forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

TKC 70
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Räder (Reifen, Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ekkoOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge insgesamt: 346
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  1.000 km
TTR 600, 2001
 →  1.000 km
KTM Mofa
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : So, 12. Jun 2016, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Also das mit der Reifenfreigabe für nur 04er und evtl. 03er N Variante ist ja wohl mehr als lächerlich. Vorallem gibt es dieses Reifengetöse nur in Deutschland.
_________________
Grüße
Ekko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EasyRiderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.10.2009
Beiträge insgesamt: 1580
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  50.000 km
XV1100 von AME
 →  106.000 km
Puch MV50S (vom Opa bekommen)
 →  16.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Jun 2016, 7:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ist nicht lächerlich,das ist Geldmacherei wenn du dir den Zinober ansiehst der da gemacht wird.
_________________
We blew it
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RuettelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.08.2003
Beiträge insgesamt: 1680
Wohnort: Nordthüringen
Alter: 47
LC8 950 / Husqvarna TC338

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Jun 2016, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

... seh ich genauso.
Heidenau ist da jedenfalls flexibler. Hatte schon vor Jahren (auch wenn ich's dann doch nicht gemacht habe) eine Freigabe für den "alten" K60 für meinen Oldie.

_________________
... man könnte sich den ganzen Tag drüber aufregen ,
muss man aber nicht Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LCBalticOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge insgesamt: 1634
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  26.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Jun 2016, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hab noch nicht erlebt, daß einer etwas anderes als die Größe abgleicht. Bei Enduroreifen wird noch geschaut, ob M+S draufsteht. Geschwindigkeitsbepper hat noch keiner sehen wollen.
Selbst letzten Herbst, als die gegnerische Haftpflicht über 10 k€ für meine wub ausgeben mußte, hat das irgendwie gar nicht interessiert. Der Gutachter hatte einfach die Daten aus dem Rechner gezogen und fettisch...

_________________
Viele Grüße aus dem Nordosten von D
Henning
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1754
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Jun 2016, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke auch, wenn Größe, Loadindex und Geschwindigkeit passen, wird das keinen interessieren.
Aber jeder ist anders, manche versuchen sogar Handschützer eintragen zu lassen. wacko

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LCBalticOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge insgesamt: 1634
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  26.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Jun 2016, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Naja,
im PP-Katalog für die neuen Straßenendurotourer sind PHDS, Pivot Pegs, LED Leuchten etc. zum Anbasteln zu bestellen. Da wird doch wohl noch keiner Gedanken für eine Eintragung oder so verschwendet haben. Das ist doch alles so speziell, daß sich da keiner mehr kümmert, solange es funktioniert und ordentlich ausschaut.
Und was nützt die Reifenzulassung, wenn der sich einfach aufraucht, wie z.B. der E 09 Mitas auf der Dicken.
Die meisten PrüfIngs, die sich da auskennen, sind doch vernünftig und privat oft in einer ähnlichen Situation.

_________________
Viele Grüße aus dem Nordosten von D
Henning
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MatteOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 11.02.2016
Beiträge insgesamt: 50
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM 525 MXC, 2004

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Jun 2016, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm,

also irgendwie verstehe ich das Problem nicht...

Conti ist doch ebenfalls flexibel. Ich habe da angefragt, und ein wenig nachgehakt, und jetzt habe ich meine Reifen und es gibt die Freigabe für mein Moped. Hat seit der ersten Mail 5 Wochen gedauert. Wink

Es ist für die Reifenhersteller einfach auch ein hoher logistischer Aufwand an die entsprechenden Fahrzeuge für die Freigabe zu kommen, gerade wenn die Mopeds nicht mehr so ganz aktuell sind.

Wir wissen also jetzt, wie es funktioniert, also warum helfen wir nicht einfach uns selbst, und sorgen so mit für die notwendigen Freigaben. Wenn jemand meint er wäre lieber illegal unterwegs, dann bitte, aber es gibt auch eine andere Lösung. Wink

Letztlich stecken die Reifenhersteller viel Geld in die Entwicklung der Reifen, und dann auch noch in die Freigaben damit sie die Dinger dann auch wirklich verkaufen können. Und die ganzen Kosten für die Freigabefahrten sind dann auch nur für den deutschen Markt...

Es bringt doch jetzt nichts am System herumzumeckern, wenn man es doch sowieso nicht ändern kann. Oder? Wink
Aus meiner Sicht machen die Freigabefahrten auch deutlich mehr Sinn als die AU. Schadet doch letztlich nichts wenn mal ein Profi getestet hat ob die Fuhre damit stabil und sicher läuft, nicht wahr?

Grüße,

Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LCBalticOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge insgesamt: 1634
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  26.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Jun 2016, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Bin bei Dir, Matte Exclamation
Wenns funzt, ist super, wenn nicht is auch so.....

_________________
Viele Grüße aus dem Nordosten von D
Henning
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
KingstyleOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 17.09.2015
Beiträge insgesamt: 39

BeitragVerfasst am : Fr, 17. Jun 2016, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde den Spaß mal für eine 09er N mit ABS anstoßen. Mal sehen was bei rauskommt. Auf jeden Fall coole Forumsarbeit.
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MatteOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 11.02.2016
Beiträge insgesamt: 50
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM 525 MXC, 2004

BeitragVerfasst am : Fr, 17. Jun 2016, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

da wünsche ich viel Erfolg!

Wir hatten schon angedacht das mit der 2012er 990er (ABS) meiner Freundin auch noch zu machen, aber da sind angefahrene MT 90 drauf, die noch das halbe Leben vor sich haben. Da sind die Pellen wohl erst zum Jahresende oder in der nächsten Saison fällig.

Und schöne Grüße an den Heiko Heinemeyer (Firma MBS Motorcycles). Wink

Ich hoffe Du berichtest hier weiter?

Grüße,

Matt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
armafoOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge insgesamt: 314
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  20.000 km
Yamaha MT 01,Donnermeisterkarre
 →  60.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 20. Jun 2016, 18:25    Titel: Erste Erfahrung mit ....... Antworten mit Zitat

Hallo,
also mittlerweile ca.1800km mit dem TKC 70 geballert.
Letzte Woche 4 Tage die Alpen gebügelt !
Mein Eindruck:
Der beste Reifen,den ichbisher gefahren habe auf der Käthe!
Allerdings,war ich die letzten 5 Jahre immer mit TKC 80 oder Karoo unterwegs,deswegen beeindruckt mich natürlich die Strassenhaftung des 70er!
Nach dem Serpentinendengeln der letzten Woche ,zeigt der Vorderreifen allerdings schon heftige Sägezahnbildung!
........war aber auch ein hartes Brot für die Pelle!
Gruss aus dem regnerischen Nordwesten
Armafo

_________________
Männer werden nie erwachsen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kermit77Offline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.05.2014
Beiträge insgesamt: 36
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  35.000 km
Suzuki GSF 1200N Bandit Kult 99er
 →  25.000 km
Honda CB750Four
 →  83.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 21. Jun 2016, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

@ Matte: Weißt Du wann die Freigabe zum Download bereit steht-habe noch nichts gefunden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MotorradjunkieOffline
Kurvenräuber
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge insgesamt: 460

BeitragVerfasst am : Di, 21. Jun 2016, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Matte @ Mo, 13. Jun 2016, 22:29 hat folgendes geschrieben:
Hmm,

also irgendwie verstehe ich das Problem nicht...

Conti ist doch ebenfalls flexibel. Ich habe da angefragt, und ein wenig nachgehakt, und jetzt habe ich meine Reifen und es gibt die Freigabe für mein Moped. . . .
Grüße,

Matthias


Freigabe, TKC 70, LC8 ADV Bj. 2004? Könntest Du bitte die Reifenfreigabe in der Datenbank für jedermann hinterlegen?

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MatteOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 11.02.2016
Beiträge insgesamt: 50
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM 525 MXC, 2004

BeitragVerfasst am : Di, 21. Jun 2016, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

also ich habe derzeit eine vorläufige Bescheinigung vom Prüfer / Testfahrer, in der steht, dass er für Conti Fahrten durchführt, aufgrund derer die Freigabe erstellt wird.
Dann steht da noch, dass die Fahrten mit positivem Ergebnis abgeschlossen wurden, und die Freigabe in Kürze erstellt wird.

Dieses Schreiben ist noch nicht die fertige Freigabe, und soll nicht veröffentlicht werden (habe nachgefragt).
Vermutlich werden die Prozesse bei Conti etwas Zeit (gerne auch ein paar Wochen) in Anspruch nehmen. Ich nehme mal an, dass sie dabei auch sorgfältig abklopfen, für welche Baujahre die Freigabe aufgrund der Testfahrt denn nun erstellt werden kann.

Grüße,

Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8272
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  87.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  20.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  21.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Mi, 22. Jun 2016, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sägezahnbildung nach ein paar Serpentinen ???

Mein 1. Battlewing hatte am Ende seines Lebens das gleichmäßigste Laufbild was ich je gesehen hab. Er war an den Abnutzungsmarken und hatte kein bisschen Sägezahn.
Der hintere Battlax ist super auf der Straße , eben ein richtiger Tourensportreifen. Hab ihn wieder drauf und er hat heut auf über 260 km mit Sozia und Urlaubsgepäck wieder super funktioniert.

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Räder (Reifen, Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2952s ][ Queries: 30 (0.1288s) ]