forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

950er nimmt kein Gas an
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
950SMOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge insgesamt: 870
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
Husaberg FE600
Husaberg FE 450

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 12:44    Titel: 950er nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Hallo Leute, meine 950er Go 16000 km hat vollgendes Problem,
sie läuft im Stand nur mit gezogenem Choke und wenn ich einen halben Millimeter das Gas betätige oder den Choke zurück schiebe geht sie sofort wieder aus.
Ich habe schon eine andere Benzinpumpe getestet und auch die Vergaser aufgemacht, um nach Verunreinigungen zu suchen... alles ohne Erfolg

Kennt jemand das Phänomen und hat eine Lösung ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
rene+adventureOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.02.2007
Beiträge insgesamt: 59

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 14:11    Titel: ausschalten Antworten mit Zitat

Fummele mal rum an den Schalter bei den Ständer. Kan Dreck an sitzen oder kan nicht fest sitzen. Hatte ahnliches und nach festsetzen des Steckers an den Ständer war es weg.
_________________
Yoy once life for ever: ride the KTM adventure
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PerformixOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.05.2007
Beiträge insgesamt: 836
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
 →  24.000 km

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 14:22    Titel: Re: ausschalten Antworten mit Zitat

rene+adventure @ So, 22. Nov 2009, 14:11 hat folgendes geschrieben:
nach festsetzen des Steckers an den Ständer war es weg.


_________________
GO!!!!!!! for it ...
Wo ein Wille ist, ist KEIN Weg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BenzinschnüfflerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.05.2003
Beiträge insgesamt: 6267
Alter: 14
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
MXC 525, 2005
HP2 1200, 2009

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 14:28    Titel: Re: ausschalten Antworten mit Zitat

rene+adventure @ So, 22. Nov 2009, 14:11 hat folgendes geschrieben:
Fummele mal rum an den Schalter bei den Ständer. Kan Dreck an sitzen oder kan nicht fest sitzen. Hatte ahnliches und nach festsetzen des Steckers an den Ständer war es weg.


Der Schalter kann bei 950SM nicht sein, da die Maschine läuft. Es ist offensichtlich kein elektrisches Problem. Es hat bestimmt was mit dem Mischverhältnis zu tun. Ich würde auf viel zu mageres Gemisch tippen. Hast am Vergaser gefummelt?

_________________
der Benzinschnüffler

Geld allein macht nicht glücklich, Schotter schon !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
950SMOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge insgesamt: 870
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
Husaberg FE600
Husaberg FE 450

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 15:08    Titel: Re: ausschalten Antworten mit Zitat

Benzinschnüffler @ So, 22. Nov 2009, 14:28 hat folgendes geschrieben:
rene+adventure @ So, 22. Nov 2009, 14:11 hat folgendes geschrieben:
Fummele mal rum an den Schalter bei den Ständer. Kan Dreck an sitzen oder kan nicht fest sitzen. Hatte ahnliches und nach festsetzen des Steckers an den Ständer war es weg.


Der Schalter kann bei 950SM nicht sein, da die Maschine läuft. Es ist offensichtlich kein elektrisches Problem. Es hat bestimmt was mit dem Mischverhältnis zu tun. Ich würde auf viel zu mageres Gemisch tippen. Hast am Vergaser gefummelt?


nee du, ich hab das Moped abgestellt und beim nächsten Starten (ein paar Tage später) war das Problem da...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StealthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge insgesamt: 1892
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Mach mal den Lufikasten auf und sie nach ob beide Schieber zu sind.

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
950SMOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge insgesamt: 870
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
Husaberg FE600
Husaberg FE 450

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

Stealth @ So, 22. Nov 2009, 16:25 hat folgendes geschrieben:
Hallo

Mach mal den Lufikasten auf und sie nach ob beide Schieber zu sind.

MfG

joo ich hab die Vergaser wie gesagt schon aufgemacht und gecheckt, ich weiss nicht was es sein kann ??? evtl. die CDI, das die unter geringster Last den Dienst versagt ???
wäre natürlich hilfreich wenn schon mal Jemand genau dieses Problem hatte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OllebolleOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge insgesamt: 1052
BMW R1200 GS LC Adventure
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Mit 99,9%iger Sicherheit hast Du Dreck im Vergaser! Wenn sie mit Choke läuft und beim Gasgeben ausgeht, dann sind die Leerlaufdüsen verstopft.
Sprit bekommt sie dann nur noch über die Startdüse (Choke).
Mit etwas Glück funzt ein Vergaserreiniger. Wenn nicht ausbauen und ab ins Ultraschallbad. Du wirst Dich wundern, was da für ein Dreck rauskommt, obwohl die Vergaser optisch sauber aussehen.
Laut meinem Mech ist hier wohl der Biospritanteil einer der Verursacher. Wenn der Sprit verdunstet, bleibt so eine weißliche Pampe zurück, die leicht kleine Düsen verstopfen kann.



DSC01172.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  267.66 KB
 Angeschaut:  1263 mal

DSC01172.JPG



_________________
Sicheres Auftreten....auch bei völliger Ahnungslosigkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StealthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge insgesamt: 1892
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Total verstopfte Düsen nach wenigen Tagen Standzeit ist mir nicht so richtig schlüssig, aber wer weiß

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
950SMOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge insgesamt: 870
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
Husaberg FE600
Husaberg FE 450

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Die Düsen hatte ich alle raus, die sind ok...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OllebolleOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge insgesamt: 1052
BMW R1200 GS LC Adventure
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Stealth @ So, 22. Nov 2009, 19:27 hat folgendes geschrieben:
Total verstopfte Düsen nach wenigen Tagen Standzeit ist mir nicht so richtig schlüssig, aber wer weiß
MfG


Meine stand auch nur eine Woche und hatte dann genau dieses Phänomen.

Im Ultraschallbad war schön zu sehen wie die weiße Schmiere aus den Düsen rauskam.

@950SM:
Hat sie Fehlzündungen, bevor sie ausgeht?
Hast Du nur die Düsen gereinigt oder auch die Düsenstöcke? Vielleicht hängt da noch Dreck drin.

_________________
Sicheres Auftreten....auch bei völliger Ahnungslosigkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StealthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge insgesamt: 1892
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

Deshalb "wer weiß" Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
950SMOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge insgesamt: 870
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
Husaberg FE600
Husaberg FE 450

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ollebolle @ So, 22. Nov 2009, 20:01 hat folgendes geschrieben:
Stealth @ So, 22. Nov 2009, 19:27 hat folgendes geschrieben:
Total verstopfte Düsen nach wenigen Tagen Standzeit ist mir nicht so richtig schlüssig, aber wer weiß
MfG


Meine stand auch nur eine Woche und hatte dann genau dieses Phänomen.

Im Ultraschallbad war schön zu sehen wie die weiße Schmiere aus den Düsen rauskam.

@950SM:
Hat sie Fehlzündungen, bevor sie ausgeht?
Hast Du nur die Düsen gereinigt oder auch die Düsenstöcke? Vielleicht hängt da noch Dreck drin.

wiegesagt, wenn ich auch nur einen halben mm am Gas drehe ist sie aus.
Fehlzündungen hat sie hörbar...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KTM BackesOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge insgesamt: 1165
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
BMW R12, 1941
ADLER M200, 1952

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

klingt banal aber hast Du die Benzinhähne auf? Ich weiß, so blöd kann keiner sein aber ist mir letztens auch passiert und da war das genau so. Wink

Aber wenn Du ja schon dran rumgeschraubt hast wird es das wohl nicht sein.

_________________
Gruß
Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
950SMOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge insgesamt: 870
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
Husaberg FE600
Husaberg FE 450

BeitragVerfasst am : So, 22. Nov 2009, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

KTM Backes @ So, 22. Nov 2009, 21:56 hat folgendes geschrieben:
klingt banal aber hast Du die Benzinhähne auf? Ich weiß, so blöd kann keiner sein aber ist mir letztens auch passiert und da war das genau so. Wink

Aber wenn Du ja schon dran rumgeschraubt hast wird es das wohl nicht sein.


leider negativ... das wäre ja auch zu schön Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1169s ][ Queries: 40 (0.0235s) ]