forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Blechteil Bremszange ?!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
armin01Offline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.10.2013
Beiträge insgesamt: 31
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  34.000 km
BMW K100/16V
 →  100.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Nov 2013, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Aber Sorry! Ich bin ja noch nicht so lange dabei aber hier muss ich echt meinen "Senf" dazu geben. " an Bremsen, egal wie und warum sollte man
ohne Fachwissen nicht rum "Basteln"." Leider habe ich in meiner Berufslaufbahn (ADAC Pannenhelfer) schon genug Mist gesehen, wo Jungs dachten "das kann ich selber machen" und hinterher auf der Nase lagen...
Ich wollte jedoch auch nicht mit einer Bremse auf der Autobahn, bei 200km/h unterwegs sein wo ich denke "habe ich auch alles richtig gemacht???"
Alleine in der Wüste, sieht alles anders aus, aber hier in der Zivilisation sollte man sich auf einen Fachmann verlassen... Und der arbeitet mit Sicherheit nicht an einer Bremse mit Doppelseitigen Klebeband...
Viele Grüße aus Stuttgart
Armin

_________________
Der Weg ist das Ziel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kretabikerOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge insgesamt: 5912
KTM 1190 ADV "R"
 →  82.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Nov 2013, 6:08    Titel: Antworten mit Zitat

armin01 @ Mo, 25. Nov 2013, 21:27 hat folgendes geschrieben:

...............Leider habe ich in meiner Berufslaufbahn (ADAC Pannenhelfer) schon genug Mist gesehen...............
................. aber hier in der Zivilisation sollte man sich auf einen Fachmann verlassen... Und der arbeitet mit Sicherheit nicht an einer Bremse mit Doppelseitigen Klebeband...
...............................


Du scheinst nicht verstanden zu haben das es um die Fixierung der Bleche gegangen ist, zumindest habe ich das so verstanden Rolling Eyes !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ATHansOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge insgesamt: 621
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  20.000 km
Africa Twinn
 →  15.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Nov 2013, 8:21    Titel: Antworten mit Zitat

armin01 @ Mo, 25. Nov 2013, 21:27 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
Aber Sorry! Ich bin ja noch nicht so lange dabei aber hier muss ich echt meinen "Senf" dazu geben. " an Bremsen, egal wie und warum sollte man
ohne Fachwissen nicht rum "Basteln"." Leider habe ich in meiner Berufslaufbahn (ADAC Pannenhelfer) schon genug Mist gesehen, wo Jungs dachten "das kann ich selber machen" und hinterher auf der Nase lagen...
Ich wollte jedoch auch nicht mit einer Bremse auf der Autobahn, bei 200km/h unterwegs sein wo ich denke "habe ich auch alles richtig gemacht???"
Alleine in der Wüste, sieht alles anders aus, aber hier in der Zivilisation sollte man sich auf einen Fachmann verlassen... Und der arbeitet mit Sicherheit nicht an einer Bremse mit Doppelseitigen Klebeband...
Viele Grüße aus Stuttgart
Armin


Es gibt nur leider in sehr vielen Fach-Werkstätten " Pseudo-Fachmänner"

_________________
LC 8 Go!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
armin01Offline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.10.2013
Beiträge insgesamt: 31
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  34.000 km
BMW K100/16V
 →  100.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Nov 2013, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Mahlzeit,
ich wollte eigentlich damit zu Ausdruck bringen, dass ich es nicht so "prickelnd" finde wenn man wenig Ahnung hat und an der Bremse rum schraubt... egal auch wenn es sich hier "NUR" um ein paar Bleche handelt. Wink

@ ATHans: Ja, da gebe ich dir recht. Es gibt auch in den Werkstätten eine menge Ahnungslose... blink Aber dann ist wenigstens die Haftungsfrage geklärt, wenn es zum Beispiel einen Unfall gegeben hat, wegen Bremsen versagen...

ist mir auch klar das man die Kirche im Dorf lassen sollte, aber das muss jeder selber wissen! Wink

_________________
Der Weg ist das Ziel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5027
Wohnort: Brandenburg
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  30.000 km
LC4 640 Enduro
 →  25.000 km
EXC525
 →  8.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 26. Nov 2013, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hooooooo....
Das Klebeband hält nur die Bleche in ihrer Position, wenn die Beläge ausgebaut sind. Mann könnte auch die Haltelaschen diese Bleche nachbiegen. Da die Teile aber saumäßig hart und dabei schon mal gebrochen sind, hat mir die Lösung mit dem Klebeband besser gefallen.
Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Bremsen und ABS Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0724s ][ Queries: 33 (0.0101s) ]