forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Verträglichkeit ABS und 19 Zoll

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Joe FanaticOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.01.2011
Beiträge insgesamt: 17
Tiger LC955i
 →  110.000 km
Honda CY 125
 →  25.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 21. März 2015, 21:49    Titel: Verträglichkeit ABS und 19 Zoll Antworten mit Zitat

Hallo in die Runde,

gibt es Erfahrungen, wie sich das 990er Adv ABS beim Einbau eines 19 Zoll Vorderrades verhält?

Ist es gefühlt und aus praktischer Erfahrung in Ordnung oder merkt ein verändertes Regelungsverhalten?


Technisch gesehen sollte es funktionieren oder nicht funktionieren, je nachdem wie groß Bosch/ Brembo das das Toleranzfenster zwischen Hinterradabrollumfang und Vorderradabrollumfang gesteckt hat. Ein gewisser Spielraum muss aufgrund von Verschleißverhalten und Reifenspielraum (zB. 140/80-18 ) gegeben sein aber reicht dieser auch noch für 19" aus?

Aus dem Bauch heraus hätte ich das ABS nicht in Verbindung mit 19/18 aktiviert aber wenn es möglich ist, warum dann nicht.

Wäre womöglich 19/17 ein besserer Deal was das Regelintervall angeht?

Werde da mal einiges durchrechnen aber würde mich vor allem über Erfahrungsberichte aus der Praxis freuen.

Gruß,
Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Vic LC8 Adv990SOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge insgesamt: 1378
HONDA GL 1800 BJ 2019
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : So, 22. März 2015, 11:35    Titel: Re: Verträglichkeit ABS und 19 Zoll Antworten mit Zitat

Joe Fanatic @ Sa, 21. März 2015, 21:49 hat folgendes geschrieben:
Hallo in die Runde,

gibt es Erfahrungen, wie sich das 990er Adv ABS beim Einbau eines 19 Zoll Vorderrades verhält?

Ist es gefühlt und aus praktischer Erfahrung in Ordnung oder merkt ein verändertes Regelungsverhalten?


Technisch gesehen sollte es funktionieren oder nicht funktionieren, je nachdem wie groß Bosch/ Brembo das das Toleranzfenster zwischen Hinterradabrollumfang und Vorderradabrollumfang gesteckt hat. Ein gewisser Spielraum muss aufgrund von Verschleißverhalten und Reifenspielraum (zB. 140/80-18 ) gegeben sein aber reicht dieser auch noch für 19" aus?

Aus dem Bauch heraus hätte ich das ABS nicht in Verbindung mit 19/18 aktiviert aber wenn es möglich ist, warum dann nicht.

Wäre womöglich 19/17 ein besserer Deal was das Regelintervall angeht?

Werde da mal einiges durchrechnen aber würde mich vor allem über Erfahrungsberichte aus der Praxis freuen.

Gruß,
Joe


Das geht 990 mit ABS Serie bei KTM bis 2013

_________________
GW 1800 Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Joe FanaticOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.01.2011
Beiträge insgesamt: 17
Tiger LC955i
 →  110.000 km
Honda CY 125
 →  25.000 km

BeitragVerfasst am : So, 22. März 2015, 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Super, danke für die Info.

Den Zahlen nach müsste 19/17 dann erst recht gehen, sofern das Regelintervall symmetrisch ist, das hat noch eine geringere Raddrehzahlabweichung der Norm gegenüber als 19/18.

Inkrementenräder anbauen und ich kann beide Radsätze mit ABS fahren wub


Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0477s ][ Queries: 28 (0.0074s) ]