forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Wie können die 990 Testergebnisse so differieren?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Zeitungsberichte Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
martiniOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge insgesamt: 771
KTM 690 Enduro R 2012
 →  39.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 6. Feb 2008, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
man muß die Test halt immer relativ sehen.90% sind subjektive Eindrücke des Testers und je nachdem welche Volieben er hat fließen die natürlich in Bewertungen mit ein.Wenn ich eine Möhre nicht leiden mag,weil sie z. B. schon grauenhaft aussieht und sollte dann über den Hobel einen Test machen hätte ich warscheinlich auch arge Probleme objektiv zu bleiben.
Außerdem kommen auch immer gewisse wirtschaftliche Aspekte innerhalb des Verlages zum tragen.Ich hab durch Zufall bei einer kleinen Endurotour im Urlaub mal einen ehemaligen Chefredakteur(90 Jahre) von Motorrad getroffen,der zum damaligen Zeitpunkt bei einer Zeitschrift eines Technischen Überwachungsverein angestellt war.Wir sind auch so auf das Thema Test in Zeitschriften gekommen und er hat nur gelacht und mir erzählt, das sie einen Test über Bremsbeläge vom PKWs gemacht haben.Bei diesem Test hatten Beläge eines sehr bekannten Herstellers einen Totalausfall.Als sie dieses in ihrem Test schreiben wollten ,ist sofort jemand aus der kaufm.Abteilung des Verlages gekommen und hat rumgemäkelt,das könnten man auf Grund wirtschaftlicher Zwänge(hier wohl Anzeigenbudget) nicht schreiben.Die Tester haben dann einfach das Ausfallprodukt komplett aus ihrem Testbericht herausgenommen, um a. keine Testergebnisse fälschen zu müssen und b. die Werbeeinnahmen nicht zu gefährden.Und in dieser art und weise würde bei allen Zeitschriften mit Tests gearbeitet,bei denen er schon gearbeitet hat.Es gibt halt kaum Medien die wirtschaftlich von der Industrie komplett unabhängig sind.

Ein anderes Beispiel für total unterschiedliche Bewertungen in der selben Zeitung gabs es ja auch mal beim Tourenfahrer.
Als die 950@ rauskam gabs im Tourenfahrer mal einen Test(ich weiß leider nicht mehr den Namen des Testers),manche werden sich noch daran erinnern,mit dem Titel "Jeden Tag ein König".Man hat richtig beim lesen gemerkt das der Bericht mit viel Herzblut und Begeisterung geschrieben war und die @ kam sehr gut weg.Ein paar Wochen später hat der Chefredakteur Nitscke in seinem Kommentar auf der 1. Seite die @ total verrissen.Unteranderem wäre die Sitzhöhe viel zu hoch und das wäre ja gefährlich weil man so unsicher steht.Der Hintergrund von dieser
Kritik war das der Nitscke halt ein Sitzriese ist und unbedingt eine S-Version fahren mußte, anstatt die für ihn geeignetere N-Version.Und natürlich hat er sich, weil er ja nicht so richtig mit den Füßen runtergekommen ist ,gleich auf die Fresse gehauen.
Er hat das halt nicht seinen körperlichen Unzulänglichkeiten zu geordenet,sondern die Maschine war halt Schuld das er zu kurze Beine hatte.Hab das auch nur mitgekriegt weil die demolierte Karre bei meinem Freundlichen rumstand.
Aus solchen Sachen kann sich dann halt jeder selbst seine Schlüsse ziehen, in wie weit er test glauben schenkt oder nicht.
Ich denke selbsterfahrung ist immer noch der beste Test.

Gruß
Martini

_________________
"Nicht alles, was 2 Backen hat, ist ein Gesicht"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
pretenderOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge insgesamt: 734

BeitragVerfasst am : Mi, 6. Feb 2008, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

NoCarrier @ Mi, 6. Feb 2008, 7:21 hat folgendes geschrieben:
pretender @ Di, 5. Feb 2008, 23:18 hat folgendes geschrieben:
Ich hätt eventuell noch ne Alternative. Cool

Eine Alternative wozu?
zur SE? SM? @? unsure


Hier gehts doch um ne Alternative zur 990Adv.

Haste wieder nicht richtig aufgepasst? Wink

Die 990SM ist mit nem gescheiten Windschild gar nicht so weit von der Adv. entfernt.
und da macrums eh vom SM kommt würds ihm ja vielleicht passen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
World Tube AudioOffline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 10.06.2005
Beiträge insgesamt: 121

BeitragVerfasst am : Do, 7. Feb 2008, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

die ADV 1190 wirds schon richten.

mehr drehmoment von unten
vielleicht eine verstellbare scheibe
weniger verbrauch, oder gleich viel
und endlich der leader im Gewichts/Leistungsverhältnis
wenn die travel von mir aus 19" zoll vorderrad bekommt ist es auch kein nachteil, da sie ja als Travel verkauft wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
momaxmomaxOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge insgesamt: 1139
Triumph Exp

BeitragVerfasst am : Do, 7. Feb 2008, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die schon Fun-Bikes testen - keiner der Hersteller, außer KTM, behauptet, er biete eine Enduro an - sollten die auch die Benelli Trek in den Test einbeziehen. Wer den Tiger-Motor gut findet, kann da mal erleben, was ein Dreizylinder wirklich kann. Qualitativ nix, stimmt, aber das Federbein der Tiger stört die ja auch nicht (sonst machen die wenigstens ein Sternchen und schreiben, für schlappe 500 Öcken gebe es da ein WP-Ersatzteil).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
950SMOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge insgesamt: 870
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
Husaberg FE600
Husaberg FE 450

BeitragVerfasst am : Mi, 13. Feb 2008, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

ich fahre die KTM-Adventure weil sie so ist wie sie ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kanalratteOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge insgesamt: 60

BeitragVerfasst am : Do, 14. Feb 2008, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Man sollte die KTM 990 künftig bei den Vergleichstests überhaupt nicht mehr berücksichtigen und vielmehr "vergleichbare" Modelle bewerten, wie zum Beispiel diese hier:


MotoMorini.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  MotoMorini.jpg
 Dateigröße:  45.26 KB
 Heruntergeladen:  569 mal

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
gausOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.06.2007
Beiträge insgesamt: 116
 →  5.000 km
Beta Alp 4.0
 →  6.000 km
XChallenge
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 14. Feb 2008, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

martini @ Mi, 6. Feb 2008, 18:25 hat folgendes geschrieben:
...selbst seine Schlüsse ziehen, in wie weit er test glauben schenkt oder nicht.
Ich denke selbsterfahrung ist immer noch der beste Test.

Gruß
Martini


Full ACK, aber was ist wenn man neu ist? Das dauert dann einfach ein paar Jahre bis man schlauer ist. Ich zB hatte keine Moped Jugend, und keine Freunde die Motorrad gefahren sind. was habe ich mir als erstes gekauft? eine bmw 650gs+abs. Jetzt habe ich eine 950ad, und da war ich auch heiß drauf wegen ktmblabla und dieses forum hier ist auch ein plus. Was ich eigentlich sagen will ist, das meine entscheidung zu einem guten Teil Marketing/Zeitschriften getrieben war. Deswegen finde ich es sehr ärgerlich wenn Motorrad so viel Einfluß hat und teilweise echt niveaulos ist.

boing,
gaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
PlaceboOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.02.2007
Beiträge insgesamt: 2394
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  26.000 km
SR 43 A
 →  90.000 km
Z400 B
 →  35.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 14. Feb 2008, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

gaus @ Do, 14. Feb 2008, 20:41 hat folgendes geschrieben:
martini @ Mi, 6. Feb 2008, 18:25 hat folgendes geschrieben:
...selbst seine Schlüsse ziehen, in wie weit er test glauben schenkt oder nicht.
Ich denke selbsterfahrung ist immer noch der beste Test.

Gruß
Martini


[ ... ] Deswegen finde ich es sehr ärgerlich wenn Motorrad so viel Einfluß hat und teilweise echt niveaulos ist.

boing,
gaus


Da gibt's Hirn gegen. Wer nur einer Quelle vertraut, irrt per se, auch wer auf mehrere Quellen setzt, liegt manches mal noch daneben.

Bleibt die Probefahrt, um sich "eigenhändig" davon zu überzeugen, ob das Mopped nun zu einem passt oder nicht.

_________________
Placebo: Scheinmedikament mit dem Anschein eines richtigen Medikaments. Aufgrund psychischer Beeinflussungen kann es trotzdem Heilung bewirken, man spricht dann vom Placeboeffekt.

2006er 950 SE - sonst nix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RennschneckeOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge insgesamt: 23
KTM LC8 Adv 990, 2007

BeitragVerfasst am : Sa, 16. Feb 2008, 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

@Taunus-Duke
Schön geschrieben!
Das trifft es.

Gruss,

Rennschnecke. happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
WelderOffline
Fußrastenkratzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.01.2008
Beiträge insgesamt: 873
KTM LC8 Adv 990 S, 2006

BeitragVerfasst am : Mo, 18. Feb 2008, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mitstreiter:
- Transalp
- GS
- Varadero
- Tiger 1050


wer die Dinger als Reise-ENDURO bezeichnet ist ne arme Wurst
sind höchtens Tourer aber weiter nix .

_________________
Wir können nicht glücklich werden, wenn wir unsere Illusionen der Wirklichkeit vorziehen. Wink
http://www.pirateracing.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
EdiOffline
Angstnippelbeschneider
Anmeldungsdatum: 04.07.2003
Beiträge insgesamt: 639

BeitragVerfasst am : Di, 19. Feb 2008, 18:58    Titel: Re: Wie können die 990 Testergebnisse so differieren? Antworten mit Zitat

chauffeur @ Fr, 15. Feb 2008, 7:27 hat folgendes geschrieben:


Bitte nenn mir mal einen Test, in dem das BOSCH ABS8M gut weggekommen ist, zumal im Vergleich mit den besseren Systemen. Mir persönlich ist kein einziger Testbericht bekannt, an dem der Tester an dem System nicht etwas auszusetzen hatte. Und damit meine ich nicht das legendäre Thema der "Hebelblockade". Nein! Und gerade MOTORRAD hatte sich in der Vergangenheit immer wieder über die inheränten Merkmale mehrfach ausgelassen.

Alla wenn's denn hilft Laughing dann nenn ich mal:
Motorrad 12/05: Zweitbester Bremsweg trocken (Bandit) und zweitbester Bremsweg nass (650GS) von 8 Probanden. Zitat: "... besticht das ABS der F650 mit enormer Schnelligkeit der Regelung und tadelloser Abstimmung..."
Tourenfahrer 06/06, 12 Bikes: Trocken: Platz 1 & 2, Nass Platz 1 & 3, µ-Sprung: Platz 1.
Motorrad 19/06, 11 Bikes: trocken: Platz 2 & 5, nass: Platz 4 & 6, Schlechtweg Platz 3 (990 Adv.!!) & 4.

So und nu?

Da Du ja, wie Du selbst sagst, keine Ahnung von Technik hast (haben sie Dich deshalb ggf. bei Bosch rausgeworfen? Very Happy ) und sonst auch so "artikelgläubig" bist, solltest das glauben.
Da ich (meiner bescheidenen Meinung nach Very Happy ) etwas Ahnung von Technik habe, fand ich den letzten Vergleichstest nicht sooo toll (der wurde sogar prämiert!), da zwar auf den Einfluss von Radstand, Fahrwerk und Schwerpunkt (etwas) eingegangen wurde mit keinem Wort aber auf den der Reifen, der Speziell beim Nassbremsweg einen großen Einfluss hat und das auch bei Motorrad mal gemessen wurde.
Ich wollte Dir etwas Argumente geben damit Du nicht ganz so blass wirst. Very Happy
In dem Zusammenhang erklär mir bitte (nochmal) wie das mit der Hebelblockade technisch funktionieren soll.
Übrigens, der Bremsweg der 950er war beim "TOP-Test" um 0,6m länger als der der 990er. Woran lag das?

So, mach was draus ich kann mich nicht um alles kümmern, Dein Ola... äh
Edi Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Hanne990Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge insgesamt: 1243
KTM LC8 1190 T
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 19. Feb 2008, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

@Edi
Einfach Spitze Deine Recherche

Hanne

_________________
Man sollte immer eine kleine Flasche Whisky
dabeihaben, für den Fall eines Schlangenbisses
- und außerdem sollte man immer eine Schlange dabei haben. W.C.Fields
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EdiOffline
Angstnippelbeschneider
Anmeldungsdatum: 04.07.2003
Beiträge insgesamt: 639

BeitragVerfasst am : Di, 19. Feb 2008, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hanne990 @ Di, 19. Feb 2008, 19:14 hat folgendes geschrieben:
@Edi
Einfach Spitze Deine Recherche

Hanne

Danke Cool
Die Heftl liegen halt noch irgendwo rum beim mir.
Hab halt auch den Sammlertrieb Wink

Edi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ADV67Offline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge insgesamt: 248
1190R
 →  6.000 km
701E
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 27. Feb 2008, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Klar, Motorrad = Sponsoring aus Bavaria! nicken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EdiOffline
Angstnippelbeschneider
Anmeldungsdatum: 04.07.2003
Beiträge insgesamt: 639

BeitragVerfasst am : Fr, 21. März 2008, 7:34    Titel: Antworten mit Zitat

ADV67 @ Mi, 27. Feb 2008, 17:06 hat folgendes geschrieben:
Klar, Motorrad = Sponsoring aus Bavaria! nicken

Very Happy Seh ich ja genauso. Aber im aktuellen F800GS-Forum wird das ja gaaanz anders gesehen. Da wird MOTORRAD nach dem 800er Fahrbericht mit ner Abokündigung gedroht, weil die sich kritisch über Motorproduktionsstandorte (offenbar läuft der Vertrag von BMW mit Rotax aus) äußern und den (bisher nicht berauschenden) Erfolg der F-Baureihe anzweifeln. Laughing
Das nen ich mal rosa Brille!
Ned so wie wir, "ja, die könnten ja in nem kleinen Ausnahmefall mit der Kritik an der Kantn recht haben"... nein, wer nicht "BMW über alles schreit" fliegt raus! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Zeitungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2024s ][ Queries: 42 (0.0965s) ]