forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Warmstart / Heißstart schlecht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RobbeOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.12.2009
Beiträge insgesamt: 157
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : So, 15. Jan 2017, 21:20    Titel: Warmstart / Heißstart schlecht Antworten mit Zitat

Hallo,
bei meiner 03er ist der Warmstart oder Heisstart schlecht. Sie braucht immer etwas Zug am Gas das sie anspringt.
Ventile sind eingestellt
Vergaser sind synchron
Kerzen fast neu
Vergaser wurden vor einen Jahr nach langer Standzeit zerlegt und gereinigt
Wenn der Luftfilter Deckel runter und der Luftfilter draußen ist gehts springt gut an im warmen Zustand.

Bevor ich nochmal den Vergaser raus nehme wollte ich in die Runde fragen Gemischreglierschraube raus oder rein?
Steht derzeit auf 2 1/4 Umdrehung.
Ich würde sie wieder ne 1/4 Umdrehung reindrehen, da Sie mit mehr Luft besser anspringt.

Hat jemand ne Idee?

Viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 992
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  12.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 16. Jan 2017, 6:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
einen Motor-Falschlauf nicht mit der Vergasereinstellung kompensieren, sondern den Fehler suchen! Der Sprit ist frisch? Der Luftfilter ist nicht verölt - vor allem beim vorderen Vergaser? Choke prüfen, ob er nicht leicht geöffnet hängen bleibt. Kann an einem klemmenden Zugverteiler des Choke liegen, oder an einem nicht korrekt sitzenden (schwarzen) Endstück. Auch braucht der Chokezug am Hebel ca. 3mm Spiel, damit er unter allen Umständen zuverlässig schließt. Dann: Leerlaufdrehzahl wird gerne zu tief eingestellt, Standard ist 1400 U/min. Erst wenn das alles geprüft ist, würde ich nochmal an die Vergaser gehen (Leerlaufluftdüsen frei?).
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
VinzenzOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.02.2014
Beiträge insgesamt: 130
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  30.000 km
Honda NSR 125 F ( 2 Takter !! )
 →  46.000 km
Beta Enduro 300 RR
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 16. Jan 2017, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Hilfe für die Fehlersuche:
Ich habe da ähnliche Erfahrungen mit der Leerlaufdrehzahl gemacht. Wenn sie zu nieder eingestellt ist dann gibt es Probleme beim Kalt und Heißstart. Ich habe jetzt einen elektronischen Drehzahlmesser oben und habe gesehen dass alles am besten läuft wenn ich 1440 - 1450 Umd. einstelle.

Grüße

_________________
Versagt hat man erst dann , wenn man aufhört, es zu versuchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RobbeOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.12.2009
Beiträge insgesamt: 157
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 17. Jan 2017, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Fahre bereits seit 10tkm mit der Angelegenheit.
Sprit OK, Lufi auch
Der Choke läuft leicht, aber ich werde nochmals die Einzelzüge nach dem Verteiler kontrollieren.
Das Gummi am Endstück ist auch ne Idee.
Düsen habe ich damals Ultraschall reinigen lassen.
Leerlauf steht bei 1400, aber er schwankt manchmal ganz leicht. Wobei ich mir da noch nie richtig neun Kopf drum gemacht habe. Dreht sich um 50Umdrehungen plus minus.
Reise sie heute nochmal auseinander und melde mich wieder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SeawosOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.07.2016
Beiträge insgesamt: 78
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  17.000 km
KTM LC4 640 SM, 1998
 →  23.000 km
Suzuki RM 125, 1994

BeitragVerfasst am : Mi, 18. Jan 2017, 7:15    Titel: Antworten mit Zitat

Düsen bzw. Vergaser im Ultraschall find ich immer nicht so toll.
Wird gerne gemacht weils weniger Arbeit ist, wenn allerdings die
Düsen dicht sind hilft der US auch nichts, da muss man dann mechanisch
ran...
Hochaggresive Zusätze im US sind auch wegen dem Alugehäuse der
Vergaser abzulehnen.
Grüße

_________________
Ged scho irgendwia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 992
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  12.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 18. Jan 2017, 9:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
oft bleibt die Ultraschallreinigung unvollständig, und wenn´s dumm kommt, werden gelöste Partikel woanders reingespült. Vor allem, wenn man einfach die gänzlich unzerlegte und evtl. noch von außen verschmutzte Vergaserbatterie einfach ins Ultraschallbad legt. Insofern kann ich mir gut vorstellen, daß sich hier Partikel z.B. in die Leerlaufluftdüsen verirrt haben.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SeawosOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.07.2016
Beiträge insgesamt: 78
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  17.000 km
KTM LC4 640 SM, 1998
 →  23.000 km
Suzuki RM 125, 1994

BeitragVerfasst am : Mi, 18. Jan 2017, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Genau das meinte ich
_________________
Ged scho irgendwia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RobbeOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.12.2009
Beiträge insgesamt: 157
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 2. März 2017, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
habe nun weiter machen können.
Ventile einstellen
Lufi neu
Vergaser Düsen raus gereinigt mit Druckluft die Kanäle
Schwimmerstand korrigiert
Choke kontrolliert

Ergebnis:
Es ist ein Mü besser.

Frage :
Wie bekommt man den Düsenstock der Starter Düse raus. Da sich da drunter noch eine weiter Verjüngung befindet?

Gruss
Robbe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1207s ][ Queries: 27 (0.0551s) ]