forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Probefahrt 1290 Super Adventure
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 - Allgemeines Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ritter SportOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.02.2009
Beiträge insgesamt: 17
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  73.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 27. März 2015, 21:48    Titel: Probefahrt 1290 Super Adventure Antworten mit Zitat

KTM Süd in München hatte beim Orange Day am 21.03 eine Super Adventure parat. An solchen Tagen fahr ich sowas nicht zur Probe. Termin hab ich dann für den darauf folgenden Dienstag vereinbart und bin dann 120 Km mit meiner Frau gefahren. Von 2008 bis 2014 bin ich 107000 Km mit der 990 Adventure gefahren und dürfte das Motorrad daher recht gut kennen. Die beiden Maschinen kann man absolut nicht miteinander vergleichen. Die Super Adventure als reines Tourengerät ist da schon eine ganz andere Hausnummer. Die tolle geschmeidige Gasannahme mit dem von unten kräftigen Motor und diesem Fahrwerk haben mich schon begeistert. Gott sei Dank ist diese ruppige Gasannahme und der ständig nach Drehzahlgierende Motor nicht mehr vorhanden. Das fahren mit diesem Motorrad ist im Gegensatz zur 990er irgendwie tiefenentspannt. Die 1190er ist ja schon seit 2 Jahen im Programm, hab sie aber aus reinem Selbstschutz (wegen haben wollen) nie Probe gefahren. Noch nie hab ich ein Bike ohne Probefahrt vorbestellt. Diesmal hat mich mein Bauchgefühl geleitet und hatte sie Anfang Dezember bestellt. Seit der Probefahrt weiß ich, das mein Bauchgefühl recht hatte und ich das richtige Bike für mich gefunden habe. Egal was andere von dieser Maschine halten, ich find sie gut! Wenn ALLE die gleichen Motorräder gut finden würden, dann würden auch alle die gleichen fahren, das wär ziehmlich langweilig. Smile

Ritter Sport
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PieTTOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.07.2006
Beiträge insgesamt: 2137
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 1190 R Adventure
 →  10.000 km
EXC 530 450, Yam TT, Honda XR, Maico MC, Suzuki MC
 →  100.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 28. März 2015, 9:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hää, was denn jetzt gruebel hast Du ne 1190er oder ne 1290er bestellt wacko und was soll die Gschicht mit der Probefahrt
_________________
Brät PieTT - immer am Gas °° °
na ja, fast immer Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
yenzeeOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge insgesamt: 1487
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
 →  61.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 28. März 2015, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub, es geht um die 1290er.

Geliebäugelt hab ich damit auch schon. 1190er hat mich nicht so umgehauen.
Die 1290er ist aber nach in Augenscheinnahme der besten Gattin von Allen
(ist die hässlich - Deine ist viel schöner) auch passe...

Gruß
Knappe Höschen

_________________
Life is too short to enclose yourself with idiots.

offroad-kontor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
silliwillyOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.10.2009
Beiträge insgesamt: 167
KTM Super Adventure 1290
 →  17.000 km
Adventure 1050
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 28. März 2015, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Nach der ersten Yamaha TDM 850 von 1991 war die "dicke" SA 1290 das zweite Motorrad was ich blind ohne Probefahrt bestellt habe.

Nach 30Tkm mit der SMT 990 wollte ich eigentlich eine neue 2014er 1190 dem Händler im Herbst günstig abnehmen. Doch nach der Probefahrt mit seinem Vorführer hat mir etwas "unten raus" gefehlt. Nicht das die 1190er schwach wäre, aber meine SMT mit Akra kompl. und Mapping bot mir etwas mehr Zug aus den Ecken. Erst bei 4T U/min reisst die 1190er alles nieder.

Das was der TE nach seiner Probefahrt beschreibt, deckt sich mit meinen Vermutungen die ich zu diesem Motorrad hatte.

Jetzt warte ich auf Montag, da steht die SA 1290 dann endlich in meiner Garage. Smile

Schönes Osterwetter.

_________________
Hat seine 1290 SA Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Ritter SportOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.02.2009
Beiträge insgesamt: 17
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  73.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 7. Apr 2015, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

yenzee @ Sa, 28. März 2015, 11:51 hat folgendes geschrieben:
Ich glaub, es geht um die 1290er.

Geliebäugelt hab ich damit auch schon. 1190er hat mich nicht so umgehauen.
Die 1290er ist aber nach in Augenscheinnahme der besten Gattin von Allen
(ist die hässlich - Deine ist viel schöner) auch passe...

Gruß
Knappe Höschen


Hast Recht, es geht um die 1290er. Morgen kann ich sie holen. Ich freu mich auf das Bike und wenn sie in Sachen Zuverlässigkeit genau so gut ist wie meine 990er war, dann werde ich glücklich damit.

Ritter Sport
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PieTTOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.07.2006
Beiträge insgesamt: 2137
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  90.000 km
KTM LC8 1190 R Adventure
 →  10.000 km
EXC 530 450, Yam TT, Honda XR, Maico MC, Suzuki MC
 →  100.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 18. Apr 2015, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hammergeiler Motor, sehr schöne Optik. blink
_________________
Brät PieTT - immer am Gas °° °
na ja, fast immer Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
silliwillyOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.10.2009
Beiträge insgesamt: 167
KTM Super Adventure 1290
 →  17.000 km
Adventure 1050
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 18. Apr 2015, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Habe die ersten 680 Km und morgen kommen noch welche dazu, bisher bin ich nicht enttäuscht. Mit dem Arka klingt sie auch noch gut.
_________________
Hat seine 1290 SA Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
DieterFfmOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2008
Beiträge insgesamt: 667
KTM 1190 Adv.
 →  24.000 km
XJR 1300 SP
 →  36.000 km

BeitragVerfasst am : So, 26. Apr 2015, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist denn nun tatsächlich der Praxis mit dem Pendeln ab 200 km/h ?
Das Problem meiner 1190, was noch nicht gelöst ist ...
Laut "MOTORRAD" ist es auch bei der 1290 vorhanden, dann brauch ich auch nicht wechseln.

_________________
Gruß Dieter

Motorrad fahren soll ja jung halten. Hält schneller fahren dann auch jünger ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KirsiOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge insgesamt: 63
KTM 1190 ADV
 →  21.000 km

BeitragVerfasst am : So, 26. Apr 2015, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

wo bitte fährst du 200 km/h mit deiner 1190er?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
DieterFfmOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2008
Beiträge insgesamt: 667
KTM 1190 Adv.
 →  24.000 km
XJR 1300 SP
 →  36.000 km

BeitragVerfasst am : So, 26. Apr 2015, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Na auf der Bahn, wenn ich auf eigener Achse bis Rumänien unterwegs bin z.B. und keine 6 Wochen Zeit habe, die Anreise über kleinste Straßen zu planen ... Smile
_________________
Gruß Dieter

Motorrad fahren soll ja jung halten. Hält schneller fahren dann auch jünger ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LCBalticOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge insgesamt: 1573
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  25.000 km

BeitragVerfasst am : So, 26. Apr 2015, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man oben rechts die rote Lampe ab und an brennen läßt, ist Tiefenentspannung was anderes. Früher ist man auf den Jahrmarkt gegangen, um der Physik ein Schnippchen zu schlagen, heute hat der KTM Dealer das Gerät dazu. Auf dem Weg dahin benimmt sich das Ding ganz unauffällig. Echt ein heißes Eisen blink
_________________
Viele Grüße aus dem Nordosten von D
Henning
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
SiddharthaOffline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge insgesamt: 298

BeitragVerfasst am : So, 26. Apr 2015, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

DieterFfm @ So, 26. Apr 2015, 13:37 hat folgendes geschrieben:
Was ist denn nun tatsächlich der Praxis mit dem Pendeln ab 200 km/h ?
Das Problem meiner 1190, was noch nicht gelöst ist ...
Laut "MOTORRAD" ist es auch bei der 1290 vorhanden, dann brauch ich auch nicht wechseln.


Die "Motorrad" schreibt:

"...
während die Testmaschine im Solo- wie im Passagierbetrieb selbst bei Topspeed bolzgerade über die Autobahn pfeilt

ändert sich die Sachlage mit Beladung drastisch
..."

Sie pendelt also nur beladen, um präzise zu bleiben. Very Happy

Viele Grüße
Siddhartha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KirsiOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge insgesamt: 63
KTM 1190 ADV
 →  21.000 km

BeitragVerfasst am : So, 26. Apr 2015, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="DieterFfm @ So, 26. Apr 2015, 14:21"]Na auf der Bahn,

aber auch nur in Deutschland.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
DieterFfmOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2008
Beiträge insgesamt: 667
KTM 1190 Adv.
 →  24.000 km
XJR 1300 SP
 →  36.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 30. Apr 2015, 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

Habt alle beide recht, aber meine 1190 pendelt leider auch unbeladen schon ...

KTM bekommt es nicht weg und wenn die 1290 das jetzt überhaupt nicht hätte, wäre es eine Option, aufzurüsten Wink

_________________
Gruß Dieter

Motorrad fahren soll ja jung halten. Hält schneller fahren dann auch jünger ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SiddharthaOffline
LC8 Junkie
Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge insgesamt: 298

BeitragVerfasst am : Fr, 1. Mai 2015, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

DieterFfm @ Do, 30. Apr 2015, 14:00 hat folgendes geschrieben:
Habt alle beide recht, aber meine 1190 pendelt leider auch unbeladen schon ...

KTM bekommt es nicht weg und wenn die 1290 das jetzt überhaupt nicht hätte, wäre es eine Option, aufzurüsten Wink


Eine sau schnelle, hohe und leichte Enduro wirst nie so pendelstabil hin bekommen, wie z. B. einen Yoghurtbecher. Sportler sind einfach steifer.

Dazu kommt dann noch vielleicht Textilkleidung anstatt Leder-Babystrampler, wo möglich nicht so tolle Straßenverhältnisse, und, und, ...

Das sind x Faktoren, von denen der Hersteller eines Töffs, einfach nicht alle im Griff haben kann. Zumindest lässt KTM einem die Freiheit, selbst zu entscheiden. wub Andere sind schwerer und regeln früher ab.

Viele Grüße
Siddhartha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1480s ][ Queries: 35 (0.0620s) ]