forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

1190 Offroad
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 - Allgemeines Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FliegentodOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 23.04.2012
Beiträge insgesamt: 803
KTM LC8 Adv 990, 2011
 →  25.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Aug 2013, 9:27    Titel: Antworten mit Zitat

On-Road sind Wege, die in irgend einer Form eine Aufbereitung bzw. Befestigung erfahren haben. Sei es duch das Anlegen eines Fundaments oder das Ausbringen von Kies oder Schotter oder schlicht weg eine Einebnung. Dem entsprechend ist Offroad ein "Weg" ohne eine Form der Aufbreitung.

Streng nach dieser Definition fahren die wenigsten von uns Offroad. Und von einem Schwirigkeitsgrad der Strecke spreche ich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ArthosOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.11.2007
Beiträge insgesamt: 2392
KTM LC4-E 640 Enduro 2000
 →  75.000 km
KTM LC8 950 Adventure S 2003
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Aug 2013, 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

bei so einer strengen Auslegung bin ich der Meinung, dass in unseren Breiten im Sinne der Akzeptanz offroad tendenziell keiner was zu suchen haben sollte, mal ausgenommen Stoppeläcker etc, in Brandenburg und Afrika isses natürlich anders.
_________________
Ja, ich spiele ein Instrument, eine LC4 MittelstreckenReiseHardEnduro und eine LC8 Adventure S wub Neunfuffdscher. www.sonnenberghof-dittersdorf.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5354
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Aug 2013, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Arthos @ Mi, 28. Aug 2013, 12:46 hat folgendes geschrieben:
bei so einer strengen Auslegung bin ich der Meinung, dass in unseren Breiten im Sinne der Akzeptanz offroad tendenziell keiner was zu suchen haben sollte, mal ausgenommen Stoppeläcker etc, in Brandenburg und Afrika isses natürlich anders.
nicken
_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
zak0rOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge insgesamt: 410
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  20.000 km
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  12.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Aug 2013, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

BRB(Blöder Rübenbauer) @ Di, 27. Aug 2013, 16:31 hat folgendes geschrieben:
Na jetzt wirds aber wirklich kompliziert
Da ist also der Stoppelacker road, weil er schön glatt und kraftsparend schnell befahren weden kann, und der schön zerfahrene, moddrige Weg wub dahin offroad wacko ?
Aha... contra
Gruß-BRB


Nö, ganz einfach: Ist egal ob offroad oder onroad, wenns dem Fahrer zu einfach erscheint soll er einfach mal den Hahn aufdrehen, irgendwann kommt jeder ans Limit Wink

Die ganze Diskussion on offorad ist so Stammtisch, rechts am Hahn liegt die Wahrheit. Und ich bin mir fast sicher das da die 1190 R üblicherweise genau so gut und schlecht abschneidet wie eine 950, der Fahrer ist das Limit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4863
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Aug 2013, 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

zak0r @ Mi, 28. Aug 2013, 13:47 hat folgendes geschrieben:
...
Die ganze Diskussion on offorad ist so Stammtisch, rechts am Hahn liegt die Wahrheit. Und ich bin mir fast sicher das da die 1190 R üblicherweise genau so gut und schlecht abschneidet wie eine 950, der Fahrer ist das Limit.


Sehn ma bald. Mr. Green

_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5090
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 28. Aug 2013, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Arthos @ Mi, 28. Aug 2013, 12:46 hat folgendes geschrieben:
bei so einer strengen Auslegung bin ich der Meinung, dass in unseren Breiten im Sinne der Akzeptanz offroad tendenziell keiner was zu suchen haben sollte...


Na siehste!
Und genau darum will ich alle roads frei befahren dürfen. Da brauch ich dann kein offroad mehr und auch hab hinterher kein schlechtes Gewissen... Mr. Green
Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
nordicbikerOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.10.2010
Beiträge insgesamt: 376
KTM LC8 SD 990 R, 2009
 →  38.000 km
die 990 ist weg, dafür jetzt ne 690 E R
 →  13.000 km
BMW R1200R
 →  29.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 4. Okt 2013, 7:15    Titel: Antworten mit Zitat

Da sich hier oben in Skandinavien immer mehr Motorradfahrer weg trauen von den asphaltierten Strassen und auch mal die nichtasphaltierten fahren, gab es in den letzten Monaten einige Diskussion, was nun erlaubt ist und was nicht. Folgendermassen könnte man das zusammenfassen, da es hierbei auch um die Diskussion geht was "Strasse" (=Onroad) und was "Gelände" (=Offorad) ist.

- alle Wege, egal ob mit Ashaltdecke oder ohne, die angelegt wurden (d.h. man hat Kies aufgeschüttet oder anderweitig gebuddelt) dürfen grundsätzlich mit Fahrzeugen befahren werden, es sei den der Grundeigentümer möchte dies unterbinden (dann allerding verliert er seinen staatlichen Zuschuss zur Unterhaltung). Das wäre dann wohl "onroad".

- alles andere ist "Gelände" (schwed. "terräng") und darf nicht befahren werden, das ist im Terrängkörningslagen geregelt, dem Gesetz zum Fahren im Gelände. Darunter fallen also auch Reit/Wanderwege im Wald, die nicht explizit für Fahrzeugverkehr angelegt wurden, sowie auch Rückewege wo der Traktor einmal in den Wald fuhr um Bäume raus zu ziehen. Das könnte man dann also "offorad" nennen.

Deshalb spreche ich bei meinen Touren (und den gelegentlichen Videos) auch von "Allroad", denn damit sind dann alle fahrbaren Wege gemeint, egal ob mit Asphalt oder ohne. Und für genau das sind die Adventures gebaut worden. Für Offroad gibts Hardenduros, genauso wie's für Asphatstrassen Supersportler gibt. Ausnahmen machen natürlich besonders fähige Fahrer, aber die Normalos wie ich sitzen dann auf der falschen Maschine! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5354
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 16. Okt 2013, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Touratechs Meinung:
https://www.youtube.com/watch?v=DK57wPwGcKE

_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
kantnschleiferOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge insgesamt: 4863
Die moderne, die wahre R/LC8

BeitragVerfasst am : Mi, 16. Okt 2013, 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Was sagns, die zwei, die 1190er is im Gelände a riesen Krapfn und viel, viel schlechter als die 990er?

Oder doch net?

Naja, sind sicher nur zwei Lulis, die auch keine Ahnung von irgendwas habn. Mr. Green

_________________
Mir is wurscht!

www.Motorradtrainer.at

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
errorsmithOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge insgesamt: 660

BeitragVerfasst am : Mi, 16. Okt 2013, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

yep, genau das haben die gesagt, jetz' ham mer den beweis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
adviOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2003
Beiträge insgesamt: 5324
KTM LC8 Adv 950, 2003
BMW HP2

BeitragVerfasst am : Do, 17. Okt 2013, 6:38    Titel: Antworten mit Zitat

So wie ich es verstanden habe waren die Aussagen differenzierter. Im schweren Gelände ist die 990er einen Tick besser. Aber in manchen Situationen war die 1190 leichter zu handhaben

Ansonsten ist die 1190 er das wesentlich bessere Bike Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Vic LC8 Adv990SOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge insgesamt: 1310
KTM LC8 1190 BJ 2013
 →  35.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 13. März 2014, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hir noch ein Beispiel

https://www.youtube.com/watch?v=JWIZfYQhgMc

_________________
AD 1190Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7114
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  80.000 km
Honda CB550 F Sport 76 (brummt wieder)

BeitragVerfasst am : Do, 13. März 2014, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Vic LC8 Adv990S @ Do, 13. März 2014, 16:54 hat folgendes geschrieben:
Hir noch ein Beispiel

https://www.youtube.com/watch?v=JWIZfYQhgMc


Bei allem Respekt an den Fahrer . . .

Wenn ich knapp 20'000 € für ein SUV habe, kann ich mir auch
4'000 € für eine gebrauchte Enduro leisten und die dann locker
in den Dreck schmeissen.

Aber ich verstehe ja nichts, Südschwabe halt . . .

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
froschiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.01.2004
Beiträge insgesamt: 3409
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM SXC 625

BeitragVerfasst am : Do, 13. März 2014, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Bruggma @ Do, 13. März 2014, 17:53 hat folgendes geschrieben:


.......Südschwabe halt . . .


wird ja immer schlimmer, mit dir

_________________
The difference between Men and Boy´s, is the Price of their Toy´s
Mädchen werden erwachsen, Jungs werden nur grösser Wink
der Tod macht mir keine Angst,nur das sterben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
gichtusOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 07.12.2010
Beiträge insgesamt: 28
Wohnort: Dresden
Alter: 36
Adventure 1190T

BeitragVerfasst am : Do, 13. März 2014, 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Warum ist da immer nur die R zu sehen? Das geht mit der T auch Wink

http://www.youtube.com/watch?v=MGuNvDdi0MU

(Ab der 6. Minute wird es interessant, obwohl ich die Sachen von MotoJournal allgemein sehr geil finde Smile -> kann man also auch im Ganzen anschauen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv 1190 - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1719s ][ Queries: 43 (0.0780s) ]