forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Übersetzung ändern auf 16:45
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Zubehör – Umbauten/Tuning Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MartyOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2008
Beiträge insgesamt: 61
KTM LC8 SM 950, 2007
 →  60.000 km
KTM 1190 Adventure R '13
 →  32.000 km
BMW F650 Bj.'93
 →  87.000 km

BeitragVerfasst am : So, 26. Jan 2014, 13:19    Titel: Übersetzung ändern auf 16:45 Antworten mit Zitat

Hallo,

Endgeschwindigkeit jenseits der 250Km/h braucht kein Mensch, zumindestens nicht auf Stelzen. Hat schon jemand von euch die Übersetztung geändert? Mir schwebt vorn 1 weniger und am Kettenblatt 3 mehr vor.

Besonders im 2 Mannbetrieb und im Gelände sinnvoll, wenn man bei 150 PS, ergo 130 PS am Hinterrad, noch von sinnvoll sprechen kann! Denn 6ten Gang brauch ich de facto nie.




KTM-1190-ADVENTURE-R-Gearing.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  KTM-1190-ADVENTURE-R-Gearing.PNG
 Dateigröße:  21.01 KB
 Heruntergeladen:  1277 mal


_________________
Wo Begabung aufhört, fängt Macke an!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
1190MuratOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.11.2013
Beiträge insgesamt: 67
1190 Adv R
 →  20.000 km
450er Sportenduro
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : So, 26. Jan 2014, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Das 16er bin ich an meiner 950 SMR damals schon immer gefahren ... Sehr gute Erfahrungen damit gemacht, hab mich auch schon schlau gemacht, das "alte" 16er passt auch auf die 1190 Adventure R ... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
edefaulerOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.07.2008
Beiträge insgesamt: 705
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  45.000 km
KTM Duke 1

BeitragVerfasst am : Mo, 27. Jan 2014, 9:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

eine lange Übersetzung zu wählen hat nicht unbedingt was mit der Endgeschwindigkeit zu tun.
Denn bei dem was du vor hast, wirst du Mühe haben das Vorderrad am Boden zu halten

Gruss

Norbert

_________________
Dukeclassics
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4863
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Mo, 27. Jan 2014, 9:34    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja, die Oldtimerfahrer. Wink
Traktionskontrolle heißt das Zauberwort, die macht das schon - ohne Mühe. Mr. Green

_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
DieterFfmOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.05.2008
Beiträge insgesamt: 667
KTM 1190 Adv.
 →  24.000 km
XJR 1300 SP
 →  36.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 27. Jan 2014, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Also bei der @ bis zur 990 haben viele vorne dass 16er Ritzel drauf gemacht, damit unten rum mehr Bums vorhanden war und keiner mehr als 200 km/h gebraucht hat.

Aber auf der 1190 macht das keinen Sinn (wie kantnschleifer schon geschrieben hat):
1. Hat sie auch unten genügend Power und
2. Hat sie Traktionskontrolle und
3. wird im Gelände ja eher noch elektronisch auf 100 PS reduziert

Da wäre eine Übersetzung wie geplant eher kontraproduktiv und würde lediglich die Elektronik zu anderen Zeitpunkten zum Eingriff zwingen.

_________________
Gruß Dieter

Motorrad fahren soll ja jung halten. Hält schneller fahren dann auch jünger ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
paukeOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 18.12.2013
Beiträge insgesamt: 18
1190 Adventure T
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 28. Jan 2014, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Der erste Gang ist doch für ein 150 PS Motorrad kurz übersetzt.Ich behaupte mal das mit einer Kürzeren Übersetzung die Beschleunigung schlechter wird da man noch früher in den 2 Gang schalten muss.

Warum also kürzer Übersetzen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ZweitmotorradOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 12.03.2010
Beiträge insgesamt: 1659
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  24.000 km
KTM LC8 Adv 1190 R, 2015
 →  2.000 km
GasGas TXT pro 280
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 28. Jan 2014, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

z.B. um im bevorzugten Revier mit passender Übersetzung unterwegs zu sein und damit ohne Schalten duch Kurven bestimmter Radien fahren zu können. Dann kann man bspw. schön im 2. durch eine Kurve/Kehre, wo man sonst den 1. braucht o.ä.

Für jemand der an gleicher Stelle eh' schneller ist, kann es schon wieder Blödsind sein.

Aber andersrum: wer braucht 'nen 1. der fast bis Hundert geht, wg. besserer Beschleunigung? Klar, am Stammtisch für den 0-100km/h Schwanzvergleich, aber dann müsste der 1. bis über 100 gehen. In der Praxis dürfte es wurscht sein.

_________________
Gruß, Zweitmotorrad
Teuer ist, wenn´s mir nicht gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
space.travelerOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 13.11.2003
Beiträge insgesamt: 36

BeitragVerfasst am : Di, 28. Jan 2014, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Auch hier ist man geteilter Meinung.


http://www.ktmforum.eu/forum3/wbb/950-990-1190-adv ....... 9-andere-zahnraeder/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5354
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 28. Jan 2014, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Nun bin ich die 1190 noch nicht gefahren, also ist mein Gedanke reine Theorie - aber wenn's offroad mal enger wird, ist's dann nicht sinnvoll, mit möglichst kurzer Übersetzung zu fahren, quasi als Kriechgang? So halte ich's jedenfalls mit der SE.
_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
edefaulerOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.07.2008
Beiträge insgesamt: 705
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  45.000 km
KTM Duke 1

BeitragVerfasst am : Di, 28. Jan 2014, 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

der Vorteil der kurzen Übersetzung ist das man entweder einen Gang höher fahren kann, was gerade an kniffligen passagen das Motorrad nicht so spontan ansprechen lässt und ausserdem hat man halt bei 50 ein etwas höheres Drehzahlniveau womit sie sich auch ruhiger fahren lässt

Gruss

Norbert

_________________
Dukeclassics
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MartyOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2008
Beiträge insgesamt: 61
KTM LC8 SM 950, 2007
 →  60.000 km
KTM 1190 Adventure R '13
 →  32.000 km
BMW F650 Bj.'93
 →  87.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 29. Jan 2014, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

edefauler @ Di, 28. Jan 2014, 21:19 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

der Vorteil der kurzen Übersetzung ist das man entweder einen Gang höher fahren kann, was gerade an kniffligen passagen das Motorrad nicht so spontan ansprechen lässt und ausserdem hat man halt bei 50 ein etwas höheres Drehzahlniveau womit sie sich auch ruhiger fahren lässt

Gruss

Norbert


Das wurde mir jetzt auch schon zugetragen, dass sie sich im Stadtverkehr mit der kürzeren Übersetzung entspannter fahren lässt, da die Gänge besser passen!

_________________
Wo Begabung aufhört, fängt Macke an!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Vic LC8 Adv990SOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge insgesamt: 1310
KTM LC8 1190 BJ 2013
 →  35.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 29. Jan 2014, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Marty @ Mi, 29. Jan 2014, 9:04 hat folgendes geschrieben:
edefauler @ Di, 28. Jan 2014, 21:19 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

der Vorteil der kurzen Übersetzung ist das man entweder einen Gang höher fahren kann, was gerade an kniffligen passagen das Motorrad nicht so spontan ansprechen lässt und ausserdem hat man halt bei 50 ein etwas höheres Drehzahlniveau womit sie sich auch ruhiger fahren lässt

Gruss

Norbert


Das wurde mir jetzt auch schon zugetragen, dass sie sich im Stadtverkehr mit der kürzeren Übersetzung entspannter fahren lässt, da die Gänge besser passen!


Ja das stimmt so für die 950er und 990er aber bei der 1190er ist meiner Meinung nach die Abstimmung OK

_________________
AD 1190Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4863
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Do, 30. Jan 2014, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

DieterFfm @ Mo, 27. Jan 2014, 15:26 hat folgendes geschrieben:
...
Aber auf der 1190 macht das keinen Sinn (wie kantnschleifer schon geschrieben hat):...

Nein, das hab ich nicht geschrieben. Ich hab geschrieben, dass man das Problem des steigenden Vorderrads nicht hat (wenn man will), weil die Traktionskontrolle das schon für einen macht.

Ob's Sinn macht oder nicht, muss jeder für sich entscheiden, kann schon sein, dass es für den einen Sinn macht, für den anderen aber überhaupt keinen.

Zweitmotorrad @ Di, 28. Jan 2014, 10:26 hat folgendes geschrieben:
z.B. um im bevorzugten Revier mit passender Übersetzung unterwegs zu sein und damit ohne Schalten duch Kurven bestimmter Radien fahren zu können. Dann kann man bspw. schön im 2. durch eine Kurve/Kehre, wo man sonst den 1. braucht o.ä....

Das Problem ist mit der 1190er ein vergangenes. Wenn du nicht volles Programm brennst und jedes Hundertstel rausholen willst, ist der Gang nimmer so wichtig, die Kraft ist immer mit dir. Mr. Green
Ich sag ja: ausprobieren! Ihr könnt euch nicht vorstellen, was das Trum für einen Bums hat, da sind die Oldtimer-9er ein Mailüfterl dagegen. Rolling Eyes

_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ZweitmotorradOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 12.03.2010
Beiträge insgesamt: 1659
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  24.000 km
KTM LC8 Adv 1190 R, 2015
 →  2.000 km
GasGas TXT pro 280
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 30. Jan 2014, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

ich meinte eher, dass man vielleicht ein Nudler ist und deswegen in Passkehren z.B. für den 2. einfach zu langsam ist. Nicht wg. fehlendem BUMMS, sondern überhaupt. Oder kann man wie mit 'nem Traktor im Standgas ums Eck?

Ich bin ja so a Nudler, der immer mal den ersten braucht und finde es scheiße, dann immer über den Leerlauf zu müssen.

Und nein, es ist besser, wenn ich keine Probefahrt mache.

_________________
Gruß, Zweitmotorrad
Teuer ist, wenn´s mir nicht gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ktm-PeterOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 18.04.2004
Beiträge insgesamt: 160
 →  8.000 km
KTM LC8 Adv 990 R, 2010
 →  5.000 km
KTM LC 4
 →  22.000 km
KTM 350 EXC SixDays
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 30. Jan 2014, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Mahlzeit zusammen,

habe die 1190 R auf 16:45 umgerüstet, kein "Ruckeln" mehr bei 100 km/h im 6. Gang, war mir aber auf die Dauer zu hoch (Drehzahlbereich), habe dann auf 16:42 zurückgebaut - finde ich so total bequem.

Muß wahrscheinlich jeder selber entscheiden, da ja immer genug "bums" vorhanden ist.

Das 16 er der 950/990 paßt, jedoch das Wechseln gestaltet sich etwas schwierig, ich mußte die Achse der Hinterradschwinge rausziehen, damit das 17 er am Rahmen/Schwingenschutz vorbeiging - es gibt auch andere Kollegen, die dies ohne Schwingenausbau hinbekommen haben.

Also viel Spaß dann Laughing

_________________
Gruß KTM - Peter

Irgenwie geht das Moppedfahren immer !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 – Zubehör – Umbauten/Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1705s ][ Queries: 47 (0.0819s) ]