forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

ERFAHRUNGEN nach UMSTIEG von der 950/990 ??
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 - Allgemeines Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 332
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 5. Aug 2015, 15:01    Titel: ERFAHRUNGEN nach UMSTIEG von der 950/990 ?? Antworten mit Zitat

ERFAHRUNGEN nach UMSTIEG von der 950/990 ??

Hallo zusammen,

nachdem die 1190er jetzt schon ein Weile unter dem Volk verteilt ist, würden mich eure Erfahrungen NACH einem UMSTIEG von der alten ADV interessieren.

Ich bin alle Versionen der 1190er beim Freundlichen probegefahren. Doch so eine Probefahrt ersetzt nicht den Alltag. Ich selbst liebäugle mit einer 1190 R.

Bin aber auch einigermaßen überrascht, wie groß mittlerweile das Angebot für Gebrauchte - auch schon Baujahr 2014/15 ist.

Warum verkaufen die Gents wieder so schnell? Auf was steigen diese wohl um (Spekulationen erlaubt)?

Was stört euch im Vergleich zur alten ADV am meisten?
Was war bei der alten ADV definitiv besser?

Würde mich freuen, wenn ihr euch manigfaltig äußert....

Danke im voraus
Skully

_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6048

BeitragVerfasst am : Mi, 5. Aug 2015, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

...da wird Dir geholfen! Lesen, lesen, lesen....... Wink
http://www.ktmforum.eu/forum3/wbb/board3056-950-99 ....... venture-superenduro/

Persönlich: die 1190 "R" ist die beste Orangene die ich bisher hatte. Vom letzten Jahr Ende August bis dato 25.000km gefahren....! Kaum Probleme! Einige Updates und.............tja, lesen, lesen, lesen..... unsure
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
reutekOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.09.2009
Beiträge insgesamt: 72
xj 900
 →  113.000 km
KTM 1190 R
 →  33.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 5. Aug 2015, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,
ich habe vorher die 950er (BJ. 2004) 50000km gefahren. Die war schon klasse.
Habe jetzt die 1190 R seit 13 Monaten und 18000km.
Sie kann alles besser, ich bin nach wie vor restlos begeistert.
Bei starkem Wind von vorn pendelt sie schonmal ab ca. 210km/h. Aber haste den Wind im Rücken ist alles perfekt. Ich kann damit gut leben.
Auch hatte ich noch überhaupt keine Probleme mit dem Bike. Sie läuft
sehr sehr gut.
Fazit: Ich würde sie jederzeit wieder kaufen.

Gruß
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SZausHiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2008
Beiträge insgesamt: 900
KTM 1190 R
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 5:54    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

bin auch umgestiegen von 990 Adventure (35.500 Km) auf 1190 R. Auch wenn ich erst 1.800 Km abgespult habe, fällt das Fazit positiv aus.

Auch wenn man vorher sagt: Die elektronischen Helferlein brauche ich nicht... wenn du sie jetzt hast, möchtest du sie nicht wieder hergeben.

An den neuen Kniewinkel muss man sich gewöhnen. Noch störe ich mich nicht an ihm (er ist flacher).

Die Karre ist längst nicht so Seitenwind-anfällig wie meine 990.

Der Windschutz ist so eine Sache: ich habe die normale Scheibe der T monitiert plus einem Spoiler (erste Tests zeigen deutliche Verbesserungen).

Größtes Problem dürfte der einzelne Endtopf sein (da war ich die Symetrie der 990 gewöhnt). Eine Lösung (welcher neue Endtopf und welches Gepäcksystem) habe ich noch nicht.

Ansonsten ist sie sehr alltagstauglich, autobahntauglich und das Fahrverhalten ist besser als das der 990. Auch wenn sie besser dosierbar ist - der Fahrspaß ist eher noch gestiegen (150 PS sind schon klasse...).

Der Verbrauch liegt unter der der 990.

Auch meine fazit: Würde ich sofort wieder kaufen!!

Gruß aus H,

Stephan

P.S.: Das war der Eindruck nach 1.800 Km. Ich habe sie nach einer 4-Km-Probefahrt gekauft....

_________________
Zapft ihr Narren, der König hat Durst!

http://africatwinhannover.wordpress.com/ - Stammtisch in Hannover auch für KTM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4864
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 7:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte die 950er und die 990er, die 1190er kann alles besser ausser Gepäck (mit ein bisserl Phantasie aber kein Problem) und "Dakar". Mir ist sie sogar im mittleren Gelände lieber als die 9er.
...
...
und: Elektronik am Moped is suuuuper. Mr. Green

_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
adventure-andiOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 05.06.2007
Beiträge insgesamt: 19
1190R

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 8:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte vorher eine 2004 N und die 1190 R kann alles besser, ausser Tanken mit Tankrucksack Very Happy .
Sitzposition fande ich nur die ersten Km komisch, mittlerweile finde ich sie sogar entspannter auf langen Strecken.
Ich würde sie jederzeit wieder kaufen, obwohl ich zum Tausch gezwungen wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 332
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hi gents,

erstmal danke für die Aussagen.

Bevor ich mich ans lesen der oben gemachten Links begebe, noch eine weitere Frage:

Die neue ist ja einiges länger (Radstand). Ein Punkt den ich an der 950er liebe ist, das man wunderbar in enge Kurven brettern kann und dann im dritten oder zweiten Gang die Fuhre rauszukatapultieren...

Durch den längeren Radabstand bei der 1190er ist physikalisch ein anderen größerer Radius in der Kurve quasi vorgegeben (z.B. Kehren)... Juckt das nicht groß oder alles Gewohnheitssache?

Unterschiede Normalversion und R speziell zu diesem Punkt?

_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ZickenfahrerOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.11.2009
Beiträge insgesamt: 56
Adv. 1190R, Bj.13
 →  99.000 km
Honda CB250RS, Bj.80; Moto Guzzi Breva 750, Bj.03,
 →  70.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin von 990N auf 1190R umgestiegen und kann mich meinen Vorrednern in allen Punkten anschließen...

..und zumindest Ich komme um enge Ecken deutlich besser rum als mit der 990. Liegt aber eher am berechenbareren Leistungseinsatz als am 10mm KÜRZEREN Radstand der 1190er...

Grüße
Armin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 332
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

990: Gesamtlänge/-breite/-höhe 2.350 mm / 870 mm / 1.455 mm, Leergewicht 210 kg

1190:
L/B/H 2255/840/1485 mm
Gewicht vollgetankt 238 kg

Ok, die 990 ist länger...

_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SmileBearOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.05.2011
Beiträge insgesamt: 39
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  62.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin von der 990 dakar (65'000km in 3 jahren) letztes jahr auf eine 2014 @R 1190 umgestiegen und habe jetzt ca. 26'000 km.

ich möchte die 1190 nicht missen. sie passt eigenlich besser zu mir. die T bin ich mal 2013 probegefahren und danach hatte ich die 1190er nie mehr angeschaut. bis mir bei einem 990er service eine 1190R als ersatzfahrzeug "aufgezwungen" wurde. ich habe mich sofort in dieses ding verguckt.

hier meine (sehr subjektiven) punkte:

- ich vermisse das mittelfach der 990 zwischen den tanks. das kleine fach vorne rechts bei der 1190er ist ein witz. ich habe mich inzwischen mit einer lenkertasche begnügt. geht auch.
- ich vermisse NICHT die zwei tanköffnungen (weil ich dödel schon mal vergessen habe den einen deckel zu schliessen und dann die hosen voller benzin hatte.. allerdings sind sie praktisch weil ich den enduristan sandstorm nie demontieren musste zum tanken.
- ich vermisse dass der sattel vorne weiter hochgezogen ist
- dann hörts schon fast auf mit vermissen...

- ich finde das bremssystem der 1190R genial und definitiv besser als das 990er (ich fuhr früher eine honda varadero, welche für mich bisher der masstab war)
- ich habe mehr platz, auf der gepäckbrücke (naja, ich habe bei beiden eine grössere verbaut..)
- nur ein topf auf einer seite ist etwas umgewöhnung, aber ich habe mir beidseitig je eine tooltube angebaut welche das problem enduristan seitentaschenauflage für mich lösen.
- die 1190R ist etwas heisser, nicht nur die maschine selber, sondern auch die hitze die sie entwickelt. das ist etwas gewöhnungsbedürftig und wenn die lufttemperatur hoch ist (>30) stehe ich schon mal öfters um etwas abzukühlen. mit den wings seitendingern hat es sich ein kleines bisschen gebessert.
- ich habe kürzlich die MRA varioscheibe montiert. für mich scheint diese scheibe besser geeignet als das orginal (182cm gross). allerdings habe ich nie begriffen wie andere mit offenem visier rumfahren können, hohe scheibe hin oder her.
- "high speed" pendeln ist bei mir (in der schweiz) kein thema. legal fahre ich hier höchstens 120. ich bin natürlich auch mal schneller unterwegs (im ausland, natürlich Rolling Eyes ), aber ehrlich gesagt, geschwindigkeiten über 160 machen mir auf einem motorrad angst. sowieso mit den heidenau k60 scout die ich im moment drauf hab. ich fahre sowieso lieber kleine enge strässchen mit vielen vielen kurven. da gehts eh nicht schneller als 60 oder 80. jedenfalls nicht wenn man noch länger leben will. ich seh hier auch keinen allzugrossen unterschied zur 990er. bei schnellen kleinen kurven spielt sowieso eher die radgrösse mit und beim vergleich 990/1190 ist das ja nicht sooo verschieden ;-)
- interessanterweise fahre ich problemlos überall durch wo ich zuerst mit der africa twin mit schlotternden knien durch bin, dann mit der 990er und jetzt mit der 1190er. keine ahnung ob das mit der wachsenden erfahrung zusammenhängt oder mit der tatsache dass ich die 1190er erstaunlich wendig erfahre
- steht die 1190er im groben schotter still (sprich ich habe freiwillig oder unfreiwillig angehalten) ist sie ein (schweres) biest. die 990er war (für mich) etwas einfacher zu manövrieren. und wieder auf die räder zu bringen... "neulich im schotter... aua, mein rücken.."... irgendwann muss ich mal einen nachmittag investieren und die 1190er umschmeissen, aufstellen, umschmeissen, aufstellen... (nö!)
- die 1190R ist hoch, selbst für mich. die 990er dakar war vergleichsweise niedrig. und bei der 1190er habe ich noch die PP sitzbank verbaut. mit anderen worten, auch wenn ich die füsse auf den boden kriege, im unebenen gelände muss ich besser vorrausplanen wenn ich stehen bleiben will
- der motor der 990er war etwas grob (KFR). davon merke ich auch bei der 1190R was, aber definitiv weniger.
- die spassbremse (wie heisst das dings? antischlupfdingsbums?) ist mit einem heidenau reifen relativ lästig. tkc70 oder trial attack 2 waren besser. ich könnte auf sportmodus stellen, aber ich halte mich nicht für gut genug um um jede kurve zu sliden. die 990er hat keine spassbremse, also war das dort auch kein "problem".
- sitzen ist über längere strecken angenehmer als bei der 990 dakar. obwohl auch dort schon ein recht guter sattel verbaut war (verglichen zu 990 R oder N)
- ich habe weniger probleme mit der 1190R. bei der 990 hatte ich über 3 jahre: cockpit ersetzt, batterie ersetzt, loch im kühler, HR bremse defekt (2 mal), riss im krümmer. mit der 1190R habe ich seit einem jahr... hmm.. ah.. hauptständer schraube verloren, gewinde ausgerissen (wie das ging weiss ich heute immer noch nicht), KTM motorschutzblech schraube abgebrochen.. und eine dichtung vorne links am motor hat öl an der seite runterlaufen lassen. alles garantiearbeiten.
- apropos öl. bei der 990er habe ich auf 1000km etwa einen halben bis 3/4 liter öl nachgefüllt. guess what.. meine vollen ölflaschen stehen verwaist in der garage. ich habe auf 26'000km sage und schreibe einmal 2dl nachgefüllt. und das nur weil ich am anfang das schauglas nicht verstanden habe. ach ja, das ist ein weiterer vorteil der 1190er. nix mit "komplizierter" ölkontrolle. einfach ab und zu aufs schauglas gucken.


dan

_________________
dan/SmileBear
http://gpsies.com/mapUser.do?username=SmileBear
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SiddharthaOffline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge insgesamt: 298

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Das stimmt schon, die 1190-er kann wirklich alles besser.

Aber besser ist nicht unbedingt geiler. Etwas fehlen mir schon die "good vibration", das tiefe Grollen und die Zickerei der 950-er. Very Happy

Aber dann tröstet mich die Speed, die die 1190-er geht,...

Viele Grüße
Siddhartha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OlekOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.10.2006
Beiträge insgesamt: 173
Yamaha Tenere 1VJ `87
 →  33.000 km
KTM 1190T Adventure
 →  27.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

bin mittlerweile auch gedankenschwanger mit einer 1190er

Allerdings plane ich keine Teilnahme an einer Ralleye o.ä. Meine "R" hatte ich mir wegen der Optik und des offenen Mappings gekauft, ABS wollte ich eigentlich auch nicht - heute gehts wohl nicht mehr ohne.

Eine "T" in "R"-Optik oder komplett anders folieren könnte ich mir gut vorstellen. Die Originaldesign der "T"´s mag ich überhaupt nicht.

Frage: Bin ich mit dem breiten Vorderreifen der "T" nicht schneller,resp. sicherer in der Kurve ?. Bei meinem Spezi ist der 90/90.-... schon mal ausgegangen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14218
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Kreta für deine Hilfe ....
_________________
.....der Meisterjäger bleibt einzigartig......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6048

BeitragVerfasst am : Do, 6. Aug 2015, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

ollo 950 @ Do, 6. Aug 2015, 20:20 hat folgendes geschrieben:
Danke Kreta für deine Hilfe ....


Kein Problem...ich weiß zwar nicht wofür, aber Du hast es sicher nett gemeint, wie immer halt.... Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SZausHiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2008
Beiträge insgesamt: 900
KTM 1190 R
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 7. Aug 2015, 5:23    Titel: Antworten mit Zitat

SmileBear @ Do, 6. Aug 2015, 17:54 hat folgendes geschrieben:

...
- ich vermisse das mittelfach der 990 zwischen den tanks. das kleine fach vorne rechts bei der 1190er ist ein witz.
...

dan


Danke Dan,

das war irgendwie auch mein erster Gedanke nach dem Umstieg.... Laughing

Obwohl ich das Fach mit TR auf der 990 eigentlich nie gebraucht habe..

VG Stephan

_________________
Zapft ihr Narren, der König hat Durst!

http://africatwinhannover.wordpress.com/ - Stammtisch in Hannover auch für KTM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1991s ][ Queries: 37 (0.0691s) ]