forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

KTM Navihalterung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Zubehör – Umbauten/Tuning Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
OutdoorerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 22.01.2011
Beiträge insgesamt: 1837
1190 Adventure R
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 14. Apr 2015, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Kann nur von der 1190 vom Vater berichten, der das so gebaut hat, und bis jetzt in allen Fahrsituationen mit Zumo 390 und TT Halterung absolut Vibrationsfrei unterwegs ist!
_________________
Es besteht keine Indikation für eine gesteigerte Infiltration des Manuskripts mit Lexemen nicht-nativer Provenienz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KirsiOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge insgesamt: 63
KTM 1190 ADV
 →  21.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 17. Apr 2015, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

So.. endlich geschafft!!

In Ebay habe ich passende Schrauben gefunden & ja ich habe es andersrum montiert weil die Muttern oben eine Dichtung haben. Es hält aber auch so!

LG



WP_20150417_006.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  95.55 KB
 Angeschaut:  731 mal

WP_20150417_006.jpg



WP_20150417_005.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  118.99 KB
 Angeschaut:  742 mal

WP_20150417_005.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6068

BeitragVerfasst am : Fr, 17. Apr 2015, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Paß auf, wenn Du die Gewinde zu tief in die Docking Station einschraubst, sprengst Du das Plastik um die Messing-Haltehülsen.....iss schon einigen passiert nicken ! Sinnvoll wäre auch, die Gewindebuchse zu nützen, die in der Mitte der Station sitzt und in der Regel nicht verwendet wird (größeres Gewinde als die restlichen vier!)...dann hält die Station ganz sicher (hab ich so mit meinem TT-Rider 2 gemacht) auch heftigen Schlägen statt. Ist aber mit Deinem Haltesystem schwer zu lösen. Ich habe den sw-motech Halter....für mich die beste Lösung, wenn man das Navi im Cockpit haben will (außer natürlich der "friedrich" Lösung Wink ).


30.11.10.b..JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  122.59 KB
 Angeschaut:  712 mal

30.11.10.b..JPG



SDC12412.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  131.64 KB
 Angeschaut:  739 mal

SDC12412.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KirsiOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge insgesamt: 63
KTM 1190 ADV
 →  21.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 17. Apr 2015, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Allzu fest habe ich die Muttern eh nicht angezogen. Nur soweit damit das Navi an der Halterung hält. Werde morgen eine kleine Tour machen & das ganze einmal testen.

Ja die Gewindebuchse kann ich nirgendwo fixieren.

Hoffen wir mal, dass es so hält.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6068

BeitragVerfasst am : Fr, 17. Apr 2015, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Kirsi @ Fr, 17. Apr 2015, 20:54 hat folgendes geschrieben:
...............

Ja die Gewindebuchse kann ich nirgendwo fixieren.

Hoffen wir mal, dass es so hält.



Also..... unsure ...ich will Dir nicht die Illusion nehmen, aber ich denke Deine Konstruktion ist so nicht sehr "schlaglochtauglich". Du könntest den Besitzer von Bikertech mal anschreiben, da bekommst Du die kleine Grundplatte (siehe Link...sicherlich auch ohne die Ram Kugel) für den Rider 2.......ob die auch für den Rider V4 tauglich ist (den hast Du doch, oder?), das weiß ich nicht...kann Dir aber der Bikertech-Mensch (hab seinen Namen vergessen) sicherlich sagen. Ein freundlicher Zeitgenosse!!!!!
http://www.bikertech.de/cgi-bin/webshop/his-websho ....... 2-RAM&t=temartic
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KirsiOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge insgesamt: 63
KTM 1190 ADV
 →  21.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 17. Apr 2015, 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

Servas.. Für gewöhnlich weiche ich Schlaglöchern aus.. Very Happy

Danke für den Link!!

Ich werde mal meine Konstruktion testen & werde berichten! Cool

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AhrtalerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 21.06.2015
Beiträge insgesamt: 8
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 14. Jul 2015, 12:11    Titel: Welches Navi sollte ich mir holen? Antworten mit Zitat

Hallo, vielleicht kurz eine Frage zu den Navi...
Ich habe bis jetzt mein I-Phone mit der "Taschenhalterung" (die finde ich etwas tief und mein Telefon passt nicht rein) jetzt die Frage was für Navi ist zu empfehlen wenn ich gerne Routen am Rechner plane und sie dann abfahren möchte.

Vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kaltblutOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge insgesamt: 1348

BeitragVerfasst am : Mi, 15. Jul 2015, 7:39    Titel: Re: Welches Navi sollte ich mir holen? Antworten mit Zitat

Ahrtaler @ Di, 14. Jul 2015, 12:11 hat folgendes geschrieben:
Hallo, vielleicht kurz eine Frage zu den Navi...
Ich habe bis jetzt mein I-Phone mit der "Taschenhalterung" (die finde ich etwas tief und mein Telefon passt nicht rein) jetzt die Frage was für Navi ist zu empfehlen wenn ich gerne Routen am Rechner plane und sie dann abfahren möchte.

Vielen Dank!


Schau mal ins Naviboard.de. Da sind viele Geräte beschrieben. Die eigene Auswahl ist Anfoerderungs-, Geschmacks-, und Geldbeutelabhängig.

Zwei Bsp. Garmin und Tomtom Rider
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
nordicbikerOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.10.2010
Beiträge insgesamt: 381
Demnächst KTM 790@R
CCM 450 GP Adventure
 →  15.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 13. Aug 2015, 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Zum thema vibrationsdämpfung fürs navi hätte ich was: zwei aluplatten mit zwei lagen isomattenschaum, verklebt mit doppelseitigem klebeband und zusammengehalten durch leicht gespannte gummischnur. Die gleiche wie sie auch zeltstangen zusammenhält. Funktioniert super, ohne die dämpfung konnte ich das navi kaum ablesen. Sitzt allerdings auch an nem einzylinder-motorrad! Ist erst zwei wochen alt, zu dauerhaltbarkeit kann ich also noch nichts sagen!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
LC8SkullyOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge insgesamt: 350
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  73.000 km
KTM LC8 ADV 1190 R, 2014
 →  19.000 km
mit allen Fahrzeugen insgesamt x10
 →  240.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Sep 2015, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem ich mir jetzt auch eine 1190 R zugelegt habe, bin ich natürlich auch auf der Suche mein Zubehör der 950er auf die Neue zu übertragen. Ich hatte auch auf der 950er das Navi (Zumo 390 mit TT Käfig) nicht über dem Tacho, sondern auf einer Lenkerstange (zusätzlich montiert). Die Lenkerstange hat mir nie sonderlich gefallen und die Halter von PP und TT gefallen mir auch nicht. Ich finde das Navi kommt zuweit vor, sprich durch die Scheibenverstellung ist ja kein Platz, damit das Navi "bündig" mit dem Tacho abschließt.

Mal abgesehen davon berichten viele im Netz negativ über den PP Plastikhalter.

Ich bin jetzt auf den TT Universalhalter zur Befestigung an den Lenkerklemmen gestoßen. Das ist eher mein Ding. Falls es weiter gibt, die das Navi lieber am Lenker haben und den TT Käfig weiterhin nutzen wollen....

http://shop.touratech.de/gps-anbauadapter-enduro-u ....... onsgeratehalter.html

Ich stell Bilder rein, sobald es montiert ist.

_________________
Der Stein des Weisen sieht dem Stein des Narren zum verwechseln ähnlich. Leider.

lesen Guckstdu hier:......http://moppedstuttgart.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 6068

BeitragVerfasst am : Di, 29. Sep 2015, 9:04    Titel: Antworten mit Zitat

LC8Skully @ Mo, 28. Sep 2015, 10:05 hat folgendes geschrieben:
Nachdem ich mir jetzt auch eine 1190 R zugelegt habe.............


Glückwunsch ! Ich hab den Navi Halter von SW-motech und bin sehr zufrieden damit. Stabil und leicht abzunehmen, zusammen mit dem Navi......
http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmoshop/lshop. ....... &typid=189863497



SDC12412.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  311.92 KB
 Angeschaut:  339 mal

SDC12412.JPG



SDC12413.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  367.59 KB
 Angeschaut:  341 mal

SDC12413.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StollenreiterOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.09.2004
Beiträge insgesamt: 287
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  43.000 km
KTM LC8 1190 "R"
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 29. Sep 2015, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich bin auch "Betroffener"... Hab mein schweres Zumo 550 mit der abschließbaren Halterung von TT von der alten 950er an die 1190er montiert.

Halter ist der von TT. Seit dem muss ich immer den Moment abpassen, wenn die Straße gerade topfeben ist, um schnell abzulesen... wacko

Gibt es eine einfache Lösung für einen untalentierten Schrauber, der sich nicht eine komplett neue Halterung aus dem Vollen drehen will? Am liebsten mit Bildern... Cool

Danke!

ph34r

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MÜTZEOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2007
Beiträge insgesamt: 1421
BMW S 1000 XR 2018
 →  9.000 km
Suzuki B King
 →  11.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 29. Sep 2015, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

Der Halter von TT ist der letzte Rotz.Habe ihn nach dem Urlaub sofort wieder abgebaut.Auf dem Gavia hat das Ding so angefangen zu wackeln das ich angst gehabt habe der fliegt gleich weg wacko
Eine völlige Fehlkonstruktion

Hatte den abschließbaren TT Halter für den TomTom Raider verbaut.....von der 950 Rolling Eyes

_________________
1190 Adventure T , BMW S1000XR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KirsiOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge insgesamt: 63
KTM 1190 ADV
 →  21.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 30. Sep 2015, 9:44    Titel: Antworten mit Zitat

Stollenreiter @ Di, 29. Sep 2015, 10:13 hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

ich bin auch "Betroffener"... Hab mein schweres Zumo 550 mit der abschließbaren Halterung von TT von der alten 950er an die 1190er montiert.

Halter ist der von TT. Seit dem muss ich immer den Moment abpassen, wenn die Straße gerade topfeben ist, um schnell abzulesen... wacko

Gibt es eine einfache Lösung für einen untalentierten Schrauber, der sich nicht eine komplett neue Halterung aus dem Vollen drehen will? Am liebsten mit Bildern... Cool

Danke!

ph34r


wenn du dir meine ersten Bilder anschaust. Ich habe die original Navihalterung von KTM & habe einfach die Platte von TomTom mit Vibrationsschrauben (glaub die Dinger heißen so) verschraubt & drauf des Navi. Hält bis dato & das ablesen vom Tacho ist kein Problem.

Da ich nicht sehr technisch begabt bin & es trotzdem ohne gröbste verletzungen geschaft habe Laughing Laughing kann ich dir also sagen, dass es nicht so schwer ist dieses zu montieren.. Cool

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
DieterFfmOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2008
Beiträge insgesamt: 667
KTM 1190 Adv.
 →  24.000 km
XJR 1300 SP
 →  36.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 30. Sep 2015, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Stollenreiter @ Di, 29. Sep 2015, 10:13 hat folgendes geschrieben:

Gibt es eine einfache Lösung für einen untalentierten Schrauber, der sich nicht eine komplett neue Halterung aus dem Vollen drehen will? Am liebsten mit Bildern... Cool

Kann mich nur wiederholen: hab den Navihalter von SW direkt am Moped und mit einer Schraube den Quicklock blockiert und darauf den abschließbaren Halter von TT und das Ablesen ist absolut identisch mit dem Drehzahlmesser und dem gesamten Original-Display.
Hatte ich bisher noch an keinem Moped, dass man in fast jeder Sitiation (Straßenzustand) so gut ablesen konnte.

Hat mir mein Smile komplett montiert mit Stromanschluß (hab 2 linke Hände).
Mit Bildern kann ich momenmtan nicht dienen, steht in der Werkstatt.

_________________
Gruß Dieter

Motorrad fahren soll ja jung halten. Hält schneller fahren dann auch jünger ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Zubehör – Umbauten/Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.3112s ][ Queries: 38 (0.1071s) ]