forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Rottweiler Intake

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Zubehör – Umbauten/Tuning Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sagiOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.12.2007
Beiträge insgesamt: 35
KTM 1190 Adventure R
 →  12.000 km
KTM 690 R Supermoto/ XT500
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 7. Apr 2015, 16:48    Titel: Rottweiler Intake Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit dem Rottweiler Intake System oder ähnlichen Lösungen?
http://www.rottweilerperformance.com/rottweiler-in ....... adventure-1190-1290/

Ziel ist den Motor Staub und Sandfrei zu halten.

Besten Dank und Gruss

Sagi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
WerwolfiOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.10.2015
Beiträge insgesamt: 122
KTM Adv 1190 R
 →  26.000 km
Yamaha XT 350
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Nov 2015, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Das würde mich auch interessieren... Mr. Green

Hat das ding denn noch keiner eingebaut?

_________________
Immer daran denken:
Gummierte Seite nach unten,
Lackierte Seite nach oben...

>>>Unser Blog<<<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MartyOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2008
Beiträge insgesamt: 61
KTM LC8 SM 950, 2007
 →  60.000 km
KTM 1190 Adventure R '13
 →  32.000 km
BMW F650 Bj.'93
 →  87.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Nov 2015, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab den Rotti Stage III mit rotem Vorfilter jetzt eine Saison drin. Zusammengefasst kann ich folgendes sagen:

Einbau: Wenn man keine zwei linken Hände hat, recht einfach. Mittlerweile wurde auch die schwer zu verbauende Alu-Debris-Platte durch eine aus Kunststoff ersetzt, welche wesentlich einfacher den Raum zum Lufi abgrenzt. Der Ausbau des SLS/SAS ist simpel und man kann eigentlich nicht viel falsch machen. Rausbauen, Platten drauf, dongel rein. Ende. Das Gleiche gilt für die Fueling Dongels. Lambdas abklemmen, Dongle rein, Ende! Man sollte sich ggf. ein paar neue O-Ringe für die Drosselklappenkörper besorgen, da diese mitunter bei nicht gefühlvoller herangehensweise kaputt gehen. Was etwas fummelig und Aufwendig war, ist die Befestigung der Gehäuseentlüftung. Der Schlauch ist recht steif und lässt sich schwer in die neue Position biegen. Am besten am hinteren Zylinderkopf lockern und dann verdrehen. Ansonsten aber recht trivial. Der Luftfilter, ggf. auch der Vorfilter müssen noch geölt werden. Am besten mit einem Spray m.M. nach.

Ansauggeräusch: deutlich lauter und aggresiver, aber geil

Ansprechverhalten: deutlich direkter

Leistung: naja, sehr subjektiv. Meiner bescheidenen Meinung nach etwas mehr, aber das liegt eher daran, dass bei meiner vorherigen Saison der Unifilter eher Leistung gefressen hat.

Dichtigkeit: Nach 7000km musste ich den Lufi aufmachen im Rahmen des 30k Services und um an Ventile und Starter ran zu kommen. Sah aus wie geleckt innendrin. Trichter sauber, Rest sauber. So sollte es sein. Danach nach 5000km später nochmal aufgemacht, weil ich es mit dem Luftfilerölen vor meiner Sommertour etwas übertrieben hatte und somit überschüssiges Luftfilteröl den hinteren Zylinderkopf vollsaute. (Lektion gelern - Viel ist manchmal einfach zu viel) Aber innen nach wie vor kein Dreck, Staub, Sonstwas.

TÜV: was soll ich sagen. Ich hatte eine TÜV-Untersuchung zu Beginn der Saison mit eingebautem Rotti ohne Probleme bestanden. War aber auch bei meinem Händler. Von daher schwer zu sagen, ob es draußen (wo man sich nicht "kennt") deutlich strenger ist und auffällt.

Wartung: Es kann nicht schaden, den Filter oder zumindest den Vorfilter, auch außerhalb der 15k Intervalle zu reinigen. Kommt halt darauf an, wo man unterwegs ist. Ich hab mir deshalb einen Zweit-Vorfilter gegönnt, den ich vorbereiten kann mit ölen, abtropfen und ablüften. Und dann wenn ich Ihn brauche, einfach wechsel. Der Vorfilter hält den Großteil schon zurück. (Hab den Roten mit der mittleren Porengröße).

Kosten und Empfehlung: Günstig ist anders, mir ist es das wert. Muss jeder selber wissen. Ich hab jetzt Ruhe!

Bei Fragen fragen.

Grüße aus Berlin

_________________
Wo Begabung aufhört, fängt Macke an!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
WerwolfiOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.10.2015
Beiträge insgesamt: 122
KTM Adv 1190 R
 →  26.000 km
Yamaha XT 350
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Nov 2015, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine ausführliche Antwort!

Was mich von dem Stage III ein bisschen abhält ist der wegfall der Lambdas.
Hätte da etwas bedenken wegen der AU beim Tüv.
Wenn ich das auf der Rottweiler HP richtig verstanden habe, ist das Stage I quasi "nur" der Luftfilter als ersatz für die original Airbox.
Weist du da zufällig genaueres?

Ob da ein Leistungsplus am Ende rauskommt ist mir relativ egal. Mr. Green
Ich würde aber ungern vor jedem Tüv termin das SLS und die Lamdas wieder zurückbauen.

Was dann wahrscheinlich auch wegfällt ist die Werksgarantie, nehm ich mal an...ich glaub ich werd das mal bei meinem Händler ansprechen.
Auch wegen der Tüv Geschichte.

Wie reibungslos hat denn bei dir der Kauf/Versand des Kits funktioniert?
Hattest du probleme beim Zoll?

_________________
Immer daran denken:
Gummierte Seite nach unten,
Lackierte Seite nach oben...

>>>Unser Blog<<<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MartyOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2008
Beiträge insgesamt: 61
KTM LC8 SM 950, 2007
 →  60.000 km
KTM 1190 Adventure R '13
 →  32.000 km
BMW F650 Bj.'93
 →  87.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Nov 2015, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst das Kit auch in UK bestellen bei Zenoverland. Spart den Zoll und die MwSt. Hab da schon ein paar mal bestellt!
_________________
Wo Begabung aufhört, fängt Macke an!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
WerwolfiOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.10.2015
Beiträge insgesamt: 122
KTM Adv 1190 R
 →  26.000 km
Yamaha XT 350
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Nov 2015, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Das was ich an Zoll und Steuern spare, kostet dafür das Kit mehr. Mr. Green
Aber danke für den tip! Wenn, dann werd ich in UK bestellen.
Davor klär ich aber erst ab, was mein Händler dazu sagt.
Eventuell warte ich dann, bis die Garantie rum ist.

_________________
Immer daran denken:
Gummierte Seite nach unten,
Lackierte Seite nach oben...

>>>Unser Blog<<<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
ADV67Offline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge insgesamt: 248
1190R
 →  6.000 km
701E
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Nov 2015, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marty,

Danke für den ausführlichen Bericht.
Ich überlege auch um im Winter den Rotti Kit zu bestellen.

Du hast also die Fuel Dongles verbaut die das Gemisch in den unteren Drezahlen anreichern? Wie wirkt sich das auf dem verbrauch aus?

Du hast also kein PC-V montiert? Viele auf ADV Rider sagen dass dies nicht nötig ist.

Ist die Hitzeentwicklung unter dem Sitz durch den Einbau des Rotti's weniger geworden? Bessere und freiere Luftstömung ohne den Filterkasten und ein etwas reicheres Gemisch bei Teillast mit Fueldongles sollten ja die Hitze verringern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MartyOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2008
Beiträge insgesamt: 61
KTM LC8 SM 950, 2007
 →  60.000 km
KTM 1190 Adventure R '13
 →  32.000 km
BMW F650 Bj.'93
 →  87.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 3. Nov 2015, 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

ADV67 @ Di, 3. Nov 2015, 18:26 hat folgendes geschrieben:
Hallo Marty,

Danke für den ausführlichen Bericht.
Ich überlege auch um im Winter den Rotti Kit zu bestellen.

Du hast also die Fuel Dongles verbaut die das Gemisch in den unteren Drezahlen anreichern? Wie wirkt sich das auf dem verbrauch aus?

Du hast also kein PC-V montiert? Viele auf ADV Rider sagen dass dies nicht nötig ist.

Ist die Hitzeentwicklung unter dem Sitz durch den Einbau des Rotti's weniger geworden? Bessere und freiere Luftstömung ohne den Filterkasten und ein etwas reicheres Gemisch bei Teillast mit Fueldongles sollten ja die Hitze verringern.


Ich glaube der Verbrauch ist ein bischen (erwartungsgemäß) gestiegen. Irgendwas zwischen 0,2-0,5l laut Verbrauchsanzeige. Liegt aber eher in der eigenen (rechten) Hand was da raus kommt.

Mit der Hitze ist es auch besser geworden. Allerdings hat das im Sommer bei 40°C in Frankreich auch nicht viel gebracht und ich hab dann die Wings montiert, die dann wirklich geholfen haben.

Hab keinen PowerCommander und nichts am Mapping gemacht!

_________________
Wo Begabung aufhört, fängt Macke an!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
edefaulerOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.07.2008
Beiträge insgesamt: 705
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  45.000 km
KTM Duke 1

BeitragVerfasst am : Mi, 4. Nov 2015, 9:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wenn man nur den Luftfilter montiert und die Airbox offen lässt, dann muss(!) man eine Abstimmung des Motrorrades machen!

Die Motoren kommen mit so einem offenen System sehr schnell in der sehr mageren Bereich.


Gruss

Norbert

_________________
Dukeclassics
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
sagiOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.12.2007
Beiträge insgesamt: 35
KTM 1190 Adventure R
 →  12.000 km
KTM 690 R Supermoto/ XT500
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : So, 20. Dez 2015, 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe diesen Sommer das Rottweiler Stage 3 Kit eingebaut.
Gekauft bei Zen Overland das es leider in Deutschland nicht erhältlich ist.
http://www.zenoverland.com/ktm-1190-adventure/CPR-KTM-008.html

Einbau war überschaubar und ging in ca 2-3 Stunden über die Bühne.
Ausserdem habe ich auch noch das SLS entfernt und das Removelkit montiert.

Ziel war es eine einfach wartbaren Luftfilter zu haben der auf jedenfall Sand und Staubfest ist.
Ich bin dieses Jahr ca 11T KM gefahren davon 8TK mit dem Rottweiler System.
Dabei war ich auch einge Kilometer in der Sahara unterwegs und bin in Marokko viel Piste gefahren.

Ergebnis war sehr befriedigend. Der äussere Vorfilter war vorne voll mit Sand und Dreck. Der Haupfilter darunter hatte schon fast nichts mehr.
Der Ansaugtrakt unter dem Filter war absolut sauber.
Die Reinigung mit einem Filterreinigungsmittel ging super einfach und kann auch unterwegs jederzeit gemacht werden.
Ich habe es zu hause gemacht aber werde es für nächstes Jahr auch unterwegs machen müssen.

Nebeneffekt:
Der Sound ist deutlich kerniger geworden, aufgrund des lauteren Ansauggeräusches. Performance konnte ich nicht messen ist aber gefühlt nicht schlechter geworden. Auspuff ist ein Akra.

Unten ein Link zum adriderforum, hier hat jemand auch einen Performancetest gemacht der sich durchaus sehen lassen kann.

http://advrider.com/forums/showthread.php?t=1024448

Aber Performance war nicht die Motivation sondern mehr die Sandpistentauglichkeit und bessere Wartbarkeit

Hoffe das hilft dem Einen oder Anderen

Gruss Sagi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ktm300Offline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 14.09.2016
Beiträge insgesamt: 2

BeitragVerfasst am : So, 25. Sep 2016, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!
kauft euch nicht die sau teuren Rottweiler kits!
bestellt bei merlin motorsports uk den passenden itg filter!
Grunplatten gibt's dort auch! ich hab mir die aber selbst gebaut!
Bei bedarf einfach melden!
filter kosten dort je nach filter zw 70 und 120 euro!
mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Zubehör – Umbauten/Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1501s ][ Queries: 38 (0.0637s) ]