forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Abgaswerte stimmen nicht (Co Wert) was kann ich tun?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ktmbluOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 01.09.2009
Beiträge insgesamt: 23
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  21.000 km
Ninja ZX6R
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 17. Aug 2017, 17:54    Titel: Abgaswerte stimmen nicht (Co Wert) was kann ich tun? Antworten mit Zitat

Hallo

Habe mit meiner 950s Probleme beim TÜV wegen dem abgaswerten (Co wert)
Der Co Wert darf bei max 4,5 sein aber meine kommt nicht im Standgas unter 6,4 wacko vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Was kann ich machen damit sie auf die richtigen Werte kommt? Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 902
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  12.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 17. Aug 2017, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
im Telegrammstil:
- Luftfilter neu
- Leerlaufgemischschrauben 2 1/4 Umdrehungen offen (Standard)
- Düsennadel in die 2.Kerbe (Standard)
- Serienendschalldämpfer oder Zubehördämpfer mit Kat.
- Motor richtig heißfahren und sofort messen (lassen).
Falls alles nicht reicht, dann die Leerlaufgemischschrauben auf 2,0 Umdrehungen = magerer einstellen. Meine 950S kam so auf ca. 2,7 Vol%CO. Nach der AUK gerne wieder auf 2 1/4 aufdrehen und neu synchronisieren, sonst läuft der Motor etwas zu mager und vibriert stärker.
Ich gehe für die AUK/HU immer in die KTM-Werkstatt, nie in eine TÜV-Niederlassung.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ktmbluOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 01.09.2009
Beiträge insgesamt: 23
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  21.000 km
Ninja ZX6R
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 17. Aug 2017, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die schnelle Antwort! Fahre mit Akras Töpfen Very Happy kommt man an die gemschschraube einfach dran oder muss erst alles demontiert werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 2953
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  140.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 17. Aug 2017, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Dafuer musst du leider die Vergaser rausholen! Deshalb auch hinterher synchronisieren.
_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
dapOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge insgesamt: 558
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  111.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 17. Aug 2017, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

das hier kann dir das Leben in Zukunft leichter machen:

http://www.rottweilerperformance.com/flex-jets/
ist natürlich die Edel-Lösung. Michael C. ruft in einem parallelthread zu einer Sammelbestellung auf aus USA...


Billiger und einfacher ist es, einen Prüfer zu finden, der sie auch mit den schlechten Werten einfach durchwinkt.

Zitat bei meiner AU letzthin: "...naja es komme nauch immer wieder welche mit so alten BMWs, die schaffen die Abgaswerte auch nie, wenn sie laut Handbuch eingestellt sind...."

Viel Glück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Sahararider
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.09.2012
Beiträge insgesamt: 1029
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 17. Aug 2017, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr wichtig war bei mir das Heissfahren. Nix verändert und alles i.O. Ich habe dann aber die ,,Verlängerung" eingebaut um nie wieder Ärger zu haben. Mit Versand und Zoll ca. 150€
_________________
GO!!!!!!!!!! in ,,Rapsöl"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LumberjackOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge insgesamt: 4930
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 17. Aug 2017, 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

oder du fährst zur KÜS Wink
_________________
Vieles auf der Welt wäre völlig uninteressant wenn es mit der LC8 nicht erreichbar wäre... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
adviOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2003
Beiträge insgesamt: 5300
KTM LC8 Adv 950, 2003
BMW HP2

BeitragVerfasst am : Do, 17. Aug 2017, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lasse meinen Tüv immer beim KTM Händler machen, komme in der Regel bei TÜV / Dekra nicht durch, aber beim KTM Händler schon ..... ein Schelm wer böses denkt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8135
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  82.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  17.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Do, 17. Aug 2017, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

hab ja keinen KTM-Händler mehr,
aber seit letztem Jahr einen neuen tüvvver , obwohl der alte auch nie Probleme gemacht hat.
Mit 1,72% bin ich schon sehr nahe an der Elektromobilität.

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
schlusiOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge insgesamt: 33
KTM LC8 SM 950, 2006
 →  47.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2010
 →  11.000 km
Maico MC 500, TDM 850, TX250

BeitragVerfasst am : Do, 17. Aug 2017, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Mit der SM war ich die Tage auch beim TÜV.
Lag auch über den Werten. TÜV-Prüfer hat einfach die Sonde weiter aus dem Pott gezogen, bis die Anzeige grün wurde. Very Happy

O-Ton:" Ist ja ein Vergasermoped. Sie haben bestimmt noch alten/schlechten Sprit im Tank."

unsure

_________________
____
Gruß Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ktmbluOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 01.09.2009
Beiträge insgesamt: 23
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  21.000 km
Ninja ZX6R
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 18. Aug 2017, 8:20    Titel: Antworten mit Zitat

Also am heiß fahren lag es meiner meinung nicht. Die flexjets würde ich auch gerne mal ausprobieren ist ja sonst auf Dauer auch keine Lösung! Hat denn noch einer welche oder gibts noch ne sammelbestellung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KleinerOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 20.02.2005
Beiträge insgesamt: 646
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM LC4 Adv 640, 2007
KTM LC4 EGS 620, 1997

BeitragVerfasst am : Fr, 18. Aug 2017, 8:38    Titel: Antworten mit Zitat

http://forum.lc8.info/viewtopic.php?t=35987&hi ....... bff03d6c963ec8566e42
_________________
Gruß Kleiner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ktmbluOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 01.09.2009
Beiträge insgesamt: 23
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  21.000 km
Ninja ZX6R
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 14. Okt 2017, 8:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Leute

Heute war es soweit, war mal wieder beim Tüv und siehe da nach dem Einbau der Flesxjets hat es nun endlich geklappt Very Happy Tüv Prüfer steckt den Abgasrüssel rein und die Kiste schießt mal wieder hoch auf 8% aber kein Problem einfach die nach aussen gelegten flexjets bequem einstellen und siehe da sind es 3% Cool Vielen dank für den Tip
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 950er (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0988s ][ Queries: 34 (0.0200s) ]