forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Hinterrad eiert !
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 - Allgemeines Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LangustoOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.03.2014
Beiträge insgesamt: 184
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 30. Jun 2015, 10:23    Titel: Hinterrad eiert ! Antworten mit Zitat

Ein Hallo vom SE-Kutscher an die Herren 1190-Fahrer!

Mein Bruderherz hat jetzt auf seiner 1190 R die ersten gut 5000 km abgespult und war gestern mit den "üblichen Wehwehchen" beim Händler.
Das Lenkkopflager wurde neu eingestellt und ein undichter Blinker gewechselt.Was aber als "normal" hingestellt wurde war das eiernde Hinterrad.

Das hatten wir festgestellt als wir unsere Möps nach der Rückkehr von unserem Dresden-WE putzten.Wir dachten erst an eine optische Täuschung durch den Dreck am Reifen,bemerkten aber dann eine "Acht" in der Felge und auch an der Nabe+Kettenrad.Eiert alles gleichmäßig - daher schlossen wir ein Riesenschlagloch o.ä. aus.
Der Händler tat dies wie gesagt auf Nachfrage als normal ab und zeigte an einem nagelneuen Ausstellungsstück (1290 SA) genau die gleichen "Eier" am Hinterrad.
Wäre in Summe ausgewuchtet und daher nix mit Garantie.

Jetzt meine Frage an euch:
Ist das wirklich normal,daß an nagelneuen Motorrädern sowas auftritt und dadurch keine Folgeschäden oder sogar Gefährdungen auftreten?
Und was könnte das überhaupt sein?

Würde mich über eure Einschätzungen und pers. Erfahrungen freuen...

Grüße - Langusto

_________________
Der sich in´s Zeug legt... Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlaceboOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.02.2007
Beiträge insgesamt: 2394
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  26.000 km
SR 43 A
 →  90.000 km
Z400 B
 →  35.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 30. Jun 2015, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Merkwürdiger Händler.

Bei einem Neufahrzeug würde ich das allerdings auch reklamieren. Erst recht, wenn dasselbe Phänomen auch an anderen Maschinen auftritt. So etwas als "normal" hinzustellen, erinnert mich fatal an die Susis, die schon im Laden rosteten (was damals von einigen Händlern auch als "normal" dargestellt wurde).

Hast Du schonmal einen anderen Händler angesprochen oder KTM angeschrieben?

_________________
Placebo: Scheinmedikament mit dem Anschein eines richtigen Medikaments. Aufgrund psychischer Beeinflussungen kann es trotzdem Heilung bewirken, man spricht dann vom Placeboeffekt.

2006er 950 SE - sonst nix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PerseusOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 28.06.2005
Beiträge insgesamt: 985
BMW GS
 →  100.000 km
Husqvarna
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 30. Jun 2015, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Nabe und Kettenrad miteiern, dann ist es doch nicht der Felgenring sondern eher das Radlager? unsure
_________________
Perseus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LCBalticOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge insgesamt: 1618
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  26.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 1. Jul 2015, 7:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr scherzt doch, oder blink
160 PS und Räder, die rumeiern blink

_________________
Viele Grüße aus dem Nordosten von D
Henning
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
neo71Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.05.2015
Beiträge insgesamt: 120
KTM LC8 Adv 990 ABS, 2012
 →  91.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 1. Jul 2015, 7:46    Titel: Antworten mit Zitat

"Ohne Worte" Echt ein Witz so etwas als "normal" darzustellen blink
Die Speichenräder auf nen Zentrierständer und sauber einstellen. Das muß der Händler sofort anbieten! Alles andere ist doch völliger Unfug

Gruß
Arne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
desperados08Offline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 16.02.2012
Beiträge insgesamt: 334
Keine KTM

BeitragVerfasst am : Mi, 1. Jul 2015, 7:56    Titel: Antworten mit Zitat

Mal so am Rande...Kann es sein das die 1190er deswegen dieses 'hochgeschwindigkeitspandeln' haben? ohmy

Ich würde auch den Händler wechseln und darauf bestehen, dass das Rad instand- oder ersetzt wird!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PerseusOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 28.06.2005
Beiträge insgesamt: 985
BMW GS
 →  100.000 km
Husqvarna
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 1. Jul 2015, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Das gibt es auch bei BMW. Soweit ich mich erinnern kann, gab es da auch an Speichenrädern Toleranzen von +/- 2mm. D.h. der Felgenring eiert bis 4mm hin und her. Laut BMW war das alles o.k.
KTM kann das nun anscheinend auch Laughing

_________________
Perseus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AlexanderOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 197
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  92.000 km
Honda CX500C Bj.1981
 →  57.000 km
Honda CX650E Bj.1983
 →  33.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 2. Jul 2015, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Und das, obwohl sie ne spezielle CNC-Maschine in Mattighofen stehen haben, die die vormontierten Felgen automatisch ausrichtet, zentriert und die Speichen mit dem richtigen Drehmoment anzieht!
KTM stellt seine Speichenfelgen ja selbst her. Die anderen kaufen zu.

Normal ist das auf jeden Fall nicht!

Bei Honda ist 2mm Schlag schrottkistentauglich. und das war schon vor 30Jahren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
TurbodieselOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.12.2004
Beiträge insgesamt: 3658
Husqvarna 701 Radeumbau
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 2. Jul 2015, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Alexander @ Do, 2. Jul 2015, 16:58 hat folgendes geschrieben:
Und das, obwohl sie ne spezielle CNC-Maschine in Mattighofen stehen haben, die die vormontierten Felgen automatisch ausrichtet, zentriert und die Speichen mit dem richtigen Drehmoment anzieht!
KTM stellt seine Speichenfelgen ja selbst her. Die anderen kaufen zu.
KTM stellt keine Speichenfelgen her. Vielleicht stellt KTM die Naben selber her ( was ich zwar nicht glaube ) und vielleicht speichen die im Werk auch selber ein, aber Produzenten für die Felgen bei KTM sind Excel (z.B. EXC), DID (z.B. SE), Behr (z.B. 950/990) und bei der 1190er nun Saxess ( wenn ich mich nicht irre ).
_________________
Heute ist nicht aller Tage, ich komme wieder, keine Frage
Wenn es einen Weg gäbe, aus Pöbelei Strom zu machen, das Internet wäre die Rettung der Welt - Zitat Dieter Nuhr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AlexanderOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 197
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  92.000 km
Honda CX500C Bj.1981
 →  57.000 km
Honda CX650E Bj.1983
 →  33.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 3. Jul 2015, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Jepp, kann ich bestätigen, habs halt ungenau ausgedrückt...

Die Naben stellt KTM selbst vor Ort auf CNC-Dreh/Fräszentren her, die Speichen und Felgen werden zugekauft,
die Montage erfolgt im Werk, hab ich selbst im Winter bei einer Führung gesehen.
Die Arbeiter wechseln alle 1,5Std. untereinander den Arbeitsplatz...

Zwei stecken die Speichen in die Naben, die anderen zwei platzieren die Felge,
stecken die Speichen durch die Felge und ziehen die Schraubköpfe locker bei.

Danach kommt sie in die CNC-Maschine, die macht den Rest.

Zum Schluss ist noch ein ganzes Rudel damit beschäftigt, Felgenbänder aufzuziehen,
Reifen zu montieren, auszuwuchten und in die Radtransportwagen zu packen.

Das ganze auf ungefähr 50qm.

So, jetzt passts ganz genau.

Gruss
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kaltblutOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge insgesamt: 1340

BeitragVerfasst am : Fr, 3. Jul 2015, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Alexander @ Fr, 3. Jul 2015, 15:16 hat folgendes geschrieben:
Jepp, kann ich bestätigen, habs halt ungenau ausgedrückt...

Die Naben stellt KTM selbst vor Ort auf CNC-Dreh/Fräszentren her, die Speichen und Felgen werden zugekauft,
die Montage erfolgt im Werk, hab ich selbst im Winter bei einer Führung gesehen.
Die Arbeiter wechseln alle 1,5Std. untereinander den Arbeitsplatz...

Zwei stecken die Speichen in die Naben, die anderen zwei platzieren die Felge,
stecken die Speichen durch die Felge und ziehen die Schraubköpfe locker bei.

Danach kommt sie in die CNC-Maschine, die macht den Rest.

Zum Schluss ist noch ein ganzes Rudel damit beschäftigt, Felgenbänder aufzuziehen,
Reifen zu montieren, auszuwuchten und in die Radtransportwagen zu packen.

Das ganze auf ungefähr 50qm.

So, jetzt passts ganz genau.

Gruss
Alex



Schön zu wissen. Schade dass es die Qualität der Felgen nicht besser macht dry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
silliwillyOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.10.2009
Beiträge insgesamt: 167
KTM Super Adventure 1290
 →  17.000 km
Adventure 1050
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 3. Jul 2015, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

kaltblut @ Fr, 3. Jul 2015, 16:25 hat folgendes geschrieben:


Schön zu wissen. Schade dass es die Qualität der Felgen nicht besser macht dry


Hab heute auch mit meinem Freundlichen gesprochen. Meine Dicke, sein Vorführer und auch eine andere Kundenmaschine haben alle "eiernde" Hinterräder, wobei meine auch einen deutlicheren Höhenschlag im Vergleich aufweist. Für Motorräder, welche bis 250 Km/h angegeben werden sollte besseres eingebaut werden, auch wenn ich das vermutlich nie fahren werde.

_________________
Hat seine 1290 SA Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PerseusOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 28.06.2005
Beiträge insgesamt: 985
BMW GS
 →  100.000 km
Husqvarna
 →  5.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 3. Jul 2015, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Welche Auswirkungen hat es denn, wenn es eiert?
Ausser dass viele meinen das darf nicht sein und ist "unschön"?

Ich denke 2mm ist wahrscheinlich wurscht. Da sitzt ja auch noch ein mehrere kg schwerer Reifen drauf und dann kommt es auch noch darauf an, wie da der Gummi eiert und wie der sich bei hohen km-Leistungen verändert.

Also wenn ihr nix spürt, warum wird dann gejammert unsure
Da kann ich ja gleich wieder ins BWM Forum wechseln Cool

_________________
Perseus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
desperados08Offline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 16.02.2012
Beiträge insgesamt: 334
Keine KTM

BeitragVerfasst am : Fr, 3. Jul 2015, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann tu dir keinen zwang an...!! Die GSler wird's freuen.

Ist doch relativ egal wie sehr man es spürt, aber wenn man so ne menge Geld für ein Moped auf den Tisch legt, dann kann man doch erwarten, dass die Möhre gescheit verarbeitet ist!! Und wenn man ein Hinterrad auch so aufbauen kann dass es nicht eiert, wieso soll man sich dann mit nem eiernden Rad zufrieden geben!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PieTTOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.07.2006
Beiträge insgesamt: 2151
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 1190 R Adventure
 →  10.000 km
EXC 530 450, Yam TT, Honda XR, Maico MC, Suzuki MC
 →  100.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 3. Jul 2015, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ach, das Hinterrad eiert auch? wacko Da mein Vorderrad eiert und das auch nach erneutem Auswuchten, hab ich auf hinten noch gar nicht geachtet. Der Händler hat vorne den Luftdruck abgesenkt, dann war das Hochgeschwindigkeitspendeln weg, komisch. Bei vorgegebenem Luftdruck ist alles über 180 km/h sitzend lebensgefährlich. Geduckt läuft sie allerdings wie auf Schinen - trotz eierndem Vordrrad gruebel
Zum Glück war ich noch nie AB-Fan ..

_________________
Brät PieTT - immer am Gas °° °
na ja, fast immer Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1517s ][ Queries: 34 (0.0682s) ]