forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

TKC 70
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Räder (Reifen, Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1331
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mo, 27. März 2017, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Erstmal danke, daß du dich so reingehängt hast. Du hattest den Aufwand, wir drucken nur aus. Rolling Eyes
Vielleicht sollte man die Conti-Jungs auf die verbreiterte Felge noch hinweisen, dann kann das ja übernommen werden. Glaube nicht, daß die wegen 6mm so ein Gesch... machen. Aber-wer weiß?

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MatteOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 11.02.2016
Beiträge insgesamt: 45
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM 525 MXC, 2004

BeitragVerfasst am : Mo, 27. März 2017, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Stefan,

vielen Dank für das Lob! Smile

Letztlich hatte ich ein paar Telefonate und Mails, und habe dann mein Moped mit Gepäcksystem auf dem Anhänger die 120 Km nach Einbeck gebracht, und da für einige Tage stehen lassen.
Bin dafür also insgesamt fast 500 km mit dem Auto gefahren...

Dafür habe ich aber als Entschädigung einen schönen neuen Satz Reifen bekommen. Passt also! Smile

Vor allem freue ich mich, dass ich damit nicht auf den MT 90 gehen muss, denn wie wenig der hält sehe ich ja bei der 990er meiner Freundin. blink

Wäre halt richtig toll, wenn es demnächst noch ne Freigabe für die 990er gäbe, aber wie ich bei der Aktion erfahren habe, laufen solche Prozesse wohl nicht so wirklich schnell...

Grüße,

Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
RuettelOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.08.2003
Beiträge insgesamt: 1592
Wohnort: Nordthüringen
Alter: 45
LC8 950 / Husqvarna TC338

BeitragVerfasst am : Di, 28. März 2017, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

... passt zwar nicht hier hin
aber jetzt weiß ich welcher der nächste Reifen wird

(jedenfalls nicht der K60 wacko )

_________________
... man könnte sich den ganzen Tag drüber aufregen ,
muss man aber nicht Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
rgoetzOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beiträge insgesamt: 397
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  60.000 km
FZR
 →  65.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 28. März 2017, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

SUPER UND VIELEN DANK Exclamation


obwohl schon viel darüber geschrieben, ich habe den jetzt seit diesem WE drauf und hatte zuletzt den TA2 drauf.

Ich finde, der fährt TKC70 ist fast so handlich wie der TA2, hat nur etwas weniger Haftung in der Schräglage. Ist aber immer noch um Welten besser als MT90!
Das Pendeln bei bis 200km/h hatte ich nicht, obwohl meine Felgen deutliche Unwucht haben blink .Vor allem Vorne.

Im trockenen Gelände fährt er sich sehr gut - für einen Straßenenduroreifen.

Wie ich finde ein guter Kompromiss.
Wenn er auch noch die entsprechende Laufleistung bring, wird es für mich der richtige Urlaubsreifen. Jetzt wo es eine Freigebe gibt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Joker1303Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge insgesamt: 175
KTM LC8 Adv 950, 2005
KTM 525 EXC, 2007

BeitragVerfasst am : Do, 8. Jun 2017, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Servus,

habe heute den TKC70 drauf machen lassen. Vorderrad 2 mal gewuchtet, Felge in Ordnung ... unfahrbar.
Fahrgefühl extrem schwammig, Lenker immer leicht am pendeln.

Bleibt beim Händler stehen und er reklamiert, bzw. bestellt einen neuen Vorderreifen, mit der Hoffnung, dass es dann gut ist.

Hat jemand schon eine solche Erfahrung gemacht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MatteOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 11.02.2016
Beiträge insgesamt: 45
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM 525 MXC, 2004

BeitragVerfasst am : Do, 8. Jun 2017, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Joker1303 @ Do, 8. Jun 2017, 18:33 hat folgendes geschrieben:
Servus,

habe heute den TKC70 drauf machen lassen. Vorderrad 2 mal gewuchtet, Felge in Ordnung ... unfahrbar.
Fahrgefühl extrem schwammig, Lenker immer leicht am pendeln.

Bleibt beim Händler stehen und er reklamiert, bzw. bestellt einen neuen Vorderreifen, mit der Hoffnung, dass es dann gut ist.

Hat jemand schon eine solche Erfahrung gemacht?


Hallo,

nein! Mein TKC 70 war von der ersten Sekunde an geil. Auch nach dem Umbau vom 23 cm Fahrwerk auf das 26,5 cm Fahrwerk weiterhin einfach gut. Hoffe Dein nächster Reifen ist ok. Wink
Aber Dein Lenkkopflager ist in Ordnung?

Insgesamt kann einem der Reifen kurzzeitig etwas kippelig vorkommen, weil er insgesamt wesentlich besser in Schräglage geht als der MT 90, der beim Abwinkeln eine regelrechte Sperre hat und dann förmlich mit Nachdruck tiefer gedrückt werden muss. Außerdem ist er ja nicht - wie der zuvor abgefahrene Reifen - in der Mitte flach...

Kommt man vom TKC 70 auf den MT 90, so kommt der einem plötzlich extrem unhandlich vor. Ich habe mal mit meiner Freundin das Moped getauscht, und hatte das Gefühl der MT 90 geht überhaupt nicht um die Kurve. Very Happy

Grüße,

Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Joker1303Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge insgesamt: 175
KTM LC8 Adv 950, 2005
KTM 525 EXC, 2007

BeitragVerfasst am : Do, 8. Jun 2017, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

... Reifenwechsel zusammen mit Kundendienst in der KTM Werkstatt. Technisch also alles auf Stand, muss der Reifen sein ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
armafoOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge insgesamt: 240
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  30.000 km
Yamaha MT 01,Donnermeisterkarre

BeitragVerfasst am : Fr, 9. Jun 2017, 8:12    Titel: TKC 70 Antworten mit Zitat

Moinsen,
im letzten Jahr mit der Pelle in den Dolomiten rumgedüst,nächste Woche geht es nach Frankreich!
Werde berichten-bis jetzt das beste Gummi auf dem Hobel für meine gemischten Ansprüche.
Gruss
Armafo

_________________
Männer werden nie erwachsen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
armafoOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge insgesamt: 240
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  30.000 km
Yamaha MT 01,Donnermeisterkarre

BeitragVerfasst am : Mo, 19. Jun 2017, 10:05    Titel: Erfahrungen....... Antworten mit Zitat

Moin,
wir sind gestern gerade von einer mehrtägigen Tour durch Frankreich(Vogesen bis runter in die Schweiz)wiedergekommen.
Meine 2te Tour mit dem TKC 70.
Diesmal war es sehr warm,und da wir nur Nebenstrassen fahren,welche meist sehr grobkörnig versiegelt sind,ist die Reifenbelastung enorm!
In den Dolomiten war es im vergangenen Jahr kühler und somit nicht so sehr verschleissend.
Der Vorderreifen zeigt nach 1200km Belgerei,beladen mit Koffern im Einmannbetrieb, auf ganz tollen kleinen einsamen Nebenstrassen mit sehr ,sehr hohem Kurvenanteil erheblichen Sägezahnansatz!Ab 120 km/h fängt das Pendeln an!
Der Hinterreifen ist schön rund gefahren.
Die Haftung des Reifens ist super!
Der Zustand des Vorderreifen ist dem hohen Bremsanteil in den Serpentinen geschuldet und völlig in Ordnung.Der TKC 80 ist viel früher platt!
Super Reifen für das gemischte Fahren ,klein -klein! Gruss Armafo

_________________
Männer werden nie erwachsen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Joker1303Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge insgesamt: 175
KTM LC8 Adv 950, 2005
KTM 525 EXC, 2007

BeitragVerfasst am : Mo, 19. Jun 2017, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Servus,

heute den 2ten Vorderreifen bekommen ... nun alles bestens!
Der erste hatte tatsächlich einen Produktionsfehler. Was genau kann ich nicht sagen. Das läuft jetzt als Reklamation beim Händler.

Trotzdem krass, dass so etwas passieren kann gruebel

Die ersten paar Kilometer haben die Pneus einen sehr guten Eindruck gemacht, mal sehen wie sie sich in Südtirol schlagen werden.

In diesem Sinne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
spacyheinerOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge insgesamt: 79

BeitragVerfasst am : Mo, 19. Jun 2017, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Joker1303 @ Mo, 19. Jun 2017, 17:14 hat folgendes geschrieben:
Servus,

heute den 2ten Vorderreifen bekommen ... nun alles bestens!
Der erste hatte tatsächlich einen Produktionsfehler. Was genau kann ich nicht sagen. Das läuft jetzt als Reklamation beim Händler.

Trotzdem krass, dass so etwas passieren kann gruebel

Die ersten paar Kilometer haben die Pneus einen sehr guten Eindruck gemacht, mal sehen wie sie sich in Südtirol schlagen werden.

In diesem Sinne


Vielleicht ist der Slogan von Continental "Handgemacht in Deutschland" doch kein gut gewählter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MatteOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 11.02.2016
Beiträge insgesamt: 45
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM 525 MXC, 2004

BeitragVerfasst am : Mo, 19. Jun 2017, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

dann bin ich mal gespannt auf die nächsten Eindrücke! Smile

Grüße,

Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Räder (Reifen, Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1798s ][ Queries: 32 (0.1006s) ]