.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 335
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 21. Feb 2019, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

mach mir mal keine Angst... Ich hab doch jetzt auch noch so einen Versager im Stall und da soll doch auch wieder so ein Rotti rein

Alle anderen Löcher dicht? Also, die nutzlosen für EPC, SLS(Alulplättchen am Kopf) und die Vergasergummis haben auch keine Risse?

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1678
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Do, 21. Feb 2019, 23:08    Titel: Antworten mit Zitat

EPC schon lange zu, SLS ebenfalls(mit Rottweilerplatten), Vergasergummis ausgebaut und geprüft (hatte noch neue liegen, war aber nicht nötig), alles schick.
Werde am Wochenende nochmal alles prüfen.

Angst wollte ich dir keine machen Cool Very Happy das kriegen wir schon in Griff mit den Vergaser-Rottweilern. wub

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 335
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
F650 Funduro (QuietschDing-Muss wech-Intresse?)
 →  63.000 km
r1150 GS Adv.. BruderDings..in meiner Pflege..
 →  131.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 22. Feb 2019, 0:48    Titel: Antworten mit Zitat

ick meinte doch nur.. ob die Stopfen noch sitzen... Cool
_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KofferschleiferOffline
Fußrastenkratzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.04.2004
Beiträge insgesamt: 958

BeitragVerfasst am : Fr, 22. Feb 2019, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

@Plumps

Schnecke ist Profi

_________________
Das Gas ist rechts !!

Wer später bremst, kann früher Gasgeben !

--- KTM Hardrider ---
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HxlrmOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge insgesamt: 707
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  75.000 km
Honda XL 600 LM
 →  105.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 23. Feb 2019, 0:15    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Ich hatte so ein ähnliches Problem bei meiner seeligen XL 600 LM, diese hat immer gepatscht und geknallt. Nachdem ich alle Verbindungen abgedichtet hab, war das Problem noch immer nicht weg....
Am Ende war es das Aircut-Ventil, ausgewechselt und es war Ruhe.

Grüße



IMG_0956.PNG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  922.56 KB
 Angeschaut:  14 mal

IMG_0956.PNG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1678
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Sa, 23. Feb 2019, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Hinweis Hxirm.

Die Teile gibts an unseren Vergasern auch, allerdings 53,- € pro Stück.
Auf gut Glück wechseln?
Was geht denn daran kaputt?

Da ich ja über ein Ultraschallreinigungsgerät verfüge, könnte ich ja mal ausbauen und saubermachen.

@kofferschleifer: danke für die Blumen. Da ich besser fahre als schraube, weißt du, wie limitiert meine Schrauberkenntnisse sind. Learning by doing. Aber es macht mir eine Menge Freude und macht den Kopf frei.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HxlrmOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge insgesamt: 707
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  75.000 km
Honda XL 600 LM
 →  105.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 23. Feb 2019, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

kampfschnecke @ Sa, 23. Feb 2019, 12:47 hat folgendes geschrieben:
Danke für den Hinweis Hxirm.

Die Teile gibts an unseren Vergasern auch, allerdings 53,- € pro Stück.
Auf gut Glück wechseln?
Was geht denn daran kaputt.


Moin,

Bei mir war die Membran porös und dadurch undicht geworden.
Einfach mal ausbauen und auf Beschädigungen prüfen.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1678
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Sa, 23. Feb 2019, 14:14    Titel: Antworten mit Zitat


_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umbauten/Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1736s ][ Queries: 32 (0.0635s) ]