forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

BLUE NIGHT Adventure 2017 - mit Roadbook durch die Nacht!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Allgemein (Reisen, Touren, Events) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KlasOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.08.2013
Beiträge insgesamt: 147
KTM LC8 Adv 990, 2010

BeitragVerfasst am : Sa, 26. Nov 2016, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Wird wohl doch eher ne LC 8 statt ner DR Big Veranstaltung Very Happy

http://www.dr-big.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=86964

_________________
KTM @ 990 white AB (2012) http://youtu.be/ten0u1j7z2U
http://youtu.be/YvDpPxnlBKY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14006
Wohnort: Berlin
Alter: 5
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : So, 27. Nov 2016, 9:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wir wollten nur aufzeigen wo der Veranstalter die Idee her hat und das nach dem 1. AUFRUF hier ich gerne mitgefahren wäre ...leider stand nix von wo anmelden ...nun ist die Entäuschung natürlich gross das wir da nicht mit können . ....wur Rallyfahrer stelien uns nun in die Ecke und weinen oder noch besser gehen in den Schuppen und schnitzen ein Holzmänchen ... unsure
_________________
V2 Motoren sind mindesten 1 Zylinder zu viel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Willi 76Offline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge insgesamt: 20
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : So, 27. Nov 2016, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

Die Duschecke und ich haben uns angemeldet. Welche LC8 (Rally oder nicht) fahren denn nun mit? Team Erzgebirge (Franky ...)?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1416
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : So, 27. Nov 2016, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Irrrk.

Ich klaue dir mal ein R um es dem SchmarRn beizufügen, wemm er scho bayrisch wern wolln. Cool

Kindergarten mitnichten, armselig auch nicht.
Interessant war einfach nur, daß Herr Hessler selbst gerne schnell fährt, wenn es aber seine Truppe oder andere Umstände nicht zulassen, den anderen unterstellt, zu schnell mit hohem Risiko zu fahren.
Und das ist evtl. wichtig zu wissen, wenn man sich dort anmeldet. Wink

Viel Spaß für alle Teilnehmer, bin auf eure Berichte gespannt (kein Ironiemodus)

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8123
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  82.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  17.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : So, 27. Nov 2016, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

hat er denn schon Anmeldeschluß gemacht ?
_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8123
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  82.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  17.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : So, 27. Nov 2016, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

wenn Heßler bei der HAT 23 Stunden gefahren ist, dann hat er aber ziemlich gebummelt
_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Stefan RBOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge insgesamt: 48
SUZUKI DR BIG RALLYE
KTM EXC 525

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Nov 2016, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Oha!

Ich habe OLLO angegriffen. das tut mir sehr leid. Wirklich. Ich wusste aber nicht, das der LC8 Gott mitgefahren ist.

Was soll ich den dazu schreiben?

Das klingt wie in Erwartung einer Stellungnahme.
Na dann:

Ich bin so froh, das die Italiener so entspannte Kollegen sind. Ein paar "Rallyehelden" verkraftet auch die Hardalpi.

Die Frage ist: Was wäre wenn alle Fahrer ohne Pause durchfahren würden?
Würde das a- Reglement geändert oder b- die Zielzeit vorverlegt?
Musst nicht bei OVER 2000 anrufen. a- wäre richtig.

Zum Schluss würd ich gern nochwas aufarbeiten:
"Wir haben als Team einen guten Rhythmus gefunden, und uns anständig an die Verkehrsregeln gehalten, haben uns nachts in der Führungsarbeit abgewechselt und beschlossen, nicht zu schlafen, weil drei Stunden Schlaf nicht wirklich was bringen und der Spannungsbogen unterbrochen wird. "

NIEMAND hat gesagt, dass man nur 3 Stunden schlafen darf. Ein paar Holländer mieten ein Hotel an der Strecke und Schlafen 8h. Sie sind dann trotzdem pünktlich im Ziel.
Und 24 durchfahren und Verkehrssicherheit in einem Satz zu nennen finde ich jetzt mal anmaßend.
Von einem Spannungsbogen nach 18h auf dem Motorrad konnte ich weder in der Fachliteratur noch sonst im Netz was finden, eher von sinnvollen und notwendigen Pausen.

_________________
Stefan RB

www.hessler-motorsport.de
Offroad Days * Endurotrainings
Rallye*Navigations/ Rallyetrainings
KTM Tourguide
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
JoshLC4Offline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.05.2014
Beiträge insgesamt: 21
LC4 690 Enduro R, 2011
Honda Africa Twin RD07a

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Nov 2016, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Stefan RB @ Mo, 28. Nov 2016, 14:18 hat folgendes geschrieben:
eher von sinnvollen und notwendigen Pausen.

Du bietest eine Veranstaltung an, die Freitag abends beginnt, mit 1 Stunde Pause in der Nacht.
Dann gehst du wohl davon aus, das die alle am Freitag vorschlafen statt anzureisen, damit sie in der Nacht fit sind, oder was?

Eine Mopedveranstaltung muß nun wirklich keinen tieferen Sinn ergeben, sonder hauptsächlich Spaß machen, aber wenn du schon der Meinung bist, das nach 18 Std. (ein Arbeitstag mit Anreise ist auch nicht wirklich eine Pause) eine sinnvolle Pause angesagt ist, dann solltest du bei deiner Veranstaltung damit vielleicht anfangen.
Oder alternativ allen anderen selber überlassen wann und wie lange sie Pause machen und das nicht in der Schlaumeierform kommentieren.

Lg Josh der auch 23 Std. gebraucht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
neo71Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.05.2015
Beiträge insgesamt: 85
KTM LC8 Adv 990 ABS, 2012
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Nov 2016, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

JoshLC4 @ Mo, 28. Nov 2016, 14:55 hat folgendes geschrieben:
Stefan RB @ Mo, 28. Nov 2016, 14:18 hat folgendes geschrieben:
eher von sinnvollen und notwendigen Pausen.

Du bietest eine Veranstaltung an, die Freitag abends beginnt, mit 1 Stunde Pause in der Nacht.
Dann gehst du wohl davon aus, das die alle am Freitag vorschlafen statt anzureisen, damit sie in der Nacht fit sind, oder was?

Lg Josh der auch 23 Std. gebraucht hat.


Ich mische mich hier mal ein Wink Die Veranstaltung geht ja am Samstag Abend los Smile Da bleibt am Samstag genug Zeit wenn man es braucht zum Ausruhen. Ich werde da mitmachen aber mit dem Hauptaugenmerk auf den Spaß an der Sache. Ich will mir da nichts beweisen und meine Mitfahrer auch nicht. Heile ankommen und Spaß gehabt! Very Happy Die HAT währe ich gerne dieses Jahr gefahren aber da ich keine geeigneten Mitfahrer gefunden habe und auch Terminprobleme hatte, habe ich´s gelassen dry

Gruß
Arne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Stefan RBOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge insgesamt: 48
SUZUKI DR BIG RALLYE
KTM EXC 525

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Nov 2016, 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

abseits von aller Polemik:

1. mit Stefan hab ich grad telefoniert. Unklarheiten sind ausgeräumt. Danke dafür!

2. Das Ziel bei der Hardalpi ist es ganz klar, das nachts ein Pause gemacht wird.
So wurde das vom Veranstalter nicht nur zu mir, sondern öffenlich im Ziel kommentiert, mit dem Nebensatz, das man über die "Nachts Durchfahrer" sehr unglücklich ist und das nicht befürwortet.
Was in Zunkunft entsteht, wenn sich noch mehr zum "Durchfahren " entscheiden, kann ich so wiedergeben wie erfahren, siehe oben.

3. Unsere Veranstaltung "BLUE NIGHT ADVENTURE 2017 - MIT ROADBOOK DURCH DIE NACHT!"

richtet sich an erfahrene Motorradfahrer mit entsprechenden gesundheitlichen Vorraussetzungen.

Die Streckenlänge und die Fahrzeit unterscheiden sich wesentlich von der Hardalpi. Gemeinsam ist nur der Anspruch in der Nacht zu Navigieren.
Genauso wie man eine Nachschicht durcharbeiten darf, kann man natürlich auch eine Nacht (21-6 Uhr) mit Pause durchfahren, wenn man entsprechend ausgeruht und gesund ist.

Dieser Anspruch unterscheidet sich deutlich von einer Hardalpi ohne Zwangspause und mit Fahrtzeiten von bis zu 24h.

Bei Fragen und Kommentaren, Tipps und Hinweisen könnt Ihr mich gern auch persönlich erreichen.
per Mail, Telefon, Facebook und was sonst noch geht:
http://www.hessler-motorsport.de/contact/

_________________
Stefan RB

www.hessler-motorsport.de
Offroad Days * Endurotrainings
Rallye*Navigations/ Rallyetrainings
KTM Tourguide
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
JoshLC4Offline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.05.2014
Beiträge insgesamt: 21
LC4 690 Enduro R, 2011
Honda Africa Twin RD07a

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Nov 2016, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Stefan RB @ Mo, 28. Nov 2016, 15:13 hat folgendes geschrieben:
2. Das Ziel bei der Hardalpi ist es ganz klar, das nachts ein Pause gemacht wird.
So wurde das vom Veranstalter nicht nur zu mir, sondern öffenlich im Ziel kommentiert, mit dem Nebensatz, das man über die "Nachts Durchfahrer" sehr unglücklich ist und das nicht befürwortet./

Das hätten sie dann aber besser beim Start so deutlich formuliert, statt im Ziel Wink. War mir nicht bekannt und habe ich im Ziel auch nicht mitbekommen, wobei ich eh nicht durchfahren wollte. Und wenn wäre ich auch dann nicht so früh im Ziel gewesen Cool

Stefan RB @ Mo, 28. Nov 2016, 15:13 hat folgendes geschrieben:
Genauso wie man eine Nachschicht durcharbeiten darf, kann man natürlich auch eine Nacht (21-6 Uhr) mit Pause durchfahren, wenn man entsprechend ausgeruht und gesund ist.

Deiner Meinung. Nur kann in der Situatuation eben nur jeder für sich entscheiden, wie fit er ist. Ob 24 Stunden oder nur in einer Nacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14006
Wohnort: Berlin
Alter: 5
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Nov 2016, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Stefan hat Stefan (Kampfschnecke) angerufen ......soso

im Gegensatz zu denen bin ich als erfahrener Rallygott nicht das 1.mal dabeigewesen .

Also Plan war als letztes Team zu starten und mit ca.Puls 120 durchzufahren ....auf Grund der Situation das wir diesmal nicht 245 km Anfahrt hatten vor dem Raid sondern Ausgeschlafen haben und ich meinen Hornissenstich vom Vorabend fast verdaut hatte ....durchfahren mit dem Spirit viele zu überholen um die Sache interessant zu machen .
ich habe ja verstanden das ich seit meinem Unfall nicht mehr auf das Podest fahren kann und wähle deshalb andere Veranstaltungen oder Fahre Taktisch wie in Winningen ....
Seit der letzen Ardechetour bin ich ja auch kein Hobbyfahrer mehr sondern Tütenrutscher ...

Deshalb steht im Juni LC8 Rennen auf dem Plan mit diesmal 90min oder wer kann länger als ich draußen bleiben unsure Viel Spass und zurück zur Mondscheinfahrt .....
Gruss an Stefan und danke für die Biereinladung Cool

_________________
V2 Motoren sind mindesten 1 Zylinder zu viel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
donquijoteOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.05.2007
Beiträge insgesamt: 302
 →  5.000 km
1190, 640, andere

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Nov 2016, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy Kommt mal wieder runter und habt SPASS am FAHREN, ob tags, oder nachts Mad
_________________
leben und leben lassen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1416
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Di, 29. Nov 2016, 0:04    Titel: Antworten mit Zitat

und wenn es wirklich um die Sicherheit geht, was ist dann mit den Extreme-Fahrern: die schlafen ja auch min. eine Nacht nicht blink


es geht ja um was anderes.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Stefan RBOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge insgesamt: 48
SUZUKI DR BIG RALLYE
KTM EXC 525

BeitragVerfasst am : Di, 29. Nov 2016, 0:29    Titel: Antworten mit Zitat

ich überleg für nächstes Jahr schon Extreme zu fahren. Weil ich abe rnach dem Motorradfahren auch weiterleben will, hab ich da ein paar ganz klare Vorstellungen.

Vor der ersten Etappe wirklich gut und genug schlafen - nich in letzter Sekunde in Garessio aufschlagen. Hat dieses Jahr schonmal geklappt. Ich war 2 Tage vorher da. War auch mal schön, so ohne Stress.

Dann von Etappe 1 ins Ziel und.... sofort in ein richtiges Bett. Einen Kollegen des Vertrauens Mopped checken lassen und volltanken.

Dann gegen Nachmittag erst vorm Start zur Etappe 2 und auch da nachts 4h in dem schönen Gasthof mit den Fußbodenbetten pennen. oder an einer gemütlicheren Stelle zuvor. Manche nehmen ja sogar Schlafsäcke mit...

Das sollte reichen dafür, dass ich bei den Zeiten wo ich munter bin auch fahren kann so wie ich gerne fahre - nicht zum einschlafen jedenfalls :-)

Übrigens: Den Boano hab ich auch erst am Sonntag Mittag auf der Assietta getroffen. Vielleicht hat der daheim gepennt - wir sind ja bei Ihm vorbei. Vom Equipment sahs mir jedenfalls nicht wie Schöllafsack unterwegs aus :-)

_________________
Stefan RB

www.hessler-motorsport.de
Offroad Days * Endurotrainings
Rallye*Navigations/ Rallyetrainings
KTM Tourguide
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Allgemein (Reisen, Touren, Events) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1050s ][ Queries: 32 (0.0170s) ]