forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Mitas E07 - Erfahrungen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Räder (Reifen, Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
EasyRiderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.10.2009
Beiträge insgesamt: 1590
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  56.000 km
XV1100 von AME
 →  106.000 km
Puch MV50S (vom Opa bekommen)
 →  16.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 1. Apr 2015, 9:24    Titel: Antworten mit Zitat

Laut dem Ami der mit dem Chefe von MX1 Canada gequasselt hat soll der so ja erst ab März 2015 kommen, mal schaun wer sich traut den Huf so zu bestellen und das "Glück" hat einen aus neuer Produktion zu erwischen.
_________________
We blew it
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
wodkaorangeOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.05.2011
Beiträge insgesamt: 12
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  33.000 km
GASGAS 450
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 1. Apr 2015, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hellcat,

Ich habe vorige Saison erstmalig einen Satz E07/Dakar ( vorne 90/90/21 auf Felge 1,85", hinten 140/80/18 auf Felge 2,5") montiert und damit ca. 4000km (Korsika, Italien) abgespult.
Eines ist natürlich klar, Reifenbewertungen sind immer sehr subjektiv und sehr abhängig von Fahrstil und Einsatzzweck.
Meine Intention war: Alternative zum Pirelli Scorpion mit besseren Offroad-Eigenschaften.
Beim Montieren hat sich der Hinterreifen ganz schön auf die Felge bitten lassen, der Vorgänger(Pirelli Scorpion Rally) war eindeutig leichter montierbar.
Unterwegs habe ich mich extrem schnell angefreundet mit dem Reifen und sehr rasch Vertrauen gefasst. Auf trockenem Asphalt hat mich der Reifen nie eingeschränkt und ich kann mich an keine unangenehme Fahrsituation erinnern. Aufgefallen ist mir das extrem zivile Abrollgeräusch für so einen Reifen, kein Vergleich zu einem Stoppler.
Abseits vom Asphalt, super Traktion und meiner Meinung nach wesentlich führiger wie der Scorpion. Dazu muss man natürlich schon sagen, alles unter typischen Mittelmeerinsel-Bedingungen (steinig, schottrig und vor allem trocken). Ganz wichtig, Druck verringern, es ist ein Quantensprung zwischen 2,5 bar und 1,8-2,0 bar! Ich schätze der Reifen ist auch sonst härter im Nehmen (spitze Steine und so..) er vermittelt ein gutes sicheres Gefühl. Der Scorpion gibt mir unter solchen Bedingungen immer ein bisschen das Gefühl auf rohen Eiern zu fahren. Auf Korsika bin ich auch ein schönes sandiges Stück gefahren, das Vorderrad ist unter solchen Bedingungen schnell überfordert.
Auch bei Nässe habe ich keine Zicken feststellen können, bin aber eher vorsichtig wenn es feuchtelt.
Die Lebensdauer kann ich momentan noch nicht abschätzen, die 4000km sind aber relativ spurlos an den Reifen vorbeigegangen.
Zusammenfassend, der E07 ist ein hervorragender Reise-Reifen mit wirklich guten Eigenschaften wenn die Teerdecke zu Ende ist. In der Summe seiner Eigenschaften passt er für mich besser zum Thema Reiseenduro. Die Geländeeigenschaften könnte man in Kombination mit einem Stollenreifen vorne (eventuell E09) noch einmal deutlich verbessern, damit ist man dann schon für gröbere Sachen gerüstet. Sollte ein ernster Offroadanteil bei einer Reise im Vordergrund stehen, würde ich trotzdem zu einem Stoppler greifen, sicher ist sicher. Eines steht fest, mit dem E07 kann man nicht viel falsch machen.

wodkaorange

_________________
immer schön oben bleiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
the_moleOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge insgesamt: 160
KTM LC8 SMT 990, 2010
 →  32.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Apr 2015, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

falls jemand die Freigabe für eine 990N mit ABS braucht, hab sie eben von mitas bekommen.

edith sagt, ich hab einen satz e07dakar bestellt. kommt nächste woche freitag aufs moped. berichte dann gerne wieder.



KTM 990 Adventure E-07 N.pdf.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  KTM 990 Adventure E-07 N.pdf.zip
 Dateigröße:  138.42 KB
 Heruntergeladen:  964 mal


_________________
Þetta reddast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
the_moleOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge insgesamt: 160
KTM LC8 SMT 990, 2010
 →  32.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Apr 2015, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

uuund noch was: beilage seite 9

der neue e07 ist hinten runder (sicher besser für die Straße) und hat den schmalen mittelsteg.



20151030 novelties EICMA_internal v1 (3).pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  20151030 novelties EICMA_internal v1 (3).pdf
 Dateigröße:  1.53 MB
 Heruntergeladen:  659 mal


_________________
Þetta reddast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Biker33_1Offline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge insgesamt: 47
KTM Adventure 1050
 →  20.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 8. Apr 2015, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr gut. Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EasyRiderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.10.2009
Beiträge insgesamt: 1590
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  56.000 km
XV1100 von AME
 →  106.000 km
Puch MV50S (vom Opa bekommen)
 →  16.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 9. Apr 2015, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

the_mole @ Mi, 8. Apr 2015, 12:41 hat folgendes geschrieben:
uuund noch was: beilage seite 9

der neue e07 ist hinten runder (sicher besser für die Straße) und hat den schmalen mittelsteg.


heul heul heul heul heul

_________________
We blew it
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Lance201Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.03.2014
Beiträge insgesamt: 163
1190 R, 2014
 →  20.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 11. Apr 2015, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe den Reifen jetzt mal für mein Endurotraining und für die 3-Wochentour Pyrenäen danach geordert, bin mal gespannt.
Der Hinterreifen war übrigens dann doch nicht so einfach zu kriegen. Ich persönlich hoffe ja einen von den neueren Hinterreifen zu bekommen Smile.

Gruß Lance

_________________
Yes to humus no to hamas!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
the_moleOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge insgesamt: 160
KTM LC8 SMT 990, 2010
 →  32.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 17. Apr 2015, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

so, neue reifen sind drauf.
man beachte und staune: der HR ist noch der alte. aber gut, der händler hatte die lagernd. vllt ists auch besser so, wird wohl nie jemand erfahren. außer vllt, wenn beim nächsten wechsel wieder e07 drauf kommen und die dann die neuen sind...



IMG_20150417_153123.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  465.48 KB
 Angeschaut:  757 mal

IMG_20150417_153123.jpg



IMG_20150417_153129.jpg
 Beschreibung:
HR
 Dateigröße:  377.08 KB
 Angeschaut:  727 mal

IMG_20150417_153129.jpg



IMG_20150417_153138.jpg
 Beschreibung:
VR
 Dateigröße:  496.46 KB
 Angeschaut:  757 mal

IMG_20150417_153138.jpg



_________________
Þetta reddast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
relechimOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge insgesamt: 21
KTM LC8 Adv 990 S, 2006
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 21. Apr 2015, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

verfolge hier interessiert die Erfahrungsberichte vom Mitas E07, da ich mir diesen auch gerne holen möchte.

Da leider bei mir in der Nähe kein Mitas Händler vorhanden ist, bin ich am schauen, wo ich im Netz die Reifen her bekomme.

Hat jemand einen Tipp, wo ihr die Reifen gekauft habt?

Wie erkenne ich genau, ob es sich um die Neue 15er Variante handelt oder doch um eine ältere Ausgabe?

Vielen Dank im Voraus!

Schöne Grüße aus Kitzbühel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
deleted0001
BeitragVerfasst am : Di, 21. Apr 2015, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Für Österreicher ist der Lolo in Wien erste Adresse - denke ich

www.lolo.at oder

http://www.motorradreifen-diskont.at/alle/alledimension.html

Hab mir grad vor einer Woche 2x E-07 für unsere Transen/Africa Twin und 1x E-10 für die @ schicken lassen.

Zitat:
Wie erkenne ich genau, ob es sich um die Neue 15er Variante handelt oder doch um eine ältere Ausgabe?


An der "DOT", wenn du die Reifen in der Hand hältst. Oder du rufst beim Lolo an und fragst ob er die schon hat und er dir solche liefern kann oder ob du eben ältere haben willst.
Nach oben
the_moleOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge insgesamt: 160
KTM LC8 SMT 990, 2010
 →  32.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 21. Apr 2015, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

relechim @ Di, 21. Apr 2015, 19:49 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

verfolge hier interessiert die Erfahrungsberichte vom Mitas E07, da ich mir diesen auch gerne holen möchte.

Da leider bei mir in der Nähe kein Mitas Händler vorhanden ist, bin ich am schauen, wo ich im Netz die Reifen her bekomme.

Hat jemand einen Tipp, wo ihr die Reifen gekauft habt?

Wie erkenne ich genau, ob es sich um die Neue 15er Variante handelt oder doch um eine ältere Ausgabe?

Vielen Dank im Voraus!

Schöne Grüße aus Kitzbühel


1) ich war beim lolo in Wien, der versendet auch.
2) schau mal in meinen post vom 8.4., da ist ein Dateianhang dran, wo alles drin steht zum neuen e07 Hinterreifen

_________________
Þetta reddast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Biker33_1Offline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge insgesamt: 47
KTM Adventure 1050
 →  20.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 22. Apr 2015, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

In Germany kann man den zuverlässig hier bekommen: http://www.fritzreifen.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
relechimOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge insgesamt: 21
KTM LC8 Adv 990 S, 2006
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 22. Apr 2015, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

und Vielen Dank für die prompten Tipps!!

Werd schauen, ob der Lolo auch die 150er Version hat, denn laut Website gibts den Mitas E07 nur bis 140er Breite.

Laut Website gibts derzeit jeden Tag einen anderen Mitas Reifen zum Sonderpreis (halber Preis)!

Mal sehen, vielleicht gibts ja mal nen E07er als Tagesangebot:rolleyes:

Also falls ich noch interessante Anbebote finde, sag ich bescheid.

Schöne Grüße aus Kitzbühel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
deleted0001
BeitragVerfasst am : Mi, 22. Apr 2015, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

relechim @ Mi, 22. Apr 2015, 19:57 hat folgendes geschrieben:

Laut Website gibts derzeit jeden Tag einen anderen Mitas Reifen zum Sonderpreis (halber Preis)!


Die G'schicht läuft beim Lolo das ganze Jahr ürber
Nach oben
the_moleOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge insgesamt: 160
KTM LC8 SMT 990, 2010
 →  32.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  72.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 22. Apr 2015, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

die dakar-modelle von mitas sind für größere/schwerere Motorräder gedacht. daher gibts die Größen der @ erst als dakar
_________________
Þetta reddast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Räder (Reifen, Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 2 von 7

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1687s ][ Queries: 32 (0.0844s) ]