forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Benzinpumpe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KorniOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2016
Beiträge insgesamt: 20
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  39.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 12. Nov 2016, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin wegen der Benzinpumpe schon mehrfach liegengeblieben.
Ist die gleiche wie die der Africa Twin.

Der Gleichrichter ist mir auch schon 2 Mal abgeraucht, liegt ja alles unten schön im (Spritz) Wasser

Der Reparatursatz kostet überlall 20€ ich hatte mir für ca. 30€ (musst ein bischen suchen, findest teilw. auch schon für 25) ein neue Benzinpumpe gekauft.

https://www.google.de/search?q=pumpe+750+adventure ....... zinpumpe+africa+twin

Für mich ist die Benzinpumpe ein Verschleißteil, dass man regelmäßig anschauen und ggf ersetzen sollte. Sie liegt voll im Dreck und Wassereinfluß, ist einmal der dichtende Gummipfropfen ab, ist eh nix mehr dicht.

Auf Dauer hift wohl nur ein Verlegen der ganzen Elektrik nach oben, ala EFI LC8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 954
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  12.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 12. Nov 2016, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Korni @ Sa, 12. Nov 2016, 12:52 hat folgendes geschrieben:
...Für mich ist die Benzinpumpe ein Verschleißteil, dass man regelmäßig anschauen und ggf ersetzen sollte. Sie liegt voll im Dreck und Wassereinfluß, ist einmal der dichtende Gummipfropfen ab, ist eh nix mehr dicht.

Auf Dauer hift wohl nur ein Verlegen der ganzen Elektrik nach oben, ala EFI LC8

Hallo,
die Pumpe hat ihre Tücken, aber so extrem würde ich das nicht sehen wollen. Man kann sie trotz Wassereinflusses (mehrfach isländisches Hochland) dicht halten, wenn sie sorgfältig montiert wird und man den kurzen Entlüftungsschlauch bis rauf zum Lenkkopfbereich verlängert. Ich habe jetzt bei über 83tsd km auf meiner 2003er ADV-S noch die erste Pumpe drin, lediglich 1x den Unterbrecher aufgrund normalen Verschleißes vorsorglich erneuert. Auch mein Gleichrichter ist noch original - habe einfach etwas Polfett auf die Kontakte in der braunen Steckverbindung geschmiert und vorm Zusammenstecken ein längeres Stück Fahrradschlauch über Steckverbinder und die gelben Kabel geschoben.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Dr_BeanOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.07.2004
Beiträge insgesamt: 358

BeitragVerfasst am : Mi, 15. Feb 2017, 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne Leute die mit meine kit auf dem original Pumpe uber 200 Tkm gefahren sind, bei normalen hollandisches Strassenverkehr (auch im Winter dabei). Also die Pumpe selber halt shon.

kein Problem.

_________________
Dr_Bean  http://www.lc8.nl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0800s ][ Queries: 30 (0.0128s) ]