forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Ölleitungsrohr A scheuert sich durch und noch weitere Fragen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LumberjackOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge insgesamt: 4928
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 21. Apr 2017, 15:41    Titel: Ölleitungsrohr A scheuert sich durch und noch weitere Fragen Antworten mit Zitat

Moin,
ich habe die letzten Jahre etwas geschlafen mit der Pflege der @
Heute beim KNZ tauschen festgestellt, daß das Ölleitungsrohr A (Pos. 14)
1. Motorblockseits wackelt wie ein kleines Lämmerschwänzchen
2. das Halteblech 2 eine recht sinnfreie Funktion hat (Pos. 22)
3. der Formschlauch (Pos. 13) nicht so ganz auf dem Öltank sitzt
und jetzt das eigentlich schlimme
4. das Ölleitungsrohr A am Halteblech des Spannungsregler scheuert

Hat das einer der 9x0 Treiber auch schon mal gehabt?



Zwischenablage01.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  22.7 KB
 Angeschaut:  1561 mal

Zwischenablage01.jpg



20170421_155848_resized.jpg
 Beschreibung:
Ölleitung an Halteblech Spannungsregler
 Dateigröße:  175.35 KB
 Angeschaut:  78 mal

20170421_155848_resized.jpg



20170421_155836_resized.jpg
 Beschreibung:
Nahaufnahmen
 Dateigröße:  207.81 KB
 Angeschaut:  73 mal

20170421_155836_resized.jpg



20170421_155916_resized.jpg
 Beschreibung:
Formschlauch an Öltank
 Dateigröße:  170.18 KB
 Angeschaut:  72 mal

20170421_155916_resized.jpg



20170421_161737_resized.jpg
 Beschreibung:
Ölleitungshalteblech
 Dateigröße:  171.06 KB
 Angeschaut:  71 mal

20170421_161737_resized.jpg



_________________
Vieles auf der Welt wäre völlig uninteressant wenn es mit der LC8 nicht erreichbar wäre... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
friedrichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge insgesamt: 870
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  60.000 km
1190 R 2014
 →  13.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 21. Apr 2017, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

das Rohr liegt recht eng am Halter an. Bei mir ist da ein knapper cm Luft.
Irgend etwas sitzt da nicht richtig. Das Rohr würde ich tauschen. Ist zwar nur
eine Saugleitung, aber irgdwann ist es durch und es gibt Sauerei bzw. saugt die Pumpe Luft an.

_________________
Cool Cool Cool Friedrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LumberjackOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge insgesamt: 4928
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 21. Apr 2017, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muß eh die Dichtringe rauswerfen. Motorseits leckt es leicht und ich bin es nicht Laughing
Aber für so ein bischen Rohr gleich 56 € aufrufen...
Mal gucken was mich das Stück in Stahlflex kostet.

_________________
Vieles auf der Welt wäre völlig uninteressant wenn es mit der LC8 nicht erreichbar wäre... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HxlrmOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge insgesamt: 530
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  72.000 km
Honda XL 600 LM
 →  105.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 21. Apr 2017, 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Kann sein das sich das Blech inkl.Regler bei deinem Sturz in Romania etwas Richtung Motor gebogen hat?
Das wär eine Erklärung warum das Rohr da anlag.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOnline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 2945
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  140.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 21. Apr 2017, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht liegt es ja daran, dass der 'Schlauch' runtergerutscht ist. Bei mir hat die Leitung dann am Unterfahrschutz geschliffen und war fast durch. Schlauch hochschieben und mit Zange die Ohrschelle nachziehen bzw erneuern. Leitung muss auf jeden Fall neu, aber das duerfte dir klar sein Wink Wenn sie dann immer noch irgendwo anliegt, wuerde ich einfach dick Gummi drumwickeln, oder so.
Dass Blech (22) haelt die beiden Leitungen im Gehaeuse! Die Leitungen haben kurz vorm Ende nen kleinen Wulst, da drauf drueckt das Blech und haelt die Leitungen so im Motor. Und dann die O-Ringe 2x#12 und 2x#21 und die Scheiben #32 und #33 tauschen. Dann sollte alles wieder (halbwegs) fest sitzen und dicht sein. Ganz leicht bewegen lassen sich die Dinger, soweit ich weiss, immer etwas
# 20 ist wohl ein Blindstopfen. Da brauchste schaetzungsweise nix zu machen.
Ist im Endeffekt kein grosses Ding.
Viel Spass Cool

_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LumberjackOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge insgesamt: 4928
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 21. Apr 2017, 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Markus, die eine Leitung war von auch schon am scheuern.
Der Verschluß der Schelle ist leider zum Motor gewand.
Werde mal morgen die Leitung entfernen und gucken ob die O-Ringe #21 noch sitzen. Es ist nur die Leitung #14 die süppt.

_________________
Vieles auf der Welt wäre völlig uninteressant wenn es mit der LC8 nicht erreichbar wäre... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOnline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 2945
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  140.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 21. Apr 2017, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich wuerde die O-Ringe und Scheiben direkt mittauschen. Sind wirklich Cent-Artikel.
Ausserdem versuch doch einfach mal den Schlauch zu drehen! Der scheint ja etwas locker zu sein und mit Oel ist da eh alles eingesaut Smile Und dann mit ner stumpfen, grossen Kneifzange die Ohrschellen nachziehen/druecken.
Du kannst aber auch normale Schellen verwenden. Sehen halt nur nicht so toll aus.

_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LumberjackOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge insgesamt: 4928
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 22. Apr 2017, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Auch der Übeltäter am Ölleitungsrohr ist aufgedeckt.
Vielen Dank an die ehemalige KTM-Vertragswerkstatt Imroth & Heinze in Braunschweig, die zu letzt im Jahr 2003/04 den Motor zerlegt hatten.
Kein Wunder das denen die Lizenz entzogen wurde. Pfuscher-Werkstatt.
Meine Schadensersatzansprüche aus 2003/04 stehen immer noch an aber wer Insolvenz angemeldet hat, da ist nichts zu holen.

Die Scheibe #33 ist nicht vorhanden.
Das erklärt wahrscheinlich auch, das ich in jeden Urlaub mit 1 Liter in Reserve fahren mußte oder auch so ständig am nachkippen war.
Leider rinnt das Öl genau zu der Richtung, wo auch mein defekter KNZ und das abgeschleuderte Kettenfett sich ausbreitet. Also relativ unendeckt und unauffällig.
Tja und der eine O-Ring hat wohl den damailgen Einbau nicht überlebt.



20170422_131253_resized.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  143.25 KB
 Angeschaut:  74 mal

20170422_131253_resized.jpg



_________________
Vieles auf der Welt wäre völlig uninteressant wenn es mit der LC8 nicht erreichbar wäre... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
enduroschleicherOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.03.2011
Beiträge insgesamt: 220

BeitragVerfasst am : Sa, 22. Apr 2017, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Der defekte O-Ring wurde durch Extrusion beschädigt .
http://www.elastotechgaskets.com/de/extrusion.php
Habe in der Hydraulik oft damit zu tun .

_________________
Schlecht fahren kann ich gut.

grüße Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RuettelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.08.2003
Beiträge insgesamt: 1620
Wohnort: Nordthüringen
Alter: 46
LC8 950 / Husqvarna TC338

BeitragVerfasst am : Sa, 22. Apr 2017, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

... Man (n) lernt nie aus blink
_________________
... man könnte sich den ganzen Tag drüber aufregen ,
muss man aber nicht Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1120s ][ Queries: 35 (0.0511s) ]