forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Felge, Bremsscheibe ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Räder (Reifen, Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HxlrmOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge insgesamt: 431
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  66.000 km
Honda XL 600 LM
 →  104.000 km

BeitragVerfasst am : So, 13. Aug 2017, 10:20    Titel: Felge, Bremsscheibe ? Antworten mit Zitat

Moin,

Mich ärgert grad mein Hinterrad.....

Hinterrad eingebaut wegen neuer Reifen und beim Drehen des Rades schleift die Bremsscheibe (als hätte sie einen Schlag) unregelmäßig an den Bremsbelägen, also ungefähr jede 3/4 Umdrehung.

Also Scheibe ausgebaut, auf Schlag geprüft, Scheibe völlig in Ordnung.
Scheinbar hat die Felge einen Schlag bzw. eiert, aber woher nun aufeinmal, könnte mich nicht erinnern in letzter Zeit über eine Kante etc. gefahren zu sein.
Was kann ich auf die schnelle dagegen tun, geht nächste Woche in den Urlaub damit?

1. einfach fahren? Nur was passiert dann mit der Bremsscheibe bzw. Belägen, die sind auch ganz neu.

2. zum Händler bringen und zentrieren lassen? Kein plan ob der hier in WF das hinbekommt.

3. ?

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 2838
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  140.000 km

BeitragVerfasst am : So, 13. Aug 2017, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hat mit der Felge nix zu tun, da die Scheibe an der Nabe sitzt.
Ich habe hinten mittlerweile schon die 4. Scheibe drin wegen Schlag.

_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HxlrmOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge insgesamt: 431
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  66.000 km
Honda XL 600 LM
 →  104.000 km

BeitragVerfasst am : So, 13. Aug 2017, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Hmm stimmt, die Scheibe ist aber aber ok...

Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
DenkoOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 09.12.2016
Beiträge insgesamt: 16
KTM LC8 SM 950, 2006
KTM LC8 Adv 990, 2010

BeitragVerfasst am : So, 13. Aug 2017, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Mitm Hammrr dagegenhauen Mr. Green

Nee Spass. Eierte bei mir vorne und hinten. Würde mir da nicht allzugrosse Sorgen machen, solange es nicht zu extrem ist und arg im Hebel pulsiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Angstnippelbeschneider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 763
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  8.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : So, 13. Aug 2017, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
...und ich dachte schon, Du hättest das Hinterradbremsenproblem jetzt gelöst! Smile
1.Vermutlich sitzt nur das frisch eingebaute Hinterrad leicht schräg. Maschine auf den Hauptständer. Achsmutter nochmal etwas lösen, das Hinterrad nach vorne drücken und dabei feststellen, ob die Achsversteller tatsächlich beidseitig satt an den Verstellschrauben anlagen. Dann anhand der Markierungen für die Achsversteller genau prüfen, ob sie gleich eingestellt sind und ggfls korrigieren.
Sollte es das nicht sein, dann:
2.Hast Du kürzlich eine originale Bremsscheibe sowie die serienmäßigen Bremsklötze verbaut? Zubehörscheiben und -klötze können dicker ausfallen. Dann würde sich das leichte Schleifen mir zunehmender Abnutzung von alleine geben.
Wenn nicht, dann:
3.Hast Du vorm Befüllen mit Bremsflüssigkeit die Bremskolben vollständig zurückgedrückt? Sollte man immer machen, ganz besonders dann, wenn man eine nagelneue Scheibe + Klötze verbaut.Wenn nicht, dann könnte etwas zuviel Bremsflüssigkeit im System sein. Folge: die neue, unabgenutzte Kombi Scheibe+Klötze hat minimal zu wenig Platz. Flüssigkeitsstand unbedingt korrigieren, nicht daß bei heiß werdender Bremse die Beläge noch stärker schleifen.
4.Hast Du meinem Tipp folgend geprüft, ob die Bremskolben ausreichend zurückfahren beim Lösen der Bremse (Lüftspiel)? ...und ob der Schwimmsattel gut auf seinen Führungen gleitet?
Dürfte keine große Sache sein, lösbar noch vor Deiner Tour.
Einen schönen Urlaub und gute Fahrt,
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HxlrmOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge insgesamt: 431
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  66.000 km
Honda XL 600 LM
 →  104.000 km

BeitragVerfasst am : So, 13. Aug 2017, 16:02    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Scheibe und Beläge beides Brembo aus dem Zubehör. Ich warte zur Zeit noch auf den Repsatz für den Bremssattel, dann wird der überholt und auch die Bremsflüssigkeit erneuert. Der Bremssattel flutscht aber auf den Führungen.

Hört sich aber gut an, ich berichte dann.

Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Fußrastenkratzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 986
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : So, 13. Aug 2017, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir die Aufnahmen der Bremsscheibe verbogen. Die Scheibe war abgebaut gerade und angebaut hätte sie einen Schlag. Ich habe das beim anschrauben gesehen das bei einer Verschraubung Luft war, während die anderen angelegen haben. Ich habe die dann gerichtet.
_________________
GO!!!!!!!!!! in ,,Rapsöl"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HxlrmOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge insgesamt: 431
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  66.000 km
Honda XL 600 LM
 →  104.000 km

BeitragVerfasst am : So, 13. Aug 2017, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Die Aufnahme an der Nabe oder die Aufnahme an der Scheibe ?

Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HxlrmOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge insgesamt: 431
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  66.000 km
Honda XL 600 LM
 →  104.000 km

BeitragVerfasst am : So, 13. Aug 2017, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Scotty, ich hab jetzt Mal die Schrauben gegenüber der Stelle bei der es schleift gelöst, und siehe da..... der Schlag ist weg.

Dann hab ich die Schrauben über kreuz wieder angezogen, Kein Schleifen mehr zu hören. ?!?


Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Räder (Reifen, Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1149s ][ Queries: 28 (0.0539s) ]