forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Kettenspanner - Spannung wenn KW im Uhrzeigersinn gedreht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FunsportOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2013
Beiträge insgesamt: 27
KTM LC8 Adv 990 S, 2007
 →  46.000 km
YZF 750 R
 →  66.000 km
EXC 500
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : So, 2. Jul 2017, 22:12    Titel: Kettenspanner - Spannung wenn KW im Uhrzeigersinn gedreht Antworten mit Zitat

Ich habe mit der großen Inspektion angefangen. Beim Ventileeinstellen habe ich die Kurbewelle anfangs im Uhrzeigersinn gedreht. Habs einfach zu spät gelesen... ohmy Zum Ventilspielmessen habe ich dann die noch abschließend gegen den Uhrzeigersinn gedreht Smile .
Nun meine Frage: Die Vorspannung des Kettenspanners kann dadurch ja lt. RA größer als der Toleranzbereich (6 ~ 11mm) sein. Muss ich jetzt irgendetwas machen oder stellt sich die Spannung automatisch wieder ein?

Danke für eine Rückmeldung

Funsport

_________________
Gruß
Funsport
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 3056
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  150.000 km

BeitragVerfasst am : So, 2. Jul 2017, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Die Kette wird ueber den Oeldruck gespannt, wenn der Motor laeuft. Alles gut!
_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FunsportOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2013
Beiträge insgesamt: 27
KTM LC8 Adv 990 S, 2007
 →  46.000 km
YZF 750 R
 →  66.000 km
EXC 500
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : So, 2. Jul 2017, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

Danke.
_________________
Gruß
Funsport
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
edefaulerOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.07.2008
Beiträge insgesamt: 702
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  45.000 km
KTM Duke 1

BeitragVerfasst am : Mo, 3. Jul 2017, 0:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

es soll gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden, damit man die Mutter nicht löst!

Gruss

Norbert

_________________
Dukeclassics
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 3056
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  150.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 3. Jul 2017, 9:50    Titel: Antworten mit Zitat

nee, weil der Motor gegen den Uhrzeigersinn dreht und sonst die Ketten nicht richtig gespannt sind und somit sich die Steuerzeiten veraendern!
_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 966
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  12.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 3. Jul 2017, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
da bei der LC8 die querliegende Kurbelwelle nach vorne in Fahrtrichtung dreht, hat die Schraube des linksseitig aufgesetzten Lima-Rotors ein Rechtsgewinde, um ein selbsttätiges Lösen in Fahrt zu verhindern. Gegen den Uhrzeigersinn gedreht öffnet sich also diese Schraube. Trotzdem muß man hieran für das Prüfen des Ventilspiels gegen den Uhrzeigersinn - also in Fahrt- bzw. in KW-Drehrichtung - den Ventiltrieb auf OT stellen, damit man - wie von Markus bereits erklärt - keine Ungenauigkeiten in der NW-Position bei KW-OT erzeugt.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
bammelOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.11.2012
Beiträge insgesamt: 382
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  46.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 19. Jul 2017, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

hakim @ Mo, 3. Jul 2017, 11:23 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
da bei der LC8 die querliegende Kurbelwelle nach vorne in Fahrtrichtung dreht, hat die Schraube des linksseitig aufgesetzten Lima-Rotors ein Rechtsgewinde, um ein selbsttätiges Lösen in Fahrt zu verhindern. Gegen den Uhrzeigersinn gedreht öffnet sich also diese Schraube. Trotzdem muß man hieran für das Prüfen des Ventilspiels gegen den Uhrzeigersinn - also in Fahrt- bzw. in KW-Drehrichtung - den Ventiltrieb auf OT stellen, damit man - wie von Markus bereits erklärt - keine Ungenauigkeiten in der NW-Position bei KW-OT erzeugt.
Hakim


Wie immer perfekt erklärt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0896s ][ Queries: 29 (0.0172s) ]